- androgon - http://www.androgon.com -

Laufen & Seitenstechen

12. Zugspitz-Extremberglauf_androgon4 [1]

Medizinische Kolumne zur sportlichen Gesundheit

Der renommierte Sportarzt Dr. med. Rudolf Ziegler, Leiter der sportmedizinischen U-Stelle des Kreises Bergstraße in Heppenheim und Chefredakteur des Fachmagazins “Puls aktiv”, konnte von androgon als medizinischer Berater gewonnen werden. Er betreut seit einem Jahr das Extremsport-Team androgon und stellt aus seiner Sprechstunde wöchentlich für alle Extremsportler und sportlich Interessierten seine medizinischen Tipps vor.

Als nächsten Beitrag stellen wir nun die Beratung eines Läufers mit häufigen Seitenstechen vor.

Charlie K. fragt:

Hallo Herr Dr. Ziegler,

bei mir tritt im Wettkampf immer wieder Seitenstechen auf, v.a. bei Bergab-Passagen und/oder auch bei hohem Tempo, aber nie bergauf. Da hilft ja leider immer nur Tempo rausnehmen oder gehen. Lässt sich da trainingsmethodisch etwas erreichen oder was gibt’s sonst noch an Tipps, um dieses Problem in den Griff  zu bekommen?

Sportarzt Dr. med. R. Ziegler  rät:

Sie schneiden hier ein hochinteressantes Thema an, wobei im Einzelfall selbst Spezialisten uneins über die Primärursache sind. Zunächst einmal gilt es zu unterscheiden, ob Seitenstechen links oder rechts auftritt, wozu Sie sich ja leider nicht konkret geäußert hatten.

Bei jeder Form von Seitenstechen, ist es erst einmal vorhanden, kann man als Akut-Intervention versuchen, zumindest die Durchblutungsbedingungen für das Zwerchfell  durch konsequentes Aufrichten des Oberkörpers bei  gleichzeitig erhoben gehaltenen Armen zu verbessern.
Ihr v.a. bei hohem Tempo bzw. bei Bergab-Passagen auftretendes Seitenstechen spricht für einen ursächlichen Zusammenhang mit vermehrtem Luftschlucken. Testen Sie daher die hierzu meinerseits offerierten Tipps, die Ihnen hoffentlich helfen werden, Ihr Problem besser in den Griff zu bekommen. Toi, toi, toi !

Sportlicher Gruß

Dr. med. R. Ziegler [2]Es gibt nichts Gutes, es sei denn, man tut es!“

Herzlichst
Ihr
Dr. med. Rudolf Ziegler
 
http://www.sportdoktor-ziegler.de/ [3]http://www.androgon.com/11055/gesundheit/mannergesundheit/power-ist-essbar [4]