Home » gesundheit, Photographie, Sport

Silver Heroes

6 Januar 2014 2 Kommentare PDF Drucken Drucken

silverheroes_coverHochbetagt und superfit

Die Weltbevölkerung wird immer älter – das stellt uns vor neue Herausforderungen. Karsten Thormaehlen hat sich diesem Thema angenommen und hält in beeindruckenden Bildern fest wie viel Energie in Menschen im Rentenalter steckt und stellt  ihre bemerkenswerten körperlichen Leistungen in „Silver Heroes“ vor.

Sie brechen Rekorde und haben die ungewöhnlichsten Lebensläufe. In seinem neuen Buch erzählt Karsten Thormaehlen von älteren Menschen wie dem 85-jährigen „Bungee-Junkee“ Helmut Wirz, der sich bereits über 80 Mal in die Tiefe stürzte oder der 73-jährigen Rennfahrerin Connie Beavers, die mit bis zu
366 km/h auf dem Motorrad über amerikanische Salzseen rast. Als einer der wichtigsten Trends im 21. Jahrhundert steht „Ageing“ zunehmend im gesellschaftlichen Diskurs: Was tun mit den zusätzlichen Jahren, die uns geschenkt werden? Wohin mit der unverbrauchten Energie, wenn das Rentenalter erreicht ist?

Wie aktuell das Thema ist, erkennt man unter anderem daran, dass die Europäische Kommission das Jahr 2012 zum „Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen“ deklariert hat. Außerdem widmet die WHO den Weltgesundheitstag 2012 der weltweiten Plakatkampagne „Gesundheit erfüllt die Jahre mit Leben“ zum Thema. Hierfür liefert Thormaehlen Geschichten, die er in ausdrucksstarken, vor Lebensfreude strotzenden Fotografien festgehalten hat.

androgon hat anlässlich der Neuerscheinung  von Karsten Thormaehlen „Silver Heroes“ im Kehrer Verlag genauso einen Senior in Bestform aufgesucht und ihn zu seinen extremsport Aktivitäten befragt:

Team-androgon im Interview mit Hans Schmid, dem 72 jährigen Extremsportler

 

Karsten Thormaehlen studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign, bevor er als Art und Creative Director in New York, Hamburg und Berlin mit namhaften Fotografen wie Jim Rakete und Nathaniel Goldberg arbeitete. Inzwischen arbeitet er selbstständig mit eigenem Fotostudio und fotografiert viele international bekannte Künstler, Designer, Sportler und Filmschauspieler. Seit einigen Jahren setzt er sich fotografisch mit sozioökonomischen Problemen des demografischen Wandels auseinander. Das vorangegangene Fotoprojekt mit Porträts Hundertjähriger findet weltweit große mediale Beachtung, wurde mehrfach ausgezeichnet und tourt als Ausstellung seit 2008 erfolgreich durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Es erschien 2011 als Buch im Kehrer Verlag („Mit hundert hat man noch Träume“). Thormaehlen ist Mitglied im Bund Freischaffender Fotodesigner (BFF). Seine Arbeiten wurden in Magazinen wie dem Stern, Focus, brandeins, Guardian Weekend Magazin und Independent on Sunday veröffentlicht, teilweise mehrfach ausgezeichnet und in Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt, z. B. im Fotomuseum Winterthur, im Museo Fotografia Contemporanea, Mailand, der National Portrait Gallery, London und im Kunsthaus Hamburg.

Weitere Informationen:

Neuerscheinung im Kehrer Verlag
Karsten Thormaehlen
Silver Heroes
Texte von John R. Beard, Horst Güntheroth, Christoph Rott,
Ute Blessing-Kapelke und Marc Peschke
Festeinband
20 x 28,5 cm
144 Seiten
87 Farb- und S/W-Abbildungen
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86828-303-7
35 Euro
September 2012

www.artbooksheidelberg.com

www.silver-heroes.com

 

 

 

Quelle: Kehrer Verlag

Bildquelle: Kehrer Verlag

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...