Home » Abenteuer, Bücher, Extremsport, leben

Lauf von Küste zu Küste

22 Dezember 2017 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Zurück ins Leben laufen: „Running Man“ von Charlie Engle

Extrem“ wäre das Wort, mit dem man das Leben von Charlie Engle beschreiben würde: Vom Problemkind, über eine langjährige Drogenabhängigkeit zum Runners High. In seiner Autobiographie „Running Man. Ein Ultralauf zurück ins Leben: Aus dem Drogenrausch zum Runners High“ (Unimedica im Narayana Verlag, ET Februar 2018) beschreibt dieser außergewöhnliche Mensch seinen Werdegang zu einem der weltbesten Ultraläufer. Sein bisher größtes Projekt, der Lauf von Küste zu Küste Afrika quer durch die Sahara, wurde 2007 verfilmt.

Was muss ein Mensch erlebt haben, wie tief muss er gesunken sein, dass er tausende Kilometer durch die Wüste rennt, qualvollen Durst, Hitze und Schmerzen erträgt und danach sagt nichts davon ist so schlimm gewesen wie seine Drogenvergangenheit, die er entkommen sei?

Seine packende Autobiographie erzählt in aller Offenheit seinen Werdegang – ein Mut machender Appell, nicht aufzugeben und trotz zahlreicher Niederlagen für das Leben zu kämpfen.

Weitere Informationen: 

 

 

 

 

Quelle/Bildquelle: BUCH CONTACT

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...