Home » Abenteuer, Design, E-Motoren, Technik, Vorschau, Zweirad

eM02 FS Powertube Mountainbike

6 März 2018 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Das eM02 FS Powertube Mountainbike von PEUGEOT ist der Vorläufer der nächsten Generation von In-Frame eBikes der Löwemarke. Die kompakte Batterie, die in den Rahmen eingebaut ist, verleiht ihm einen fließenden, integrierten und stromlinienförmigen Stil. Das E-Mountainbike wird neben dem PEUGEOT RIFTER 4X4 CONCEPT präsentiert, der auf dem Genfer Automobilsalon am 6. März vorgestellt wird. Das Mountainbike ist vielseitig, dank seiner doppelten Federung ist es der perfekte Partner für anspruchsvolles bergiges Gelände.

Das neue PEUGEOT eM02 FS Powertube (e = elektrisch, M = Mountain, 02 = Mid Range, FS = Full Suspension) verfügt über einen neuen Rahmen mit eingebauter Batterie.
Ausgelegt für Ausdauer und Cross, wird dieses neue Mountainbike zusammen mit dem PEUGEOT RIFTER 4X4 CONCEPT am 6. März in Genf vorgestellt. Die Vorder- und Hinterradaufhängung und die 27,5″ Räder garantieren Komfort und erleichtern das Durchqueren des Geländes. Der Motor und die 500 Wh BOSCH-Batterie ermöglichen eine Reichweite von bis zu 125 Kilometern. Die satinierte, gelb eloxierte Farbe ist eine Anspielung auf das Design des PEUGEOT RIFTER 4X4 KONZEPT. In zwei Modellen, ab 4.599 Euro, wird dieses vielseitige Elektro-Mountainbike ab März 2018 erhältlich sein.

„Das neue eM02 FS Powertube baut auf dem Erfolg der eMountainbikes von PEUGEOT mit BOSCH Lithium-Ionen-Batterien und Performance CX Motor auf. Es läutet auch die Zukunft von PEUGEOT eBikes ein. Der neue kompakte BOSCH Akku ist optimal im Rahmenunterrohr platziert. Durch den niedrigen Schwerpunkt wird die Balance des Bikes sichergestellt. Die Batterie lässt sich leicht auswechseln und schützt vor Schmutz, der bei Geländeeinsätzen unvermeidlich ist. Die integrierten Komponenten geben dem Bike einen dynamischen, fließenden Style“, so Cathal Loughnane, Manager von Peugeot Design Lab.

Das neue Mountainbike mit Elektrounterstützung eM02 FS Powertube gehört darüberhinas zur Ausstattung des neuen PEUGEOT RIFTER 4X4 CONCEPT.Die Pressemeldung zum PEUGEOT RIFTER 4X4 CONCEPT finden Sie zu Ihrer Information anbei.

Nähere Informationen über das Peugeot Design Lab unter: www.peugeotdesignlab.com. Schauen Sie hinter die Kulissen der Peugeot Design Lab Projekte auf Instagram: @peugeotdesignlab Peugeot Design Lab auf Facebook: www.facebook.com/peugeotdesignlab

 

Über PEUGEOT Intensives und hochwertiges Fahrerlebnis, geschmeidiges Design und Qualität ohne Kompromisse machen den Kern des Markenversprechens aus und tragen zu den Emotionen bei, die jeder PEUGEOT bietet. Die Löwenmarke ist in knapp 160 Ländern über 10.000 Mal vertreten und konnte 2017 einen Anstieg ihres Absatzes um 10,4 Prozent auf 2.119.845 Fahrzeuge weltweit verzeichnen. Gleich wo – PEUGEOT steht für Anspruch, Ästhetik und Emotion und orientiert sich am Leitbild einer hochwertigen Volumenmarke mit internationaler Ausrichtung. Die Geschichte der 1889 erschaffenen Marke wurde dieses Jahr mit dem erneuten Sieg des 3008 DKR Maxi bei der Rallye Dakar um ein Kapitel reicher.
Über Peugeot Design Lab Mit dem Know-how aus über 200 Jahren Industriedesign und 120 Jahren Automobildesign hat PEUGEOT im Juni 2012 das Peugeot Design Lab gegründet, ein Global Brand Designstudio, das externen Kunden seine Dienste anbietet. Hauptaufgabe ist die Konzeption von Produkten und Dienstleistungen und die Schaffung von Markenerfahrung in allen Branchen außerhalb des Automobilsektors. Peugeot Design Lab bringt seine große Expertise in der Mobilität ein. Zu seinen Werken gehören das Fahrrad mit Elektrounterstützung AE21 von Peugeot Cycles, eine Straßenbahn für Alstom und ein Hubschrauber für Airbus.

 

Quelle/Bildquelle: agentur05 GmbH, www.peugeotdesignlab.com.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...