Home » Gesellschaft, Kleidung, kultur, leben, Vorschau

Ladies First! 5 Tipps für den perfekten Gentleman

26 Januar 2018 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Das ersehnte Date steht bevor: Wie wird der Abend mit IHR laufen und wie sieht die Vorbereitung aus? Die richtige Kleidung und gute Manieren spielen die entscheidende Rolle für den perfekten ersten Eindruck. Was viele Männer unterschätzen: Auch moderne, junge Frauen stehen auf Höflichkeit und Etikette. Der perfekte Gentleman achtet deshalb auf diese Regeln…

Höflichkeit, Aufmerksamkeit und gute Manieren werden von Frauen geschätzt. Wer auf andere Menschen charismatisch wirken möchte, sollte sich stets „gentlemanlike“ verhalten. Ansonsten leidet sein Charisma. Doch was zeichnet ihn aus – den echten Gentleman? Welche Gepflogenheiten sollte er kennen und beherrschen?

1. Nichts dem Zufall überlassen
Ein wahrer Gentleman – wie auch ein charismatischer Mensch – ist jemand, der nichts dem Zufall überlässt. Er ist tadellos gekleidet und makellos gepflegt. Sein Verhalten ist vollkommen. Er vermittelt anderen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein und wertgeschätzt zu werden. Oft sind es die kleinen Gesten und nicht die großen Taten, die Aufschluss darüber geben, ob ein Mann Gentleman aus Überzeugung ist.

2. Höflichkeit zahlt sich aus
Die Höflichkeit ist ein großer Teil dessen, was einen Gentleman ausmacht. Dazu gehört es, beim privaten Date der Dame die Tür aufzuhalten oder ihr in den Mantel zu helfen. Auch Pünktlichkeit ist eine Frage der Höflichkeit. Wer unsicher ist, wie er sich verhalten soll, sollte einfach überlegen, worüber er sich selbst in einer gewissen Situation freuen würde – und das dann machen.

3. Beim Ausgehen gilt: Ladies first!
Gute Tischmanieren sind gerne gesehen und gehören zum Repertoire eines jeden Gentlemans Doch es gibt darüber hinaus Verhaltensregeln, die Mann im Umgang mit weiblicher Begleitung beachten sollten. Im Grundsatz gilt, dass der Herr vor der Dame das Restaurant betritt, um sie vor eventuellen Gefahren zu schützen. Der Herr hält der Dame die Tür auf und geht dann voran. Auf dem Wege zum Tisch lässt der Herr der Frau den Vortritt, weil dann keine Risiken mehr zu befürchten sind.

4. Etikette für die Garderobe
Bevor man am Tisch Platz nimmt, hilft der Mann zuerst seiner Begleiterin aus dem Mantel, bringt ihn zur Garderobe, wo er auch den eigenen ablegt. Vor dem Verlassen des Restaurants geht es in umgekehrter Reihenfolge. Der Mann zieht seinen zuerst an, geht mit dem Mantel der Dame zum Tisch zurück und hilft ihr in den Mantel.

5. Ein Gentleman ist umsichtig
Ein Gentleman achtet darauf, dass sich Menschen in seiner Gesellschaft wohl fühlen. Zu seiner Rolle gehört es, beim Hinaufsteigen einer Treppe immer hinter der Dame und beim Hinabsteigen vor ihr zu gehen. So kann er sie vor einem möglichen Sturz schützen. Die Frau läuft an der Seite des Herrn immer auf der Innenseite des Bürgersteigs und auf der Seite der geparkten Autos auf einem Parkplatz. Wenn es kalt ist, bietet der Herr einer Dame den Mantel an oder hilft ihr beim Tragen schwerer Dinge. All dies sind Umgangsformen, die sein Charisma unterstreichen.

Weitere Informationen zum Thema Charisma und Persönlichkeit unter:
http://andreaskolos.blogspot.de/

 

Über Andreas Kolos:
Andreas Kolos ist Deutschlands führender Experte für die Themen Charisma und Ausstrahlung. Er arbeitet als Unternehmer, Berater, Coach, Speaker, Buchautor und verbindet als spiritueller Lehrer Business und Metaphysik. Andreas Kolos wohnt in Unterfranken und in Frankfurt a.M.

.
Er hat zwei erwachsene Kinder; neben seiner Leidenschaft für die Magie des Lebens hat er große Freude an gutem Essen und erlesenen Weinen.

 

Quelle und Bildquelle: Andreas Kolos | © istock.com/PeopleImages (Over the shoulder of a powerful man)

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...