Home » Extremsport, Vorschau, Wettkampf

In vier Tagen zu Fuß über die Alpen

7 November 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

SALOMON 4 TRAILS 2013

Die SALOMON 4 TRAILS sind zurück und lassen auch bei ihrer dritten Auflage Läufer-Herzen aus aller Welt höher schlagen. Von 10. bis 13. Juli 2013 stellen sich ambitionierte Trailrunner und echte Profis neuerlich der Herausforderung Alpenüberquerung und werden dabei in vier Tagen rund 150 Kilometer und 10.000 Höhenmeter zurücklegen. Die Anmeldung ist ab sofort geöffnet.

Spannende Trails, hochalpine Passagen und einzigartige Ausblicke gepaart mit der nötigen Portion an Ehrgeiz, Kondition und Durchhaltevermögen – das sind die Zutaten, die die SALOMON 4 TRAILS für jeden Sportler zu einer ganz besonderen Herausforderung machen. Auch in diesem Jahr führen sie Läufer aus aller Welt wieder vom bayerischen Garmisch-Partenkirchen aus durch die Tiroler Orte Ehrwald, Imst und Landeck bis nach Samnaun in die Schweiz. 150 Kilometer und 10.000 Höhenmeter allein im Aufstieg gilt es in vier Tagen zu absolvieren – entweder als Einzelstarter oder im Team. Ein echtes Mammutprogramm, das nicht nur körperlich, sondern auch psychisch von jedem Teilnehmer alles abverlangt. Doch spätestens bei der feierlichen Übergabe der begehrten Finisher-Shirts sind alle Strapazen vergessen. Was bleibt sind die Erinnerungen an vier erlebnisreiche Tage, abwechslungsreiche Trails und viele neue Freunde.

Ein kurzer Rückblick auf die SALOMON 4 TRAILS 2012

Im vergangenen Jahr stellten sich 350 Läufer aus elf Nationen der Herausforderung SALOMON 4 TRAILS. Darunter auch echte Hochkaräter wie Thomas Lorblanchet, Berglaufweltmeister von 2009, das deutsche Ausnahmetalent Philipp Reiter oder der diesjährige Sieger des „Ultra Trail Du Mont Blanc“, Francois D’Haene aus Frankreich. Vier Tage lang lieferten sie sich einen spannenden Dreikampf um den Gesamtsieg, den am Ende der jüngste Teilnehmer des Rennens für sich entschied: nach 16:05.37 Stunden überquerte der erst 20-jährige Philipp Reiter als ers-ter die Ziellinie in Samnaun und durfte über einen weiteren großen Erfolg jubeln.

Die SALOMON 4 TRAILS – eine Herausforderung für jeden Läufer

Spannung pur ist garantiert, wenn am 10. Juli in Garmisch-Partenkirchen der Startschuss zu den SALOMON 4 TRAILS 2013 fällt. Wer wird dem Rennen in diesem Jahr seinen Stempel aufdrücken?

Werden die Profis ihrer Favoritenrolle gerecht oder steht am Ende gar ein Rookie ganz oben am Podest? Antworten auf diese Fragen erhalten wir erst am 13. Juli 2013 in Samnaun. Eines steht aber jetzt schon fest: nur wer sich das Rennen perfekt einteilt, die Strapazen des Vortages bestens wegsteckt und körperlich top fit ist, wird es bis ins Ziel schaffen.

Die Fakten zu den SALOMON 4 TRAILS 2013
 
Termin: 10. – 13. Juli 2013
5 Etappenorte, 4 Tage, 3 Länder
ca. 150 km , 10.000 Hm im Aufstieg
6 Wertungs-Kategorien: Men, Women, Master Men / Women (über 40 Jahre), Senior Master Men / Women (über 50 Jahre)
Einzel- & Teamwertung (mind. 3)
Teilnehmerzahl maximal 1.000 Läufer
Anmeldung & weitere Infos: www.4-trails.com
 
 

 
 http://youtu.be/VFRnCsdfpBM
 

Quelle: PLAN B event company

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...