Home » Spaß, Urlaub, Vorschau

Ex-Bordell und Leuchtturm-Domizil

6 Juli 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Advertorial

Ausgefalle und extravagante Feriendomizile

Normal war gestern: Das Online-Portal Wimdu.de geht neue Wege und bietet seinen Kunden zahlreiche Feriendomizile, die klassische Urlaubsformen auf den Kopf stellen. Neu auf www.wimdu.de sind zum Beispiel ein ehemaliges Bordell, eine Gummikugel oder ein Leuchtturm. Dies sind nur sechs Exemplare aus einem nicht ganz gewöhnlichen Reisesortiment:

Zur Sache Schätzchen – Hamburg-Aufenthalt im Ex-Bordell:

Die sogenannte Sündige Meile ist bekanntermaßen ein fester Bestandteil der Hansestadt. Wer die Reeperbahn hautnah erleben möchte, der sollte im Ex-Bordell von Gastgeber Peter übernachten. Stilecht im plüschigen Separé schläft es sich hier zwischen schalldichten Türen, Handschellen und weinrotem Schummerlicht. Günstig ist die Unterkunft auch noch, denn das Zimmer kostet nur rund 59 Euro pro Nacht. http://www.wimdu.de/offers/CCJGOUD1

Ahoi Kapitän – Leuchtturm-Domizil an Hollands Küste
Strandwanderungen sind bereits ein Highlight: Den ultimativen Meerblick bekommen Reisende aber von der Spitze eines Leuchtturms aus. Diesen vielfachen Kindheitstraum können sich Urlauber zum Beispiel in der Nähe des niederländischen Leeuwarden erfüllen. Das Harlingen Lighthouse empfängt seine Gäste auf insgesamt drei Etagen – eine zum Duschen, eine zum Schlafen und eine für den unvergesslichen Ausblick auf das Meer. Aber auch vom Bett aus schweift der Blick über die nächtliche Küste. Einmal Leuchtturmwärter
werden können Reisende ab 358 Euro pro Nacht. http://www.wimdu.de/offers/3K7ZXBKW

Einmal Wachsen bitte – Oldtimer-Zimmer mit Quasi-Waschanlage
Oldtimer-Fans können von Autos bekanntlich nicht genug bekommen. Was könnte es also Schöneres geben, als inmitten eines Autohauses zu schlafen? Gastgeberin Maike hat ein Herz für Motoren-Freunde und hat im schwäbischen Böblingen zehn individuelle Themenzimmer gestaltet. Das Bett des Raumes „Car Wash“ ist beispielsweise in einen alten weißen Mercedes integriert – als Bettpfosten fungieren große Bürsten wie in einer Waschanlage. Der nächtliche Auto-Traum wird für Besucher bereits ab 198 Euro pro Nacht zur Realität.
http://www.wimdu.de/offers/5SVZNKAE

Aussicht einmal anders – Übernachten in der Gummikugel
Nahe der belgischen Stadt Charleroi hat Gastgeber Dusty mit seiner transparenten Kunststoff-Kugel für einen echten Hingucker gesorgt. Denn hier übernachten seine Gäste hoch oben über einem imposanten Flusstal mit einem wahrhaftigen Rundumblick. Im Winter durch die Heizung erwärmt und im Sommer durch eine Klimaanlage gekühlt, herrscht hier stets die optimale Temperatur. Die Schlaf-Kugel mit gemütlichem Bett gibt es pro Nacht ab 233 Euro. Gegen 120 Euro lässt sich sogar ein Gourmet-Package hinzubuchen, das ebenso ein herzhaftes Frühstück sowie komplette Menüs enthält. http://www.wimdu.de/offers/56US2GXX

Gute Nacht Rembrandt – Künstler-Studio im Amsterdamer Jordaan-Viertel

Das Amsterdamer Jordaan-Viertel war in der Vergangenheit bereits Wohnstube des bekannten Künstlers Rembrandt Harmenszoon van Rijn, der hier seinen Lebensabend in einer kleinen Wohnung in der Rozengracht verbrachte. Heute gilt die Gegend als eine der quirligsten in der Hauptstadt Hollands. Das Haus Rembrandts ist leider nicht mehr erhalten, aber auch im Künstlerstudio von Wimdu-Host Sven ist das Schlafen ein höchst inspirierendes Erlebnis. Gäste wohnen hier umgeben von aufregenden Popart-Exponaten. Die Übernachtung gibt es bereits ab 141 Euro. http://www.wimdu.de/offers/BEKHJHTU

 

Weitere Informationen: www.wimdu.de

Quelle / Bildquelle: wimdu.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...