Home » Design, Vorschau

„Happiness is a hot gun“

6 Januar 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Philippe Starck´s Gun-Serie; Beleuchtung jenseits von Pastell und Landhaus

Philippe Starck, einer der bekanntesten Vetreter des „Neuen Design“ entwarf für die italienische Lampenfirma „FLOS“ bereits 2005 ungewöhnliche Leuchten. Im Focus standen Handfeuerwaffen. Die Ungewöhnlichkeit ist die Konversion von Waffen in Leuchten, also eine extreme Verfremdung der eigentlichen Bestimmung und das in Wohnzimmern. Ein Synonym für Behaglichkeit, Kommunikation und genereller Friedfertigkeit. In diesem Umfeld ein Waffe zu platzieren wurde dementsprechend kontrovers diskutiert. Gerade die provokante Ungewöhnlichkeit ist aber auch gewissermaßen der Reiz. Die Frage ist, ob die Botschaft, mit der der Designer sein Produkt belegt, wirklich ernst gemeint ist. Gerade in der Kunstszene ist Provokation eher ein Stilmittel um aufzufallen. Oft erscheinen die Botschaften allzu sehr konstruiert. Philippe Starck will mit der Serie auf die enormen Rüstungsexporte hinweisen, er selbst erklärte dazu: “Ganze Republiken spielen verrückt. Tyrannen spielen verrückt. Konstruiert, hergestellt, verkauft, geträumt, gekauft und benutzt, Waffen sind unsere neuen Ikonen. Unser Leben ist gerade mal eine Gewehrkugel wert. Die „Guns Collection“ ist nur ein Zeichen der Zeit. Wir kriegen die Symbole, die wir verdienen.“

Alle die, die meinen, man käme günstig an eine M16 (US-RIFLE 5.56-MM) oder AK47 (Awtomat Kalaschnikowa), müssen enttäuscht werden. Die Waffen wurden aus Zamak, einer Legierung hergestellt und 18karätig vergoldet. Der Lampenschirm ist von innen ebenso vergoldet und wurde mit Kreuzen gestaltet. Der Fuß trägt die Inschrift: „Happiness is a hot gun“

Die Leuchte ist sicherlich ein Unikat und wird schon aufgrund des hohen Preises ein Teil des Erlöses spendet FLOS an Frères des Hommes Europe – ein Sammlerobjekt werden.

„Philippe-Patrick Starck am 18. Januar 1949 in Paris geboren, ist ein französischer Designer und einer der bekanntesten Vertreter des Neuen Designs. Starcks vielseitige Entwürfe sind von Architektur bis Produktdesign in fast jedem Bereich zu finden. Neben spektakulären Inneneinrichtungen entwirft er auch einfache Gebrauchsgegenstände.“

(sb)

Bildquelle: flos

http://www.flos.it/Germany

http://www.starck.com/

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,43 out of 5)
Loading...