Home » Bücher, Vorschau

Der Fuffziger Codex

8 Dezember 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Cover-online-Fuffziger-Codex_20150806

Der Fuffziger Codex-Geheime Regeln für coole Kerle von Karsten Eicke

Ein Buch für Männer!

Neben der seit den 80-iger Jahren kontrovers diskutierten Durchsetzbarkeit einer Frauenquote, dem Ruf nach Gleichberechtigung oder gar der noch immer gesellschaftsfähigen Emanzipationsthematik, empfindet es die Redaktion unseres Männermagazins äußerst erfrischend, wieder einmal ein echtes Regelwerk für coole Männer an die Hand geliefert zu erhalten; und zwar den obigen Fuffziger Codex für coole Kerle.

Der von dem Journalisten und umtriebigen Entertainer Karsten Eike in 111 Paragraphen verfasste Ratgeber gibt nicht nur unseren Zeitgenossen, die mittlerweile die magische Zahl von fünfzig erreicht haben, sondern auch allen maskulinen Vertretern, die darunter oder darüber katalogisiert werden können, sehr wertvolle Tipps, um ihr Leben cool und ohne Zwang erfolgreichst bestehen zu können.

Heute ist 50, das weiß nicht nur der hier apostrophierte Fuffziger, dank Fitnessstudio und moderner Medizin auf dem Status des dreißigjährigen und nicht mehr wie früher mit Brille und Bierbauch schon das abgeschriebene Exemplar eines maskulinen Individuums. Der echte Fuffziger ist damit erst an der Schwelle des späten Erwachsenen-Alters, einer der weiss, wo es langgeht und warum bestimmte Dinge sind, wie sie sind. Der Fuffziger Codex ist, wie der Verlag ausführt „das Schwarzbuch einer neuen Fünfzig-something-Generation, einer verschworenen Gemeinschaft, die nicht alt wird“. Es macht daher auch den älteren Jungs von über 50 Hoffnung, sich auch im Nahbereich eines Methusalems und Grandseigneurs mindestens 20 Jahre jünger zu fühlen und somit seinen jüngsten Sprösslingen in Sachen Fitness und Sport als Trainingspartner und Supervisor zur Seite zu stehen.

Das Buch kann daher von der androgon-Redaktion dank seiner wertvollen Tipps wärmstens empfohlen werden und sollte daher zu Weihnachten bei jedem maskulinen Vertreter um die Fuffzig auf dem Gabentisch nicht fehlen und wird diesem mit Sicherheit als wertvoller Support für das kommende Jahrzehnt von Nutzen sein.

(wz)

Quelle und Bildquelle: androgon.com | Mari-Media GmbH, Hamburg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...