Home » kultur, Musik

Am Busen verschneiter Musen

7 Januar 2011 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Wir stellen vor: Bregenzer Festspiele im Schnee am Schlosskopfplatz in Lech am Arlberg

Eiskaltes Opernvergnügen, ein Kulturgenuss im Pulverschnee

Während die berühmte Bregenzer Seebühne in tiefem Winterschlaf liegt, gastieren die Bregenzer Festspiele in Lech.

Seit 2004 gibt es die Bregenzer Festspiele auch im Winter. Am 27. und 30. Januar 2011 findet das winterliche Opernhighlight am Schlosskopf in Lech statt. In den vergangenen Wintern gastierten Festspielkünstler mit den schönsten Arien aus La Bohème, Tosca und Aida. Auf einer atemberaubenden Bühne, erstellt aus hunderten Kubikmetern Schnee, beeindruckt „André Chénier“ mit einer spektakulären Inszenierung aus Leidenschaft, Licht und Feuer.

Mittwoch, 26. Jänner 2011

Einführungsvortrag in die Oper André Chénier der Bregenzer Festspiele um ca. 19.30 Uhr (genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben) im Vortragsraum des Hotel Albona Nova in Zürs

Donnerstag, 27. Jänner 2011

Führung durch die Bregenzer Festspiele hinter die Kulissen der einzigartigen Bühne aus Schnee und Eis inkl. Besuch der Aufführung um 17.30 Uhr am Schlosskopfplatz in Lech

Weitere Informationen unter: +43 (5583) 2161-222 oderevents@lech-zuers.at.

(vz)

http://www.youtube.com/v/4iVPUGl6rzs

http://www.lech-zuers.at/xxl/_lang/de/_season/at2/_area/581369/_subArea/591838/_aid/647403/index.html

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...