Home » Militär, Miltärwettkampf

Das silberne Lilienkreuz

15 Mai 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

TMPT – Tweedaagse Militaire Prestatie Tocht

 Am 15-16. Mai 2012 – Team-androgon ist wieder mit ´von der Partie

Im Jahr 1936 wurde der TMPT zum ersten Mal organisiert. Das Teilnehmerfeld der respektablen Zahl von zwölf Teilnehmern bestand aus 5 Berufsoffizieren und 7 Reserve-Offizieren. Die Veranstaltung beinhaltete, über zwei aufeinanderfolgende Tage und insgesamt 17 Stunden jeden Tag einen 40 km Ausritt, einen 25 km Marsch und eine 60 km Fahrt mit dem Fahrrad. Und das alles im Kampfanzug. Außerdem musste für eine halbe Stunde eine Gasmaske getragen werden. Beide Tage endeten mit einem Shooting-Test.

Der erste leitende Offizier des TMPT war der Reserve Oberleutnant Klein aus dem 5. Feldartillerie-Regiment. Die ersten Zertifikate für das Erreichen der TMPT-Medaille wurden verliehen durch den Kommandeur der 4. Division General-Major JJG Baron van Voorst tot Voorst, danach Kommandant

Die drei Elemente Reiten, Marschieren und Fahrradfahren allein, machten die Veranstaltung nicht besonders individuell, aber die Kombination aller Anforderungen stellte harte Anforderungen an die Teilnehmer. Für die meisten Soldaten können diese nicht ohne ernsthaftes Training erreicht werden.

DER TMPT AM ENDE DES 20. JAHRHUNDERTS

Das Pferd wurde durch das Auto ersetzt, die Anforderungen angepasst aber die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit erhalten. Die Anzahl der Teilnehmer stieg jährlich bis Ende der Achtziger Jahre ein Maximum von etwa 600 Teilnehmern erreicht war.

1998 fand der 50. TMPT statt, in dem „die alten Pferde“ nicht fehlten. Seit 2003, dem 55. TMPT, wurde die Teilnahme für alle Dienstgrade der Streitkräfte geöffnet und nicht mehr nur für Offiziere vorbehalten. Auch das Leistungsniveau wurde an die besonderen körperlichen Anforderungen durch das niederländische Verteidigungsministerium angepasst.

Ablauf/Durchführung heute

1. Bezeichnung: TMPT

2-Tägige Militärische Vielseitigkeitsprüfung – Militärischer 2-Tage-Leistungs-/Orientierungsmarsch

2. Inhalt:

1. Tag

a. 65 km Radtour mit den Einlagen Kajak fahren, Seilklettergarten, CISM-CIOR Hindernisbahn (mit 10 kg Mun-Kiste in 10 Minuten) und Eilmarsch (3 km in 19 Minuten).

b. Orientierungslauf über 15 km, plus 20 km Radtour zum Startpunkt und zurück.

2. Tag

c. Kartenlesen mit Anfahrt nach selbst eingezeichneten Koordinaten mit Fahrrad (ca. 50 km), Handgranatenzielwurf (5 Granaten pro Mann) u. Eilmarsch (3 km in 19 Minuten). Bei Nichtbestehen Handgranatenzielwurf 1 bis 3 km Strafrunden.

d. 25 km Marsch mit Schießübung (10 Schuss in 25 sec.) wahlweise Pistole Glock 17 oder Gewehr Diemaco C-7 mit min. 70% Trefferquote. Bei Nichtbestehen Strafrunden über 2 bzw. 4 km.

3. Veranstalter / Veranstaltungsort:

Königliche Vereinigung Niederländischer Reserveoffiziere
(K.V.N.R.O.); Sekretariat TMPT Hilversumstraat 9, NL-2574 XA
Den Haag
Wettkampfaustragung:
HARSKAMP Provinz Gelderland/Niederlande
 

4. Bekleidung / Ausrüstung:

Gem. Richtlinien für Bekleidung (Allg. Umdruck 37/3) i.V.m. der Ausschreibung des Veranstalters.

5. Teamstärke

Zwei-Mann

Hinweis: Die Prüfungen können auch in einer anderen Reihenfolge absolviert werden. Das Team (2 Mann-Stärke) bestreitet die Prüfungen immer komplett; ein Aufgeben eines Team-Kameraden führt zwangsläufig zum Ausscheiden des Teams. Ein Tagescourse (a) oder (b) muss unter 10 Stunden absolviert werden, sonst ist der Wettkampf ebenfalls beendet.

Die Teilnahme setzt eine hohe körperliche Leistungsfähigkeit voraus, die Zeiten für die Erfüllung der Aufgaben sind eng bemessen. Inhalt der Veranstaltung ist, die Aufgabenstellung in der vorgegeben Zeit und in den vorgegebenen Inhalten zu erfüllen. Eine Leistungsdifferenzierung erfolgt nicht. Jeder Teilnehmer der die Bedingungen erfüllt, erhält eine Urkunde und das silberne Lilienkreuz der KVNRO am blau-roten Bande, bzw. die Zahl dazu. Einzelsieger werden nicht gekürt.

Fahrräder sollten mitgebracht werden, können aber auch vor Ort geliehen werden. Rennräder, sowie MTB/ATB sind nicht zugelassen. Aufgabenstellung i.d.R. in Englisch, niederländische Sprachkenntnisse sind hilfreich.

 

 

(fs)

 

 

Weitere Informationen unter: http://www.kvnro.nl/tmpt

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...