Home » Ausstellung, kunst

Manifesto Collage

13 Juni 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

TAL R, ADIEU INTERESSANT (purple), About Change, Collection © TAL R, Foto: Jochen Littkemann

Die About Change, Collection zu Gast in der Berlinischen Galerie

23.05. – 17.09.2012

Die private Kunstsammlung About Change, Collection konzentriert sich auf Künstler, die das Collageprinzip in den Mittelpunkt ihres künstlerischen Handels stellen.

Die Collage wurde im frühen 20. Jahrhundert in die Moderne eingeführt und hat mit DADA in den 1920er Jahren eine besondere, Berlinische, Ausprägung erfahren. In der zeitgenössischen Kunst beobachten wir seit einiger Zeit, wie Künstler die Collagetechnik aufs Neue verwenden, um ihrer jeweiligen Wahrnehmung von Realität den adäquaten Ausdruck zu verleihen.

Vielfältige Beispiele aus der Sammlung der Berlinischen Galerie verdeutlichen das Radikale und Subversive dieser künstlerischen Strategie. Der Begriff Collage verbindet sich mit der künstlerischen Auseinandersetzung über Fragmentierung, Komplexität und Ordnung – Ordnung verstanden nicht nur als symbolische Orientierung innerhalb einer unübersichtlichen Realität, sondern als Ergebnis des Sammelns und Auswählens.

Seit einiger Zeit werden auch in der gegenwärtigen Kunstproduktion wieder vermehrt Collagetechniken angewandt: Sowohl mittels der klassischen Art und Weise des Klebens, Übermalens und Verfremdens, als auch mit Hilfe computergestützter Medien und dem Prinzip des „Samplings“, des Entnehmens elektronischer Bilder, erproben Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeiten der Collage als angemessenes Ausdrucksmittel der Wahrnehmung.

Die About Change, Collection hat diese Form künstlerischer Wirklichkeitsaneignung in den Mittelpunkt ihrer Sammlung gestellt. Anlässlich der Publikation Manifesto Collage: Collage in den Künsten und Wissenschaften zeigt die Berlinische Galerie ausgewählte internationale Positionen dieser Sammlung etwa von Ceal Floyer, Ellen Gallagher, Thomas Hirschhorn, Tobias Rehberger und Martha Rosler.

 

Weitere Informationen:

http://www.berlinischegalerie.de/ausstellungen-berlin/aktuell/manifesto-collage.html

 

Quelle: Berlinischen Galerie

Bildquelle: Berlinische Galerie

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...