Home » Extremsport

Marathon des Sables

26 September 2010 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Wir stellen vor:  Marathon des Sables, einer der wohl härtesten Läufe der Welt…

Der Marathon des Sables  ist ein anspruchsvoller Etappen-Ultramarathon, der seit 1986 vom Franzosen Patrick Bauer in der marokkanischen Sahara organisiert wird.

Die  ca. 230 Kilometer lange Strecke wird für jeden Lauf neu bestimmt. Es gibt 6 Etappen in 7 Tagen: fünf Etappen zwischen 20 und 40 km und eine Etappe von ca. 90 Kilometern.

Die Läufer müssen ihre persönlichen Utensilien und die Verpflegung für das ganze Rennen mit sich tragen. Die Organisatoren stellen nur das tägliche Wasser (ungefähr 9 Liter, abhängig von der Länge der Etappen) und ein offenes Zelt zur Verfügung. Die Läufer müssen mit einer minimalen Überlebensausrüstung wie Schlafsack, Schlangenbiss-set und 2000kcal Energie pro Tag ausgerüstet sein. Die sich jährlich ändernde Laufstrecke besteht im allgemeinen aus felsigen Ebenen, Seebetten, Sanddünen, wobei nur gelegentlich kleine Dörfer durchquert werden.

Die Temperatur erreicht tagsüber 40°C und mehr, während sie nachts bis auf 5°C abfallen kann.

Der Lauf ist auf ca. 800 Teilnehmer limitiert. Der bislang älteste Finisher war im Jahre 2000  der 77-jährige Claude Compain.

Der dramatischste Zwischenfall ereignete sich im Jahr 1994, als sich der italienische Teilnehmer in einem Sandsturm verirrte und erst nach neun Tagen, um 15 kg abgemagert und 200 km vom Kurs entfernt, in Algerien von Nomaden aufgefunden wurde.

Der nächste Lauf fand am 1-11. April 2011 statt.

http://www.darbaroud.com/

http://www.youtube.com/v/wy7LVotUaEM

Quelle: DARBAROUD.com/public

(fs)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...