Home » Extremsport, sport

The Tough Guy Race

22 August 2010 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Wir stellen vor:  The Tough Guy Race

Wir waren schon mehr als einmal dabei…

In England zählt das Tough Guy Race zu den härtesten Wettkämpfen der Welt. 6000 Teilnehmer kämpfen sich hier durch eisige Gewässer und Schlammgräben, robben sich unter Stacheldraht durch. Grenzen werden hier auf die Probe gestellt.

Das Tough Guy Race ist ein seit 1986 jährlich, am fünften Sonntag des Januars, stattfindendes Hindernisrennen in der Nähe der Stadt Wolverhampton bei Birmingham. Der Betreiber ist der Ex-Militär Billy Wilson (Mr. Mouse ). Das Rennen geht über ca. 12 Kilometer auf einen 150 Hektar großem Grundstück. Das Herzstück des Rennens bilden die so genannten „Killing Fields“. Hier müssen 21 Hindernisse überwunden werden. 2004 kamen von 6.000 Teilnehmern nur knapp die Hälfte ins Ziel. 2009 wurde der Kurs um 3 Kilometer verlängert um den Schwierigkeitsgrad zun erhöhen.

„Death-Warrant“ steht in fetten Buchstaben auf der Schadenersatzverzichtserklärung; darüber grinst hämisch eine Totenkopffratze mit gekreuzten Knochen. Und im Text steht: „Wenn ich beim Tough-Guy-Rennen sterben sollte, so ist das meine eigene Dummheit, denn der Veranstalter hat alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Ich trete daher alle Rechte ab, Mr. Mouse, in irgendeiner Weise zu verklagen.ja, und wer nicht unterzeichnet, darf nicht starten…

(fs)

Das nächste Event ist am 30. Januar 2011

Weitere Informationen unter:

http://www.toughguy.co.uk/

http://www.youtube.com/v/F9dep7RKVVA

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...