Home » Abenteuer, Film, Kino, kunst, Sport, Veranstaltung, Vorschau

E.O.F.T. Open Air 2015

8 Juni 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

EOFT_OpenAir_MoodbildDie E.O.F.T. Open Air Tour 2015 bringt Outdoor nach Draußen!
Ca. 2 Stunden Programm | 8 Filme | Sport / Abenteuer / Umwelt |

Neben den inspirierenden Locations, sind es – wie immer- die Geschichten, die inspirieren: So zum Beispiel Brandon Semenuk’s RAD COMPANY, der mit seinen heißen Ritten auf den Fidschi-Inseln das Mountainbike-Highlight des Jahres ist, DREAM, das spektakuläre Kajak-Weisswasser-Action Movie mit Feuerwerksbeleuchtung oder NOBODY’S RIVER, ein Film, der vier Frauen auf ihrem Kanu-Trip in die hintersten Winkel der Mongolei begleitet.

Sei dabei und sichere Dir schon jetzt die Tickets hier!
in einem der Freiluftkinos

 

Termine der Tour:
JUNI
6.6. Spremberg, Freilichtbühne
16.6. München, Kino, Mond & Sterne

JULI
2.7. Hamburg, Kinonächte Barmbek – Silent Cine
13.7. München, Kino, Mond & Sterne
15.7. Türkheim, Open Air im Türkheimer Schlosshof
16.7. Köln, Sion Sommerkino
17.7. Dortmund, PSD Bank Kino
20.7. Hamburg, Schanzenkino
21.7. Berlin, Freiluftkino Friedrichshain
22.7. Düsseldorf, Commerz Real Cinema
23.7. Münster, Sommernachtskino- Open Air vor dem münsterschen Schloss
31.7. Detmold, Waldbühne am Hermannsdenkmal

AUGUST
5.8. Herrenberg, Open Air Kino Herrenberg
6.8. Dillingen, Filmcenter Dillingen
11.8. München, Kino, Mond & Sterne
12.8. Nürnberg, SommerNachtFilmFestival – Marienbergpark
15.8. Köln, Sion Sommerkino
18.8. Stuttgart, Mercedes-Benz Classic Open Air Kino
19.8. Kirchheim-Teck, Sommernachtskino
20.8. Karlsruhe, Open-Air am Schloss Gottesaue

SEPTEMBER
4.9. Dresden, Konzertplatz Weißer Hirsch (Konzertmuschel)

Die Filme in der Übersicht:

Nobody´s River
Vier Frauen, drei Länder, zwei Monate, ein Fluss. Die Suche nach einem Strom, der noch frei von seiner Quelle bis zu Mündung fließen kann, führt die Amerikanerin Amber Valenti und ihre drei Freundinnen Becca Dennis, Sabra Purdy und Krystle Wright in die östlichen Mongolei. Dort entspringt der Oberlauf des Amur – ein Fluss, der die vier Frauen auf ein 5000 Kilometer langes Abenteuer voller Kontraste schickt. Doch der Fluss und die Reise vom Herzen Asiens bis zum Pazifik lehrt ihnen vor allem eines: Egal wo, egal wann, egal wie – es gibt immer einen guten Grund zu feiern.

Nobody's River_web6
Filminformationen:
Länge: 22 Minuten // Regie: Skip Armstrong // Darsteller: Amber Valenti, Becca Dennis, Sabra Purdy, Krystle Wright // Produktion: Wazee Motion Pictures // Produktionsland: USA // Produktionsjahr: 2014

El Sendero Luminoso
Free Solo – das ist Klettern ohne Sicherungsseil, eine der gefährlichsten Sportarten der Welt. Es gibt niemanden, der sie so gut beherrscht, wie der Amerikaner Alex Honnold. Mit perfekter Vorbereitung, höchster Konzentration und vollstem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten hat er im Januar 2014 die Route „El Sendero Luminoso“ in Mexiko in Angriff genommen, eine 762 Meter hohe Felswand aus kompaktem Kalk. Sein Kletterpartner Cedar Wright half ihm zwar beim Ausbouldern der Route, doch beim entscheidenden Free Solo war Alex ganz auf sich allein gestellt …

El Sendero Luminoso_web3

Filminformationen:
Länge: 6 Minuten // Regie: Renan Ozturk // Darsteller: Alex Honnold, Cedar Wright // Produktion: Camp 4 Collective //  Produktionsland: USA // Produktionsjahr: 2014

Don’t look down
„Angst ist eine Entscheidung“ Nach diesem Motto erklimmt James Kingston Kräne, Brücken und Wolkenkratzer. Er genießt Aussichten, die anderen den Magen umdrehen. Gegen Höhenangst scheint er immun zu sein: „Wenn ich schon hochklettere, warum sollte ich dann nicht runterschauen?“ Dort oben, über der Stadt fühlt er sich frei. Doch was ist sportliche Höchstleistung und was ist waghalsiger Leichtsinn? DON’T LOOK DOWN zeigt die urbanen Streifzüge des Briten ohne ein pauschales Urteil zu fällen.

