Home » Extremsport, Wettkampf

Bone-Breaker

14 März 2013 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Urbanathlon_Hamburg18Anmeldestart zum Men’s-Health-Urbanathlon eröffnet!

Am 17. August 2013 geht es deshalb wieder über Autos, Container, Reifenstapel, Sand, Kopfsteinpflaster, jede Menge muskelzehrende Treppenstufen und vieles mehr. Sei dabei – beim ultimativen urbanen Hindernisrennen an der Hamburger Elbmeile!

Team-androgon ist 2013 wieder mit am Start!

Der „Urbanathlon Bone-Breaker” – die doppelte Herausforderung!

Ausdauer, Kraft und Abenteuerlust sind am 17. August beim Men’s-Health-Urbanathlon gefragt. Bei der vierten Auflage des City-Hindernislaufs geht es vor einer grandiosen urbanen Kulisse zwischen Fischmarkt und Övelgönne auf die harte Tour über Hamburgs schönste Laufstrecke. In diesem Jahr wird der Men’s-Health-Urbanathlon weiter verschärft: So erwartet die 4.000 Teilnehmer ein herausfordernder

Mittelstreckenlauf über 12 Kilometer. 13 Hindernisse unterbrechen immer wieder den Laufrhythmus und mehr als 1.000 Treppenstufen mit rund 250 Höhenmetern gilt es zu überwinden. Wem eine Urbanathlon-Runde über Container, Autos, Mauern sowie Asphalt, Sand und Kopfsteinpflaster nicht ausreicht, kann erstmals die doppelte Herausforderung annehmen.

Beim „Bone-Breaker“ gehen die Urbanathleten ein zweites Mal auf die Runde und müssen mit 24 Kilometern mehr als einen Halbmarathon bewältigen. Insgesamt 24 Hindernisse, 2.000 Treppenstufen und 500 Höhenmeter zehren dann an Kraft und Kondition. Für den „Urbanathlon Bone-Breaker“ stehen 500 zusätzliche Startplätze bereit.

Am 13. März 2013 wurde die Online-Anmeldung für die insgesamt 4.500 Startplätze auf www.urbanathlon.de um 12 Uhr mittags freigeschaltet. Die Startgebühr beträgt 54 Euro („Bone-Breaker“ 64 Euro) und beinhaltet ein hochwertiges Finisher-Funktionsshirt. Schnell sein lohnt sich beim Urbanathlon schon bei der Anmeldung, denn im vergangenen Jahr war das Rennen bereits innerhalb von nur 16 Tagen ausverkauft. Start und Ziel des Men’s-Heatlh-Urbanathlon sind wieder am Cruise Center Altona. Dort erwartet Teilnehmer, Freunde und Zuschauer ein Streetfestival, das den Urbanathlon den ganzen Tag über mit Entertainment und Action begleitet.

 

Weitere Informationen unter: http://www.urbanathlon.de/

http://www.androgon.com/12873/sport/extremsport/hindernislauf-in-hamburg

Hintergrund: 5 Kontinente, 20 Metropolen, 1 Erlebnis. Der Men’s-Health-Urbanathlon ist ein weltweit erfolgreiches Sport-Ereignis. Seit 2006 veranstaltet Men’s Health USA den Lauf mit großem Erfolg – anfangs in New York, seit 2007 in Chicago und seit 2011 auch in San Francisco. Seit 2012 findet der Men’s-Health-Urbanathlon erstmalig auf allen fünf Kontinenten statt. Neben Hamburg gehen Urbanathleten unter anderem in New York (USA), San Francisco (USA), Chicago (USA), Mexico City (Mexiko), Johannesburg (Südafrika), Sydney (Australien), Singapur (Singapur), Moskau (Russland), Sao Paulo (Brasilien) und Amsterdam (Niederlande) an den Start.


Quelle: COMTENT GmbH

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...