Home » Fitness, gesund werden, leben, sport, Vorschau

Outdoor against Cancer

4 August 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Anzeige_OaC_445OUTDOOR AGAINST CANCER (OaC)

 

Die gemeinnützige Organisation OUTDOOR AGAINST CANCER (OaC) macht mobil und baut eine europaweite COMMUNITY auf, die Krebspatienten den Zugang zu sportlichen Outdooraktivitäten ermöglicht.

OUTDOOR AGAINST CANCER bekämpft damit die – vielfach wiederlegte – landläufige Meinung: „Wer Krebs hat, ist krank und wer krank ist, soll sich schonen.“

Seit der Gründung im Juli 2015 hat sich die gemeinnützige Organisation OUTDOOR AGAINST CANCER zur Aufgabe gemacht, die positive Wirkung von Sport während/nach Krebserkrankung und -therapie zu vermitteln.

Durch Aufklärung zum einen, aber vor allem durch Selbsterleben: Seit einem Jahr bietet OaC im Münchner Raum wöchentliche GRATIS Outdoor Trainings an und mobilisiert somit pro-aktiv KrebspatientInnen in und nach Therapie.

Das Credo STAY FIT, GET HEALTHY – also fit bleiben und gesund werden – gründet aus der ganz eigenen Erfahrung von OaC Gründerin Petra Thaller und wird untermauert durch hunderte Studien zum Thema „Krebs und Bewegung“.

Der neue Ansatz von OaC ist es, in Gemeinschaft draußen zu trainieren. Studien dazu wird es in Kürze geben, belegt ist bereits der noch größere positive Stimulus auf die Psyche durch sportliche Aktivität im Freien.

Wie eingangs erwähnt, finden Trainings aktuell in München statt, weil Krebs vor (Bundes)Ländergrenzen aber keinerlei Halt macht und auch nicht um Einreise bittet, sollen & werden OaC-Trainings künftig auch bundesweit verfügbar sein.

Um herauszufinden, wo Bedarf herrscht, baut OaC gerade eine europaweite COMMUNITY auf.

 

Weitere Details sind im INTERVIEW mit OaC Gründerin Petra Thaller, die natürlich für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung steht, erhältlich.

Logo Outdoor against Cancer

 

Quelle und Bildquelle: Outdoor against Cancer, München

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...