EOFT_PM_OpenAir_Don't look down

Filminformationen:
Länge: 22 Minuten // Regie: Alex Stockley von Statzer // Darsteller: James Kingston, Mustang Wanted // Produktion: Firecracker Films Ltd. // Produktionsland: United Kingdom, Ukraine // Produktionsjahr: 2013

The frozen Titans
Es ist eine Route, die man im Sommer nicht klettern kann und im Winter eigentlich nicht klettern will: Helmcken Falls. Doch Eiskletterer Will Gadd weiß, dass die technisch anspruchsvolle Mixed-Route an der Rückwand des 141 Meter hohen Wasserfalls nur bei Minusgraden zu bezwingen ist, weil erst dann das lockerere Gestein von der Gischt buchstäblich eingefroren wird. Doch was gut für die Route ist, muss dem Sportler nicht unbedingt entgegenkommen – was die zentimeterdicke Eisschicht auf seinem Sicherungsseil beweist …

EOFT_PM_OpenAir_The frozen Titans

Filminformationen:
Länge: 22 Minuten // Regie: Bryan Smith // Darsteller: Will Gadd, John Freeman,
Sarah Hueniken, Katie Bono // Produktion: Reel Water Productions for Red Bull
Media House // Produktionsland: Canada // Produktionsjahr: 2014

Brandon Semenuk’s Rad Company
Das Mountainbike-Highlight des Jahres. Schlammschlachten im Wald und Luftsprünge auf dem Schrottplatz? Wir haben es ja schon immer geahnt: Mountainbiker werden nie erwachsen. Und trotzdem sind Brandon Semenuk und seine Rasselbande – pardon, RAD COMPANY – so abgebrüht, dass sie sich bei keinem Trick in die Hosen machen. Ihre Räder haben sie selbst bei strömendem Regen voll im Griff und zeigen uns, wie man einen Schrottplatz zum Slopestyle-Parkour umfunktionieren kann.

EOFT_PM_OpenAir_Branden Semenuks Rad Company

Filminformationen:
Länge: 12 Minuten // Regie: Aaron Whitley & Jeremy Grant // Darsteller: Brandon Semenuk, Nico Vink, Logan Peat, Cam McCaul, Cam Zink // Produktion: RED BULL
MEDIA HOUSE in association with NWD FILMS //  Produktionsland: Canada // Produktionsjahr: 2014

Dream
Kajak Extravaganza: Ben Marr steht als blutiger Anfänger am Ufer und findet den Einstieg nicht, weder in den Fluss noch in die Kajak-Gemeinde. Er träumt davon, dazuzugehören und sich vom schüchternen Greenhorn zum gefeierten
Wildwasser-Cowboy zu mausern. Per Kopfkino geht alles: leuchtende Wasserfälle, Kostümparty im Wald, Champagnerdusche und Feuerwerk inklusive. In DREAM vereint Kajakprofi Ben Marr sein Können mit viel Fantasie und einer guten Portion Selbstironie zu einem spaßigen Wassersportspektakel.

EOFT_PM_OpenAir_Dream

Filminformationen:
Länge: 5 Minuten // Regie: Skip Armstrong // Darsteller: Ben Marr // Produktion: Wazee Motion Pictures // Produktionsland: USA // Produktionsjahr: 2014

Cave Connection
Schon seit Jahren beschäftigt Kieran Mckay eine einfache Frage: Sind die weit verzweigten Höhlensysteme von Nettlebed und Stormy Pot auf der neuseeländischen Südinsel miteinander verbunden? Die Suche nach der Antwort führt ihn und sein Team tausend Meter in Tiefe. Dort ist es es steinig, nass, kalt und dreckig. Doch der Gedanke, mit dieser Verbindung die womöglich größte Höhle der südlichen Halbkugel zu entdecken, treibt die Abenteurer voran, auch wenn ihnen die Expedition ihnen körperlich und mental alles abverlangt.

Cave Connection_web1

Filminformationen:
Länge: 24 Minuten // Regie: Niko Jäger // Darsteller: Kieran McKay, Troy Watson, Bee Fradis, Tim Shaw, Marcus Thomas, Neil Silverwood, Pip Rees, Mike Hopkinson // Produktion: Helliventures Filmproduktion for Red Bull Media House //
Produktionsland: New Zealand, Germany // Produktionsjahr: 2014

Shades of Winter – Pure
Wenn man nichts hört als den Schnee, der unter den Füßen knirscht, und die ganze Welt auf den Lichtkegel einer Stirnlampe zu schrumpfen scheint, ist der Zauber einer Winternacht in den Bergen zum Greifen nah. Raum und Zeit verschwimmen: In der Dunkelheit ist alles relativ. Doch AFTERGLOW bringt diese Grauzone zum Leuchten. Mit Scheinwerfern, Farbfolien und vier Freeskiern in LED-Anzügen verwandelt Regisseur Nick Waggoner die schwarze Nacht in ein leuchtend buntes Feuerwerk und lässt Freeskiing in einem neuen Licht erstrahlen. Party auf der Netzhaut.

EOFT_PM_OpenAir_Shades of Winter

Filminformationen:
Länge: 6 Minuten // Regie: Nick Waggoner // Darsteller: Chris Benchetler, Pep Fujas, Eric Hjorleifson, Daron Rahlves // Produktion: Mike Brown // Produktionsland: Canada, USA // Produktionsjahr: 2014

Weitere Informationen unter:
http://www.eoft.eu/de/

Die E.O.F.T. ist eine Gemeinschaftsproduktion der Mammut Sports Group, der W.L. Gore & Associates GmbH und der Moving Adventures Medien GmbH | eoft@moving-adventures.de | www.eoft.eu

Quelle und Bildquelle: Moving Adventures Medien GmbH

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...