Home » Abenteuer, Film

GET THE GRINGO – Gangsterfilm für den Männerabend

11 Juli 2013 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Get-the-Gringo_Blu-ray_cover

Der rasante Action-Thrillers GET THE GRINGO mit Mel Gibson in seiner Paraderolle als Gauner mit dem Herz am rechten Fleck

Action, coole Sprüche und der härteste Knast Mexikos: Concorde Home Entertainment präsentiert den temporeichen und actiongeladenen Gangsterfilm mit Mel Gibson ab 11. Juli 2013 auf DVD und Blu-ray Disc™ sowie als Download.

Mel Gibson is back – und läuft in seiner Paraderolle als smarter, charmant-raubeiniger Gauner wieder zu alter Hochform auf! Adrian Grunberg zeigt den Hollywood-Star in seinem rasanten, temporeich inszenierten Regiedebüt so, wie sein Kinopublikum ihn am liebsten mag: Harte Action, schwarzer Humor und jede Menge Spaß garantiert.

Nach einem harten Tag mit leicht problematischem Banküberfall, ziemlich totem Komplizen und total geschrottetem Fluchtwagen, wünscht sich auch der abgebrühte Driver (Mel Gibson) eigentlich nur seine Ruhe bei einem kühlen Cerveca. Doch da auf der mexikanischen Seite der Grenze nicht der Barmann, sondern ein paar korrupte Polizisten auf ihn warten, gibt es anstatt des Feierabendbiers einen Mexiko-Urlaub auf Staatskosten – mit Vollpension im mexikanischen Hardcore-Gefängnis „El Pueblito“. Anstatt aus dieser desolaten Ausgangslage einen deprimierenden Knast-Thriller zu machen, darf sich Mel Gibson von seiner gewohnt ironischen Seite zeigen und sich mit charmanten Gauner-Tricks aus seiner misslichen Lage heraus manövrieren.

Doch bei allem augenzwinkernden Witz bietet Regisseur Adrian Grunberg mit GET THE GRINGO auch jede Menge handfeste Action mit einem coolen Look, knalligen Farben und schrägen Story-Twists. GET THE GRINGO ist ein sehenswerter Film, der besonders das männliche Publikum anspricht  – somit  ist mit dem coolen Gangsterfilm und genügend Cerveca  – um sich richtig auf „El Pueblito“ einzustimmen  – der Männerabend gesichert!

http://youtu.be/ZRwdDUvkWxI

Story:

Es hätte ein toller Tag für Driver werden können. Nach einem Millionen-Coup versucht er, sich für einen „Sommerurlaub“ Richtung Mexiko abzusetzen – und wird prompt erwischt.

Nach einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd konnte Driver dank eines waghalsigen Manövers gerade noch einmal knapp der US-Grenzpolizei entkommen, dafür klicken nun die Handschellen auf mexikanischem Boden. Die mexikanischen Cops interessieren sich in erster Linie für die Geldbündel im Kofferraum des schrottreifen Fluchtfahrzeugs und Drive landet in Mexiko, hinter schwedischen Gardinen – und zwar in „El Pueblito. Das „Dörfchen“ „El Pueblito ist der härteste Knast Lateinamerikas, in dem ganz eigene Regeln und Gesetze gelten. Ein mehr oder weniger lauschiger Schlafplatz, Tacos und anderes Tex-Mex-Food, Drogen aller Art, Prostituierte – für ein paar Dollar mehr ist in „El Pueblito“ im wahrsten Sinne des Wortes alles zu haben. Driver, als einziger Nicht-Mexikaner schnell als „El Gringo“ bekannt, hat kaum Aussichten, das Gefängnisdorf, in dem die Inhaftierten mit ihren Familien leben, als freier Mann zu verlassen. Aber Driver gedenkt keineswegs ewig hier zu schmoren.

Der Gauner Driver lässt sich so leicht nicht unterkriegen und findet sich schnell mit den ruppigen lokalen Traditionen und Bräuchen zurecht. Vor allem aber hilft ihm sein neuer Freund, ein zehnjähriger Junge, der zusammen mit seiner Mutter in „El Pueblito“ lebt und ihm das Who is Who des Gefängnisstädtchens erklärt. Da gibt es zum Beispiel den Gangsterboss, bei dem ganz offensichtlich alle Fäden in „El Pueblito“ zusammenlaufen und käufliche Wärter, denen auf gar keinen Fall über den Weg zu trauen ist. Doch auch „draußen“ gibt es einige, die noch eine Rechnung mit ihm offen haben…

Doch der Junge ist nicht irgendein Kind: Er ist der einzige in „El Pueblito“, der als Spender für eine Leber für Gangsterboss Javi infrage kommt – und es ist nur eine Frage der Zeit, bis das bisherige Spenderorgan versagt. Sein neuer Freund beschließt, der kleinen Familie zu helfen und feilt an einem ausgeklügelten Fluchtplan, als sich die Ereignisse unerwartet überschlagen…

Weitere Informationen:

Darsteller:

Driver/Gringo Mel Gibson
Junge: Kevin Hernandez
Mutter des Jungen: Dolores Heredia
Javi: Daniel Giménez Cacho
Regie: Adrian Grunberg
 
Concorde Home Entertainment präsentiert GET THE GRINGO ab 11. Juli 2013 auf DVD und Blu-ray Disc™ sowie als Download.

 

Quelle: Concorde Home Entertainment

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...