- androgon - http://www.androgon.com -

Garage für Männerpflege

[1]Erste Garage für Männerpflege in München – Tuning mit
Hand und Fuß

Gents Garage vereint Maniküre und Pediküre mit einem einzigartigen Autowerkstatt-Feeling in einer
modernen Services-Station speziell für den gepflegten Mann.
„Mit gepflegten Händen und Füßen haben Männer mehr PS.“

In Athleisure Wear zur Maniküre und dann einen Munich Mule bitte!
Der Münchner Mann von heute zeigt sich am Puls der Zeit.

Sie heißen Thomas, Michael oder Stefan. Sie sind das starke Geschlecht, bieten eine breite Schulter zum Anlehnen und glauben, dass Frauen nicht einparken können. So das alt eingesessene Klischee. Aber Rambo war gestern! Was vor ein paar Jahren noch als männlich galt, ist heute schlichtweg out in der Bayrischen Landeshauptstadt. Was aber macht den modernen Münchner aus und unterscheidet ihn
von seinem Vater und Großvater? Fünf Punkte, die zeigen, wie die Einheimischen und
Zuagroasten von heute ticken:

Tuning mit Hand und Fuß in Gents Garage
„Mann“ wird schön! Noch vor wenigen Jahren haben manikürte Männerhände und enthaarte
Oberkörper Befremdung ausgelöst. Und heute? Schöne Hände, gepflegte Füße und Co gelten
zunehmend als Erfolgsgarant – bei Frauen und im Job. Folgerichtig legen die Münchner Herren
immer mehr Wert auf Ihr Äußeres. Der moderne Mann zeichnet sich durch ein neues
Körperbewusstsein aus. Ein gepflegtes und jugendliches Erscheinungsbild sind heute wichtiger
denn je. Die Folge: Männlichkeit und Kosmetikstudio bilden in München eine Synergie.
Eine hervorragende Anlaufstation ist Gents Garage. Die neue „Beauty-Garage“ in der Holzstr. 17 im Glockenbachviertel bietet Maniküre und Pediküre speziell für den Mann. Professionelle Hand-
und Fußpflege trifft auf exzellenten Service und ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis. Die

Besonderheit: Das Laden-Interieur ist einer Autowerkstatt nachempfunden. Mit viel Liebe zum
Detail wurde ein Wohlfühlort geschaffen, der in Sachen Männer-Beauty Vollgas gibt. Alte
Zapfsäulen, Vintage Ölfass-Stühle im Wartebereich und ein original Porsche-Heck als
Empfangscounter laden zu einem Boxenstopp ein. Das Angebot reicht von der schnellen Maniküre
„Turbo Gent“ für 17 Euro bis hin zu dem Rundum-Programm „Premium Gent-Tuning“ für 50 Euro
für die Hände bzw. 55 Euro für die Füße. Darüber hinaus punktet die neue Tuning-Station special
for men mit der veganen Pflegeserie „Gents Care“, die speziell für die Hautbedürfnisse von
Männern entwickelt wurde.

Weitere Information zu Gents Garage: https://gents-garage.de/ [8]

 

 

Quelle/Bildquelle: Mayr Nell GmbH