Home » Extremsport, Sport, Vorschau, Wettkampf

Spine Race – Der härteste Winter-Ultra-Marathon

23 Februar 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Spine Race4

Der 431 km Winter Marathon! 

Vielleicht muss man Engländer sein, um sich so ein Rennen auszudenken: 268 Meilen (431 km) in sieben Tagen, im Winter, durch England. Allein, zu Fuß, nonstop. Und Schnee, Eis, Wind und Regen setzen alles daran, dass die Teilnehmer nicht ankommen. Der härteste Winter-Ultra-Marathon Großbritanniens heißt „Spine Race“ und geht von Edale südlich von Edinburgh nach Kirk Yetholm bei Sheffield.

Dabei folgt die Strecke dem legendären Fernwanderweg Pennine Way, der durch sehr dünn besiedeltes Gebiet verläuft. Teilweise gibt es während der Tagesetappen wenige bis gar keine Einkehrmöglichkeiten. Die Streckenführung ist oft sehr ausgesetzt und bei schlechten Witterungsverhältnissen ist die Tour schon im Sommer anspruchsvoll. Im Winter ist das Ganze um einige Umdrehungen härter. Wegmarkierungen sind selten, ohne Karte und Kompass bzw. GPS geht gar nichts. Und bei besonders schwierigen Stellen müssen die Wettkämpfer schon mal den Eispickel auspacken.

Das Spine Race und die kürzere Variante Spine Challenger (108 Meilen, non-stop, in 60 Stunden von Edale nach Hawes) sind offen für Jedermann und –frau. 75 Startplätze (Spine Challenger 40) gibt es. Jeder Teilnehmer sollte neben einer ausgezeichneten körperlichen Konstitution auch über gute Nerven verfügen. „Denn es ist irgendwie die meiste Zeit dunkel, Füße und Körper scheinen auseinander zu fallen und das Gepäck wird auch nicht leichter“, berichtet Mark Caldwell, der 2012 Dritter wurde. Die Sieger Gary Morrison und Steve Thompson brauchten 151 Stunden, also etwas mehr als sechs Tage. 2013 brauchte der Sieger Eugeni Rosello Sole fünf Tage, vier Stunden und 52 Minuten.

“Das Rennen passt sehr gut zu uns”, erklärt Paul Cosgrove, ehemaliger Marketingchef der britischen OutdoorMarke MONTANE®, die 2014 der Hauptsponsor des Spine Race ist. „Die Ausrüstung muss den härtesten Bedingungen standhalten, muss extrem leicht und sehr robust sein. Also all das haben, was unserer Produkte ausmacht.“ Der Nächste Lauf ist am 15. Januar 2017.

Weitere Informationen unter: http://thespinerace.com

 

Montane Lakeland 100

 

Quelle: Outdoor Relations

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...