Home » Extremhindernislauf, sport, Sport-Veranstaltungen, Vorschau

RUNTERRA – IM ZEICHEN DES PHOENIX

14 August 2014 Ein Kommentar PDF Drucken Drucken

RUNTERRABanner Juni 2014Aufbruch nach RUNTERRA | Samstag, 27. September 2014 ist es soweit


Team androgon wird bei der Premiere mit am Start sein!

RUNTERRA – Der Run mit den meisten Hindernissen Deutschlands
Die Pforten von RUNTERRA werden geöffnet – Der PHOENIX wird aus seiner Asche auferstehen.
Lasst das Feuer in Euch entfachen. Jeder kann seinen Mut, seine Kraft, Ausdauer und seinen Teamspirit bei 7 km, 14 km oder 21 km demonstrieren. Pro 7 km-Runde sind dabei über 40 Hindernisse zu absolvieren. Der Parcours kann folglich 1x, 2x oder gar 3x bewältigt werden. Wer ihn 3 x nimmt, überwindet gesamt über 120 Hindernisse auf 21 km. Somit ist RUNTERRA – IM ZEICHEN DES PHOENIX der Hindernislauf in Deutschland, mit den meisten Hindernissen!

Angesagt ist es, bei dem attraktiven und abwechslungsreichen Parcours durchs Wasser zu waten, Lehmberge zu bezwingen und durch Matsch zu kriechen. Das bestimmende Element Erde bildet auch die Basis des phantasievollen Namens ‚RUNTERRA‘.
Zusätzlich spielen aber auch die Elemente Wasser, Feuer und Luft eine wesentliche Rolle. Diese Elemente werden sich in den Hindernissen wiederfinden und den Teilnehmern alles abverlangen.

Dies kann jeder Teilnehmer für sich machen, oder noch besser – im Team. Nicht die Zeit steht im Vordergrund, sondern Gemeinsamkeit und Teamspirit. Emotionen, die man so schnell nicht mehr vergisst.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.runterra.de

Weitere Informationen:runterra - plakat

Was: Hindernislauf RUNTERRA – IM ZEICHEN DES PHOENIX
Termin: Samstag, 27.09.2014
Botschaft: Never give up!
Schirmherr: Bürgermeister von Zirndorf Thomas Zwingel
Wo: Start/Ziel ist beim ASV-Weinzierlein, Frankenstr. 10, Zirndorf bei Nbg.
Start: Ab 15 Uhr
Gebühr: Ab 52,-€/Person
Zuschauer: Sind herzlich eingeladen und zahlen nichts

 

DER RUNTERRA SOCIAL PHOENIX AWARD

phoenix award

RUNTERRA – IM ZEICHEN DES PHOENIX mit Charity-Intention:
Für die Veranstalter ist RUNTERRA – IM ZEICHEN DES PHOENIX mehr als nur ein Lauf. Sie wollen damit eine Botschaft in die Welt tragen. Die Botschaft, zu kämpfen, nie aufzugeben, wieder aufzustehen und frei zu sein – wie ein PHOENIX. Deshalb werden am 27.09.2014 im Rahmen des Hindernislaufs von RUNTERRA erstmals PHOENIX Awards vergeben – an Menschen, die Tiefpunkte und Schicksalsschläge in ihrem Leben erfahren haben, wieder aufgestanden und heute stärker sind als gestern.

Wie zum Beispiel Michael Kilian.:
Der als junger Mann durch einen Unfall seinen Unterschenkel verloren hat und bei RUNTERRA an den Start gehen wird. Mit Beinprothese und Krücken hat er sich die 21km und über 120 Hindernisse vorgenommen!

Oder die junge, attraktive Sarah Fuhrmann:
Sarah, die seit 8 Jahren taub ist und für sie RUNTERRA der Beweis ist, dass sie trotz Einschränkungen alles schaffen kann.

Weitere Kandidaten werden noch gesucht….
– “Welche Geschichte hat Dein Leben geschrieben?
– Was hat Dein Leben verändert und wie hast Du es geschafft wieder aufzustehen und heute da zu sein, wo Du jetzt bist?
– Was motiviert Dich bei RUNTERRA an den Start zu gehen und anderen Menschen Mut zu machen?“

Info bitte an Jutta Mützer info@runterra.de Stichwort PHOENIX AWARD.
Weitere Infos zum PHOENIX Award auf der Website www.runterra.de

Diese Menschen sollen anderen Menschen und von allem Kindern Mut machen! In diesem Zusammenhang wird auch Geld für die Kinder- und Jugendklinik Erlangen mit dem Motto „Gib niemals auf! Bewegung schafft Gesundheit“ gesammelt. Die Turnhalle wird renoviert – und hier sammeln wir Geld für eine Kletterwand – aus eigener Kraft nach oben bis zum Ziel. Am 27.09.14 werden die nominierten PHOENIX Award Kandidaten zusammen mit bekannten Sportlern, wie zum Beispiel dem Extremsportler Robert Wimmer, dem ehemaligen Eishockeyprofi und aktuellen Sportdirektor der Nürnberg ICE TIGERS Martin Jiranek, Vertretern der Presse sowie Sponsoren aus der Wirtschaft bei dem 7 km Parcours mit über 40 Hindernissen an den Start gehen. Wir suchen noch Firmen|Sponsoren, die das Projekt unterstützen.  Bitte melden Sie sich bei Jutta Mützer/Runterra Tel. 0911-14 877 870 oder info@runterra.de

 

Quelle und Bildquelle: Plan:Orange GmbH, www.planorange.de und www.runterra.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...