Home » Film, kultur

Orson Welles‘ Falstaff – Glocken um Mitternacht

8 März 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

312_falstaff_digipak.inddOrson Welles‘ Falstaff – Glocken um Mitternacht

Sie gilt als die beste Shakespeare-Adaption aller Zeiten – als DVD zum ersten Mal in Deutschland erschienen bei Zweitausendeins.

Das Kulturversandhaus Zweitausendeins veröffentlichte  „Orson Welles‘ Falstaff – Glocken um Mitternacht“. Das hochkarätig besetzte Drama ist Welles‘ dritte Shakespeare-Verfilmung und sein Opus Magnum. Die meisterliche Collage beruht auf gleich fünf Shakepeare-Stücken und begeisterte Kritiker durch ihre visuelle Stärke und die brilliante Montage, die unter anderem die legendäre Schlachtszene von Shrewsbury zu den unerreichten Höhepunkten der Kinogeschichte werden ließ. Bemerkenswert ist jedoch vor allem, wie Welles die Figur des Falstaff aus verschiedenen Shakespeare-Episoden destillierte und eine eigenständige Persönlichkeit entwickelte, die trotz scharfzüngigem Witz und physischer Grobheit zu berühren weiß.
Orson Welles persönlich schlüpfte in die Rolle des tragikomischen Hedonisten Falstaff, an seiner Seite agieren John Gielgud, Jeanne Moreau, Fernando Rey, Margaret Rutherford und Keith Baxter als Prinz von Wales.

Inhalt:
Der junge Prinz von Wales frönt dem Müßiggang. Statt sich wie ein wahrer Thronfolger zu betragen, überfällt er Pilgerzüge und vergnügt sich in Freudenhäusern. Der dickwanstige Lebemann Sir John Falstaff ist sein ständiger Begleiter. Doch ihre gemeinsamen ausschweifenden Tage sind längst gezählt. In einem brillanten Kondensat aus fünf Stücken des Ausnahme-Dramatikers Shakespeare schafft Orson Welles Raum für eine von dessen größten Figuren: den eitlen, trinkfesten, raufsüchtigen und feigen Ritter Sir John Falstaff. Es ist, wie Welles einst meinte, die Geschichte eines Freundschaftsverrats, eine opulente Illustration der Unvereinbarkeit von Macht und Vertrauen. Mit seinem Entwurf der Schlacht von Shrewsbury gelang Welles zudem ein inszenatorisches Meisterstück, bei dem sich Mel Gibson für „Braveheart“ so einiges abgeschaut hat. 40 Jahre lang war Welles’ herausragendes Bravourstück neben „Citizen Kane“ wegen rechtlicher Unklarheiten im Nichts verschwunden. Nun erscheint der Streich als restaurierte DVD-Premiere.

Filmtrailer:

Weitere Informationen:
Orson Welles‘ Falstaff – Glocken um Mitternacht | Spanien 1965
Zweitausendeins Edition Film 312.
Regie: Orson Welles
Lauflänge: 112 Min. |FSK: 12 | Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (Mono Dolby Digital)
Untertitel: Deutsch | Bild: 1,85:1 (anamorph)
Bestellnummer: 895603 EAN: 4250323717963 | Preis: 9,99 Euro
www.Zweitausendeins.de

Quelle: Kulturversandhaus Zweitausendeins

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...