Home » Extremsport, Film, Skisport, sport, Vorschau

Ticket to Ride

29 Oktober 2013 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Valdez AKDER ERFOLGREICHSTE SKIFILM EVENT
Check your TICKET TO RIDE für den 64. Warren Miller Film.

Eigentlich funktioniert so ein Powdertag im Backcountry ja völlig ohne Skipass und Liftkarte und so fragt man sich doch, was es im neuesten Warren Miller Spektakel mit dem TICKET auf sich hat?
Skikünstler Colter Hinchliffe liefert die wohl beste Antwort.
Für ihn ist das TICKET TO RIDE eine Art Freifahrtschein, das Leben zu genießen.
Kollege Pep Fujas hat diesen Joker ziemlich oft gezogen und ist –wohl auch deshalb- heute einer der besten Freerider der Welt. Am Freeskiing schätzt er die Freiheit, ohne Pfade oder Wege seine Lines zu ziehen und beweist in seinem Segment in Tordrillo, Alsaska recht eindrucksvoll, was sich mit derartiger Freiheit so alles anstellen lässt!

Mit TICKET TO RIDE eröffnet Warren Miller auch dieses Jahr eine pulvrig rasante Skisaison und schon die ersten Bilder aus dem Trailer lassen einen in den Keller laufen, um die Skier einzuwachsen und die Batterien im Lawinenpiepser zu wechseln! Die weltbesten Rider wirbeln Seite an Seite mit furchtlosen
Rednecks unberührten Tiefschnee auf und zeichnen geschmeidige Firstlines in scheinbar unbefahrbar schroffe
Steihänge. Bilderbuchgleiche Skispots werden zur Kulisse für über 25 Topathleten:

GRÖNLAND – Guaranteed to freeze your ass off…
Das war einmal: Früher galt Grönland als eine der kältesten und schneesichersten Gegenden auf unserem Planeten. Heute beginnt es zu tauen. Davon konnten sich Ted Ligety, Doug Stoup, Michelle Parker und Mark Abma live vor Ort überzeugen. Denn Grönland überraschte sie während der Dreharbeiten zum 64. Warren-Miller-Film TICKET TO RIDE im Mai 2013 mit dem wärmsten
Winter seit 40 Jahren. „Leider hatten wir nicht die besten Bedingungen,“schreibt Ted Ligety in seinem Blog, „gerade einmal 10 Zentimeter Neuschnee auf hart überfrorenem Gletschereis.“ Und gibt zu, dass an dem ganzen Gerede vom Klimawandel anscheinend doch was dran sein muss…

VALDEZ, ALASKA – Dude, I miss you…
Im Winter sind Rob Kingwill und Seth Wescott fast nicht zu trennen. Und beim Heliboarding in Alaska erst recht nicht. Doch als Seth fort muss, um sich auf die olympischen Winterspiele vorzubereiten, stehen sie vor der schwierigen Frage, wie sie ihre Männerfreundschaft auch über die Distanz aufrecht erhalten können.

MONTANA – Powered by Nature
Man sagt, dass die Menschen in Montana über eine unglaubliche Energie verfügen. Kein Wunder, dass sich alle eine Scheibe davon abschneiden wollen:
Tyler Ceccanti, Josh Bibby, Elyse Saugstad, Keely Kelleher, Crystal Wright und Scott Schmidt mischen den nur spärlich besiedelten US-Bundesstaat gewaltig auf. Zum Freeriden ist hier Platz genug!

SCHWEIZ – Grüezi wohl, Mr. Davenport!
Die Skiabfahrt vom Eiger stand schon lange auf seiner To-do-Liste, jetzt hat Chris Davenport diesen Punkt endlich abgehakt. Egal ob hoch oder runter: der Eiger ist nicht zu unterschätzen. Doch mit Sigi Rumpfhuber als Kletterpartner erreicht er zumindest schon mal den Gipfel. Und wenn die Sicht von dort oben etwas besser gewesen wären, hätten die beiden vielleicht sogar Sascha Schmid und Rolf Roethlisberger beim Telemarken zuschauen können. Denn die waren ein paar hundert Meter Luftlinie weiter in der Nähe von Mürren unterwegs.

ASPEN – Winterspaß mit Biogas
Aspen Snowmass ist das einzige Ressort, das den Strom für seine vier Skigebiete, 13 Restaurants und 3 Hotels komplett aus einer Biogasanlage bezieht. Und dank des nachhaltig produzierten Stroms können Colter Hinchliffe, Gretchen Bleiler, Aiden Sheahan, Chase Demeulenaere, Peter Olenick, Stian Davenport und Trey Humphrey hier ganz ohne ein schlechtes Gewissen shredden – auf der Piste und im Park.

NORWEGEN – Wie die Wikinger
Aurélien Ducroz und Kaylin Richardson hatten einen Plan: Freeriden in Norwegen und leben wie die Wikinger. Sicherlich, die Wikingerfrauen waren keine Püppchen, aber wahrscheinlich wären die beiden damals eher zum Wäschewaschen abkommandiert worden – und hätten den Männern beim Freeriden zusehen müssen: Gut, dass die Zeiten sich geändert haben!

Ab dem 02. November 2013 tourt das legendäre Skimovie mit über 50 Terminen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Check dir dein TICKET TO RIDE: warren-miller.eu

WM_Poster

 

Weitere Infos unter: www.warren-miller.eu

 

Quelle | Bildquelle: Warren Miller Entertainment | Moving Adventures Medien GmbH

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...