Home » Extremsport, Miltärwettkampf

Militärpatrouillenwettkampf „Lombardia“

19 Mai 2011 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Der internationale Militärpatrouillenwettkampf „Lombardia“ in den Bergen Norditaliens

Team-androgon ist am 20-22 Mai 2011 dabei!

Der militärische Vielseitigkeitswettkampf „Lombardia“ zählt seit Jahren zu den anspruchsvollsten Militärwettkämpfen Mitteleuropas. Der durch die italienische Reservistenorganisation „U.N.U.C.I.“ und über das italienische Verteidigungsministerium organisierte Wettkampf, hat sich zu einem Treffpunkt für leistungsfähige Mannschaften aus der ganzen Welt entwickelt.

Die Teilnehmer mussten ihr Können bei dynamischen Schießübungen mit Pistole und Shotgun sowie statischen Übungen mit Gewehren unter Beweis stellen. Der anschließende Patrouillenwettkampf besteht aus einer anspruchsvollen, ca. 30km langen Marschstrecke, bei der etwa 2000 Höhenmeter absolviert werden müssen. Während der Patrouille werden ca. zwölf Stationen absolviert, bei denen die Teams umfassendes militärisches Wissen und Können unter Beweis stellen müssen, um möglichst viele Punkte für die Gesamtwertung zu erreichen.

Eine besondere Herausforderung für die vierköpfigen Teams stellt das alpine Gelände der Lombardei da. Der Wettkampf wird in eine realistische militärische Rahmenlage eingebettet.

Aufgabenbeispiele: Orientierungsmarsch, Häuserkampf, Abseilen am Steilhang etc. …Erwerb des italienischen Scharfschützen-Abzeichens

(rz)


Was: 25. internationaler Militärpatrouillenwettkampf „Lombardia“

Wo: Lombardei, Italien

Wann: 20-22 Mai 2011 (Achtung: Zeitfenster wurde 3 mal geändert!) 

http://www.italianraidcommando.it/it/

http://www.unucilombardia.org/unucilombardia/mainlombardia.htm

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...