Home » Literatur, Spaß, Vorschau

Bananas

12 Juni 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Amüsante Geschichte über eine Männerfreundschaft

„Bananas“ ist eine schnelle, witzige Geschichte über eine Zwei-Mann-Medien-WG, deren Bewohner auf der Suche nach der Traumfrau von einer irren Situation in die nächste stolpern. Der Roman bietet alles: Spannung, Spaß und eine reizende Traumfrau, die erobert werden will – daneben Beziehungs(kisten)-Philosophie, weibliche Verführungskunst und schneidigen Wortwitz.

Eine chaotische Zweier-Medien-WG in Leipzig

Der eine, Sascha, arbeitet für ein schrilles Leipziger Stadtmagazin namens „Pool“ und ist dort für die Musikrubrik zuständig, der andere, Manni, ist Morningshow-Moderator bei einem jungen Radiosender. Beide sind Single, dauerpleite und grundverschieden. Trotzdem verbindet sie eine Schwäche für Musik, kultige Serien aus den 70ern, Hörspiele und – natürlich das schöne Geschlecht.

Allerdings ist der Protagonist Sascha nicht gerade ein Frauenversteher, während sein Freund Manni über das gewisse Etwas verfügt, was Frauen magisch anzieht. Und so leben die Helden, die sich Ingolf Kloss ausgedacht hat, in einer Endlosschleife des nicht Erwachsenwerdens. Sascha und Manni sind beide längst über 30, studieren noch irgendwie an einer Fern-Uni, wohnen in ihrer Männer-WG und verdienen sich das Nötigste bei den verfügbaren Jugendmedien der Region. Der Alkohol darf in dieser Chaos-WG natürlich auch nicht fehlen – das Lieblingsschädelgetränk der Jungs: Cognac.

Doch ihre kleine WG-Welt gerät komplett aus den Fugen als Sascha sich Hals über Kopf in die Agentur-Mieze namens Sarah verliebt. Oder das, was vermehrungshungrige junge Männer so für Verlieben halten… Da ist jedes flirtbereite Frauenzimmer sofort der große Traum, bringt die Hormone durcheinander und den Tagesablauf sowieso. Doch der Weg zur eigenen Traumfrau ist alles andere als leicht.

Ein Kurztrip nach Amsterdam mit einem äußerst pikanten Bananen-Abenteuer macht die Situation nicht gerade leichter. Der ungeplante Ausflug endet in einem seltsamen Theater, in dem sich Sascha, Manni und der Sänger einer dubiosen finnischen Band auf einer Bühne wiederfinden – wo dann die Bananen ins Spiel kommen… Eine während dieses verrückten Amsterdam-Trips aus der Not geborene „Pool-Story“ mutiert in Leipzig auf einmal zum Gesprächsthema Nummer-Eins – und bringt Sascha – wieder in Deutschland – ganz schön in Erklärungsnot.

Bei der Eroberung seiner angebeteten Sarah macht Sascha wenig Fortschritte, daher genehmigt er sich zur Ablenkung einen Ägypten Urlaub mit seinem Freund Manni. Der Urlaub entpuppt sich allerdings als Katastrophe und hilft Sascha weder seine Traumfrau zu vergessen noch sein angeschlagenes Ego wieder aufzubauen. Während Sascha den ganzen Urlaub lang von einer kuriosen Situation in die nächste gerät, will es mit dem schönen Geschlecht einfach nicht klappen (im Gegensatz zu seinem Freund Manni). Erst eine Minute vor Abflug gesteht ihm die heiße Animateurin Inocenta, dass sie doch auf ihn steht und Sascha steigt völlig verwirrt in den Flieger.

Wieder in Deutschland angekommen, taucht auch noch unverhofft Saschas ehemals unerreichte große Liebe Maria in der Agentur auf und ist plötzlich darauf aus Sascha zu vernaschen. Was seine Hormone vollends durcheinander bringt und das Chaos in Saschas Liebensleben erst perfekt macht.

Der Roman Bananas lebt von den Tollpatsch-Geschichten des Helden Sascha, der plötzlich von drei Frauen umgeben ist und zu allem Überfluss immer wieder orientierungslos an fremden Orten erwacht, weil der allabendliche Alkoholkonsum mal wieder zu ausufernd war.

(vz)

Weitere Informationen:

Autor:  Ingolf Kloss
Broschiert: 367 Seiten
Verlag: Mitteldeutscher Verlag; Auflage: 1 (14. Juni 2012)
Größe und/oder Gewicht: 20 x 13 x 2,6 cm
 
www.amazon.de/Bananas-Ingolf-Kloss
 
http://www.mitteldeutscherverlag.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...