Home » leben, sport, Veranstaltung, Vorschau

4. Seiser Alm Halbmarathon in Südtirol

11 April 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

(c) SeiserAlmMarketingTop-Event für Laufbegeisterte am 3. Juli 2016

21 Kilometer, 601 Höhenmeter und erstmals 700 Startplätze: Das sind die Kennzahlen des  4. Seiser Alm Halbmarathons. Am 3. Juli 2016 haben alle Laufbegeisterten wieder die Möglichkeit, den renommierten Seiser Alm Halbmarathon vor atemberaubender Bergkulisse inmitten der Dolomiten auf einer der höchstgelegenen Halbmarathonstrecken Europas zu laufen. Die perfekte Vorbereitung bildet das Südtirol Balance-Programm, das ab dem 1. Mai 2016 in der Ferienregion Seiser Alm angeboten wird. Eine Zusammenstellung verschiedenster Trainings und Workshops rund um die Themen Gesundheit, Ausgeglichenheit, gesunde Ernährung, richtiges Lauftraining und Ausrüstung bilden die ideale Grundlage für den Start in die Lauf- und Wandersaison.

Höchstleistung auf der Hochalm beim Seiser Alm Halbmarathon
Anspruchsvoller Langstreckenlauf inmitten der UNESCO Welterbe-Landschaft der Dolomiten: Der Seiser Alm Halbmarathon kombiniert sportliche Herausforderung mit einem einmaligen Naturerlebnis auf Europas größter Hochalm. Der Startschuss zum Seiser Alm Halbmarathon fällt am 3. Juli 2016 um 10.00 Uhr im 1.850 Meter hoch gelegenen Ort Compatsch. Die farbenprächtigen, sommerlichen Wiesen und das Dolomitenpanorama bilden die Kulisse des Wettbewerbs, wenn sich Profis und Hobbyläufer der Herausforderung stellen und sich bis zum höchsten Punkt auf 2.050 Meter unterhalb des Goldknopfs vorkämpfen. Von dort führt die Strecke zurück nach Compatsch, wo die Läufer nach etwas mehr als 21 Kilometern sportlicher Höchstleistung das Ziel erreichen. Erstmals können in diesem Jahr 700 Sportler am Halbmarathon teilnehmen. Die Siegerehrung findet gegen 13.30 Uhr im Zielbereich statt. Auf die schnellsten Läuferinnen und Läufer der unterschiedlichen Kategorien warten attraktive Preise.

Auch 2016 ist der Seiser Alm Halbmarathon wieder als „GreenEvent“ zertifiziert. Das Siegel weist das Event als besonders ökologisch-ökonomisch, ressourceneffizient und nachhaltig aus. Kriterien, die zu dieser begehrten Auszeichnung beitragen, sind neben klimafreundlichen An- und Abreisemöglichkeiten für die Sportler auch die Verpflegung mit regionalen, saisonalen, biologisch produzierten oder fair gehandelten Lebensmitteln und Getränken sowie der schonende Umgang mit Energie und Wasser.  Dem Engagement der Veranstalter ist es ebenfalls zu verdanken, dass der Seiser Alm Halbmarathon bei der Green Events Austria Gala 2014 und 2015 in Wien den Sonderpreis in der Kategorie „Sportveranstaltungen“ erhielt und sich so gegen  mehr als 100 Bewerber durchsetzte.

Weitere Informationen zum Seiser Alm Halbmarathon
sowie zur Anmeldung gibt es unter: http://running.seiseralm.it

 

Weitere Informationen rund ums Laufen auf der Seiser Alm:
Hervorragende Infrastruktur zur Vorbereitung bietet Interessierten der Seiser Alm Running Park. Auf 20 bestens ausgeschilderten Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können Profi- und Freizeitsportler das ganze Jahr über trainieren. Mit einer Gesamtlänge von über 180 Kilometern in zwei Höhenlagen sorgt die Anlage für beste Trainingsbedingungen auf höchstem Niveau.

 

Perfekter Start in die Laufsaison mit dem neuen Südtirol Balance-Programm
Das neue Balance-Programm der Ferienregion Seiser Alm bietet sowohl Lauf-Einsteigern als auch Fortgeschrittenen eine einmalige Zusammenstellung von insgesamt 42 Angeboten rund um die Themen Gesundheit, Wohlbefinden und die Philosophie des Laufens. Zwischen mediterranen Landschaften und beeindruckender Alpenkulisse bieten Experten vom 1. Mai bis zum 26. Juni 2016 ein ausgewogenes Wechselspiel an Balance-Urlaubsangeboten in der einzigartigen Naturlandschaft Südtirols. Von der orthopädischen Fußanalyse über die richtige Ausrüstung, gezielte Trainingseinheiten und -methoden bis hin zu Koch- und Meditationsworkshops ist alles dabei. Die Initiativen, Wanderungen und Führungen finden wöchentlich statt und sind für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren geeignet. Für alle Erlebnisse ist eine Anmeldung in den Tourismusvereinen der Ferienregion Seiser Alm erforderlich.
Weitere Informationen hierzu unter: www.seiseralm.it/balance

 

Hintergrundinformation Seiser Alm:
Die Seiser Alm ist mit 56 Quadratkilometern die größte Hochalm Europas. Zwischen sonnigen 1.800 und 2.300 Metern Höhe findet sich am westlichen Eingangstor der Dolomiten — seit Juni 2009 UNESCO-Welterbe — eine der faszinierendsten Natur- und Kulturlandschaften. Oberhalb der Orte Kastelruth, Seis, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten, eingerahmt von den Dolomiten-Gipfeln des Langkofel, Plattkofel, Schlern und des Rosengarten und verwöhnt von jährlich 300 Sonnentagen, ist sie ein ideales Ziel für Winter- und Sommer-Sportler, Familien mit Kindern, Ruhesuchende und Genießer.

Weitere Informationen zu Urlaubsangeboten und Unterkünften gibt es unter www.seiseralm.it.

 

Quelle und Bildquelle: Seiser Alm Marketing (Helmut Rier) | Wilde & Partner Public Relations

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...