Home » Film

Goethe!

24 Oktober 2010 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Wir stellen vor: Philipp Stölzl`s Film „Goethe!“

Philipp Stölzl reduziert Johann Wolfgang von Goethe radikal auf seine Frühphase.

Bevor Stölzl Spielfilme inszenierte, machte er Werbespots, Musikvideos und Opern. 1997 drehte er sein erstes Musikvideo, Rammsteins „Du Hast“, mit dem er über Nacht zum international gefragten Regisseur wurde. Am 30. Oktober 2010 folgt eine weitere Operninszenierung: Johann Strauss´s Fledermaus an der Staatsoper Stuttgart.

In der Schule führte kein Weg an Johann Wolfgang von Goethe vorbei. Sein Genie ist unbestritten, seine Bedeutung für die deutsche Literatur wie auch die Weltliteratur herausragend. Und natürlich darf in keinem Kanon von Wert das kleine Drama von Herzschmerz und Liebesnot, auch bekannt als „Die Leiden des Jungen Werthers“ fehlen, welches nach seiner Veröffentlichung so große Resonanz fand; auch in einer nicht unbeträchtlichen Anzahl an Selbstmorden aus Liebeskummer.

Wie bei eigentlich jedem großem Werk stellt sich irgendwann die Frage, wie viel Autobiographisches in der fiktiven Geschichte enthalten ist. Und Goethe selbst gab in Dichtung und Wahrheit bereitwillig Auskunft über sein Seelenleben. Demnach entsprang das Standardwerk der Sturm-und-Drang-Epoche dem wahren Leben und ist als Therapie anzusehen für Goethes unerfüllte Liebe zu Lotte aus Wetzlar.

Die Welt ist schon ernst genug

Goethe ist von allen deutschen Monumenten das monumentalste. Der Geheimrat, der Dichterfürst, das Universalgenie, aber auch überlebensgroß entrückte Geistesgröße. Stölzl stößt ihn nun mit seinem Film „Goethe!“ radikal von diesem Sockel. Er zeigt Goethe als einen noch Unvollkommenen, Unfertigen, als einen, der anno 1772, gerade 22 Jahre jung, noch nicht damit rechnen kann, einmal als Literat anerkannt zu werden. Wer dieses als Sakrileg empfindet, wird keine Freude an diesem Film haben. Wer sich aber darauf einlassen kann, der wird ihn genießen.

Warum also nicht, wir waren alle jung und bleiben es im Innersten auch, wenn wir es nur wollen…

Seit 14.10.2010 im Kino

(vz)

http://wwws.warnerbros.de/goethe/

http://www.youtube.com/v/02FTZzok9fY

Quelle: Warner Bros.,Moviepilot, public

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...