Home » Essen & Trinken, Literatur

wild things – die outdoorküche 2

19 September 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

wild things - die outdoorküche 2wild things – die outdoorküche 2

Eigenwillig mediterran genießen – das Urlaubs-Gourmet-Kochbuch

Sonne und Regen und Wind,
die Kraft der Erde und die Arbeit vieler Hände
sind in unserem Essen gegenwärtig.
Mögen wir es achtsam und dankbar annehmen.
Möge es uns nähren und stärken für unser Leben inmitten von Leben (Dirk Grosser)

Urlaub am Mittelmeer ist immer ein Erlebnis für Seele und Gemüt. Ob mit Wohnmobil, Fahrrad oder Rucksack, ob Ferienwohnung, Campingplatz oder wildromantisch – die mediterrane Küche ist Genuss für alle Sinne.

Dieses eigenwillige Kochbuch zeigt, dass das Essen auf solchen Reisen frisch, nahrhaft, gesund und ästhetisch sein kann. Keine Fastfood-Päckchennahrung, sondern gehobene Urlaubs-Genuss-Küche, erprobt und dokumentiert vor Ort – mit Fewo-Küche, Gaskocher oder Hobo-Ofen, über´m Lagerfeuer am Strand oder im Steinbackofen in der Dorfmitte.

Nachvollziehbare Rezepte und Zubereitungsideen für Frühstück, Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts, eingebunden in die Beschreibung einer 14tägigen Rundreise durch Korsika.

Ein Buch wie ein wildes Gemisch von Rezepten und Inspiration
Wie in den üblichen Kochbüchern gibt es eine Liste der Zutaten und eine Beschreibung der Zubereitung. Beide fallen gemäß den Outdoor-Bedingungen etwas reduziert aus, was aber angemessen ist. Dafür ist jedem Rezept ein Tipp beigefügt, in dem die Zubereitung unter den Outdoor-Bedingungen näher erläutert wird. Die Vielseitigkeit der Zubereitungsmethoden sind sehr facettenreich und machen neugierig auf mehr.

Mit Feuer feine Küche zaubern
Besonders haben uns die Darstellung und Zubereitung der Sparribs im Holzkohle Grill am Strand, das Korsische Milchlamm, mariniert im Schmetterlingsschnitt am offenen Feuer und die Wildschweinkeule im Salzteig gebacken gefallen.

Auch das Aufzeigen des Hobo-Ofen aus einer größeren Konservendose ist eine super Kochmöglichkeit, die nicht nur Outdoor-technisch sehr interessant, sondern auch survivalfähig ist. Nicht jeder von uns wird vielleicht einen Outdoor-Backofen zur Verfügung haben, aber damit haben auch die Römer in unseren Landen schon vor vielen Jahren gearbeitet um köstliches Brot zu zaubern – ein Outdoor-Lehmbackofen nach römischem Vorbild ist schnell zu erstellen. Und ja, was ist wenn der Strom mal für  etwas längere Zeit ausfällt – der deutsche Mann hätte da leider keine große Überlebenschance – weder kann dieser heute noch ohne Feuerzeug Feuer machen, noch in der freien Natur Essen generieren. Nicht nur von dieser Seite betrachtet ist es ein ideales Kochbuch – um über dem einfachen Feuer nicht nur etwas zu erwärmen, sondern auf höchstem Niveau zu kochen – dieses hat wirklich Anspruch und Klasse.

Das Kochbuch ist zudem großartig fotografiert, es macht Lust auf Abenteuer, Essen, Urlaub und Mehr. Als Extra bekommt Mann noch eine ca. 20minütige Doku-DVD über sieben Männer, heiße Action (Rafting, Canyoning) und erlesene Küche. Für uns ein super Kochbuch mit tollen Ideen fernab vom Mainstream für In- und Outdoor!

Weiter so! Wir würden uns sogar ein weiteres Kochbuch wünschen, eines, welches sich noch mehr auf das Reduzierte konzentriert. Vielleicht noch mit ein paar Tipps, wie außerhalb der Komfortzone Essen einfach zu genieren ist und wie dieses dann ohne große Hilfsmittel- kulinarisch zubereitet werden kann. Einfach nur Mann – und Natur – mit viel Geschmack.

 
Weitere Informationen:
http://arun-verlag-wildthings.blogspot.de/
https://www.facebook.com/WildThings2Korsika2013 
 

Video: „wild things – die outdoorküche 2“

Video: „wild things – die outdoorküche 1“

Bildquelle/Quelle: http://arun-verlag-wildthings.blogspot.de/

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...