Home » leben, Wellness

Die perfekte Nassrasur – so geht’s glatt!

18 Oktober 2013 Ein Kommentar PDF Drucken Drucken
Mann bei RasurAdvertorial

Die besten Tipps für glatte Haut am „Ohne-Bart-Tag“ am  18.10.2013

Männer, heute geht es den Stoppeln an den Kragen!  Zum heutigen „Ohne-Bart-Tag“  verrät Rasurexperte NIVEA Men die besten Tipps und Kniffe für perfekt glatte Männerhaut.

Gute Vorbereitung macht den Unterschied
Für die perfekte Rasur ist eine sorgfältige Vorbereitung unerlässlich. Eine gründliche Reinigung mit einem sanften Reinigungsgel erleichtert die anschließende Rasur und beseitigt Keime, die sonst in die Poren der Haut gelangen können. Zudem haften und wirken Rasierschaum, -gel und -creme besser auf fettfreier Haut.

Den Schaum gut einwirken lassen
Das männliche Barthaar ist doppelt so dick wie ein Frauenhaar und in trockenem Zustand so widerspenstig wie Kupferdraht! Damit die Stoppeln geschmeidig werden, sollte der Rasierschaum immer fingerdick auf die angefeuchtete Haut aufgetragen werden und anschließend etwa zwei Minuten einwirken.

Mit den Wangen starten
Da das Barthaar an Oberlippe und Kinn am härtesten ist und länger einweichen sollte, immer mit den Wangen beginnen. Von da aus über den Hals und das Kinn bis zur Oberlippe vorarbeiten. Der Feinschliff an Koteletten und kritischen Stellen, wie beispielsweise am Kehlkopf, folgt ganz zum Schluss.

Rasurrichtung hängt von Hauttyp ab
Wird gegen die Haarwuchsrichtung rasiert, lassen sich die Stoppeln noch näher an der Haut kappen und das Ergebnis wird gründlicher. Bei empfindlicher Haut nicht gegen den Strich rasieren, sondern die Klinge besser in Haarwuchsrichtung gleiten lassen und dafür zwei Züge aufwenden.

Auf den Druck kommt es an
Der Trick der perfekten Rasur? Die Haut spannen und straff halten! So kann die Klinge gut gleiten und man muss weniger Druck ausüben. Durch die Straffung der Haut werden die Barthaare aufgerichtet und können so von der Klinge besser erfasst werden. Ergebnis: weniger Verletzungsgefahr und eine gründlichere Rasur.

Klingen rechtzeitig wechseln
Ein häufiger Grund für Schnittwunden sind abgestumpfte Klingen. Je nach Barthaarstärke sollten die Klingen nach spätestens zehn Rasuren gewechselt werden. Die Klinge zur Reinigung immer mit heißem Wasser ausspülen – so bleibt sie länger einsetzbar. Erste Hilfe bei kleinen Blessuren leisten antibakterielle Blutstillerstifte.

Pflege nach Rasur

Mit kaltem Wasser abspülen
Sind alle Stoppeln entfernt, reinigt man das Gesicht von Schaum- und Seifenresten sowie losen Barthaaren. Daraufhin schließt ein kalter Guss die Poren und gibt der Haut einen Frischekick. Vorsicht: Kräftiges Trockenrubbeln irritiert die gereizte Haut nur unnötig! Fertig? Nicht ganz …

Zum Schluss: immer Feuchtigkeit!
Jede Rasur hinterlässt kleine „Kratzer im Lack“. Daher ist nach jeder Rasur Feuchtigkeitspflege ein Muss, um die Lackschäden zu reparieren! Männer mit sensibler oder trockener Haut sollten zu einem milden, alkoholfreien Aftershave-Balsam greifen. Das NIVEA Men Original-Mild After Shave Fluid mit Aloe vera und Vitamin E brennt nicht, beruhigt die Haut sofort, versorgt sie mit Feuchtigkeit und schützt sie vor dem Austrocknen. Hautirritationen und Reizungen werden vermieden, die Haut kann sich nach der Rasur sofort regenerieren und sieht frisch und gepflegt aus. Alkoholhaltige Rasierwasser, die nach dem Auftragen brennen, können die Haut enorm reizen und austrocknen.

 

NIVEA Men Original-Mild After Shave Fluid

Über die Beiersdorf AG
Das Kosmetikunternehmen Beiersdorf AG hat seinen Sitz in Hamburg und beschäftigt weltweit rund 16.500 Mitarbeiter. Es erzielte 2012 einen Umsatz von 6 Mrd. Euro, ist seit Dezember 2008 im DAX gelistet und führt mit NIVEA die weltweit größte Hautpflegemarke*. Daneben gehören unter anderem Eucerin sowie La Prairie, Labello, 8×4 und Hansaplast zum international erfolgreichen Markenportfolio. Das Tochterunternehmen tesa SE ist einer der weltweit führenden Hersteller selbstklebender Produkt- und Systemlösungen für Industrie, Gewerbe und Konsumenten. Beiersdorf verfügt über mehr als 130 Jahre Erfahrung in der Hautpflege und zeichnet sich durch innovative und qualitativ hochwertige Produkte aus.

 

 

Quelle und Bildquelle: FAKTOR 3 AG | Kattunbleiche 35 | 22041 Hamburg | www.faktor3.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...