Home » Ausrüstung, Kleidung, produkte/services, Produkttest, Vorschau

Wasserdichte Socken für die warme Jahreszeit

27 Februar 2018 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Hiking Mid Knee Socks – TEST

Wer kennt es nicht? Gleich am Anfang einer langen Wanderung oder eines Marsches nicht aufgepasst und in eine tiefe Pfütze getreten oder aber das vermeintliche Rinnsal auf dem Wanderweg ist doch etwas größer als gedacht. Nasse Füße über eine lange Distanz zu ertragen, ist ein wenig wünschenswertes Vergnügen, kommt jedoch oft genug vor. Aber was tun? Wasserdichte Socken machen wohl keinen Sinn. Viel zu wenig Atmungsaktiv, zu warm und unpraktisch. Oder doch nicht?

Die Firma Sealskinz beweist das Gegenteil. Mit den „Hiking Mid Knee Socks“ hat Sealskinz eine Socke auf den Markt gebracht, die bei absoluter Wasserdichtheit trotzdem einen hervorragenden Tragekomfort verspricht.

Mit den kniehohen Socken kann nahezu jeder Fluss durchquert werden. Gleichzeitig wird in trockenen Passagen die Atmungsaktivität der Socken nicht geringer und das bekannte Schwitzen in wasserdichten Produkten bleibt aus. Zusätzlich unterstützt die Socke die Wadenmuskulatur mit einer leichten Kompression und ist so auch für schnelle Wanderungen oder Läufe im nassen Gelände hervorragend geeignet.

Ein weiterer Pluspunkt ist ganz klar, dass Sealskinz es mit diesen Socken geschafft hat, ein Nischenprodukt weiter zu entwickeln und altagstauglich zu gestalten. Die Socke kann mehr als nur einmal im Jahr aus dem Schrank geholt werden. Wer beispielsweise auf Barfußläufe im Winter nicht verzichten möchte, kann die Socke wunderbar hierfür nutzen. Die Füße bleiben auch auf Schnee warm und trocken.

Der für Socken hohe Preis, der mit allen wasserdichten Exemplaren einhergeht, rentiert sich dadurch deutlich mehr und macht dieses Produkt nicht nur für Extremsportler unverzichtbar, sondern spricht auch Gelegenheitssportler und Outdoorfans aller Art an.

(sm)

Informationen unter Sealskinz

Hiking Mid Knee Socks
– Wasserdicht
– Mitteldicke, kniehohe wasserdichte Socke, perfekt für eine Vielzahl von Aktivitäten in Bedingungen, wo eine Ausgewogenheit von Wärme und Atmungsfähigkeit notwendig ist.
– 100% wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv – Konstruiert mit patentierter Stretchdry TechnologieAbdeckung bis zum Knie
– Kniehohe Socke für mehr Schutz am Bein
– Feuchtigkeitskontrolle und Komfort – Liner aus Merinowolle
– | Unisex 55,00€ |

 

Die SealSkinz-Technologien:

  • Stretchdry-Technologie: Eine patentierte Mikro-Schweiß-Technologie erlaubt es, Innenlage, hydrophile Membran und Außenseite so miteinander zu verbinden, dass ein elastisches und 100% wasserdichtes und atmungsaktives Gewebe entsteht.
  • Anti-Slip: Das Futter ist so befestigt, dass es nicht verrutschen kann, um in Handschuhen einen perfekten Grip zu gewährleisten. Das erleichtert auch das An- und Ausziehen.
  • Merinowolle: Jede Faser kann bis zu einem Drittel ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass und klebrig anzufühlen. In unseren Socken und Handschuhen wird die Feuchtigkeit dann durch die Membran nach außen transportiert, um dauerhaft trocken und warm zu halten. Die Innenlage aus Merinowolle leitet Schweiß ab und hält die Füße zuverlässig warm und trocken. Außerdem hat sie ein unschlagbares Geruchsmanagement.
  • Bambus-Futter: Bambus ist eine extrem leistungsfähige und nachhaltige Faser. Es ist anti-statisch, anti-fungal, ist 100% biologisch abbaubar und wirkt natürlich antibakteriell, was die Geruchsbildung reduziert. Die Bambusfasern sind extrem weich und angenehm auf der Haut. Viele Menschen, die allergisch auf andere natürliche Fasern, wie Wolle oder Hanf reagieren, haben mit Bambusfasern keinerlei Probleme. Eine spezielle Konstruktion der Bambusfasern mit überlappender Faserstruktur lässt kleine Lücken im Gewebe, was einen noch besseren Feuchtigkeitstransfer und Belüftung begünstigt. In Kombination mit unserer wasserdichten Membran nimmt Bambus die Feuchtigkeit schnell von der Haut auf und transportiert diese durch die Membran nach draußen. Dadurch bleibt es immer angenehm und trocken, auch bei schweißtreibenden Aktivitäten.
  • Hydrostop: Hierbei handelt es sich um eine weltweit einzigartige, Silikon- und Latexfreie Wasserbarriere am Sockensaum, die das Eindringen von Wasser von oben wirkungsvoll verhindert.
  • Touchscreen friendly: Eine Applikation an Daumen und Zeigefinger von Handschuhen ermöglicht das Bedienen von Smartphone, GPS oder Kamera.

 

Über SealSkinz Ltd.
SealSkinz Ltd. mit Sitz in King’s Lynn, Norfolk, ist Erfinder und Hersteller der ersten 100% wasserdichten, atmungsaktiven Socke. Das britische Unternehmen, das neben der patentierten Socke auch technologisch höchst innovative Handschuhe und Kopfbedeckungen auf den Markt bringt, ist führend in der Entwicklung und Produktion wasser- und winddichter sowie atmungsaktiver Produkte. Die SealSkinz-Produkte finden nicht nur im Profi- und Freizeitsport, wie Radfahren, Bergsteigen, Reiten, Wandern, Jagen und Fischen, sondern auch in der puren Anwendung, dem Aufenthalt in der Natur, ihre überzeugten Konsumenten. Das Distributionsnetz
umfasst derzeit neben dem Mutterland Großbritannien über 20 Länder. So unter anderem Deutschland, Österreich, Benelux, Skandinavien, Italien, Südafrika und die USA.

 

Quelle/Bildquelle: androgon.com, Sealskinz

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...