Home » Fitness, leben, Männergesundheit, sport, Vorschau

Wege zur Selbstmotivation

29 Juni 2018 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Wege zur Selbstmotivation – 3 innovative Ansätze

Um als Mann die Ziele des eigenen Lebens zu erreichen, ist es oftmals notwendig, die Selbstmotivation auf ein noch höheres Level zu hieven. Denn in der Praxis reicht es kaum aus, sich nur hin und wieder damit zu befassen, in welche Richtung das eigene Leben nun gelenkt werden soll. Gleichzeitig kommt Motivation in Wellen und nicht zu jedem Zeitpunkt ist es möglich, den eigenen Schweinehund zu überwinden. Wir werfen einen Blick auf innovative Ansätze, wie in diversen Lebensbereichen Abhilfe geschaffen werden kann.

Mut zur Fitness
Fitness wird in der modernen Persönlichkeitsentwicklung als Grundstein für jeden weiteren Erfolg im Leben gesehen. Doch gerade hier bekommen wir es sehr oft mit inneren Widerständen zu tun. Ein wichtiges Instrument, das dieser Lage Linderung verschaffen kann, ist die Routine. Wer sich vornimmt, immer wieder in regelmäßigen Abständen an den eigenen Fitness-Zielen zu arbeiten, wird im Laufe der Zeit eine Routine aufbauen können. Der Sport ist nun Teil des Alltags und es benötigt immer weniger Überwindung, um am Ball zu bleiben.

Gleichsam gibt es moderne Fitnessgeräte. die eine Überprüfung des Fortschritts erlauben. Sie verbinden den Weg zur Fitness entweder mit einem spielerischen Anspruch und sorgen für Auflockerung, oder der Fokus liegt auf einer klaren Präsentation der Daten.

 

Finanzielle Ziele erreichen
Ein weiterer großer Baustein im Leben vieler Männer sind finanzielle Ziele. Dabei muss nicht Protz und Prunk im Vordergrund stehen, wie dies in der medialen Darstellung sehr gerne behauptet wird. Vielmehr wünschen sich viele Menschen wirtschaftliche Sicherheit, die nur mit einem entsprechenden finanziellen Polster zu erreichen ist. Experten, die als sogenannte Spar-Coaches zahlreiche Menschen erreichen, setzen inzwischen auf einen passiven Ansatz des Sparens. Dabei wird der monatlich zu sparende Betrag nicht aktiv zur Seite gelegt, sondern über einen Dauerauftrag vom eigenen Girokonto auf ein Sparkonto überwiesen. Es handelt sich tatsächlich um eine Methode, wie Ausreden auf diesem Terrain effektiv eliminiert werden können. So lässt sich der Weg zu den finanziellen Zielen in Kombination mit einem entsprechenden Einkommen leicht ebnen.

 

Träume und Visionen
Weiterhin sind es große Träume und Visionen, die einen Grundstein der Motivation bilden können. Dazu zählen nicht unbedingt teure Luxusgüter, die auf den ersten Blick unerreichbar scheinen. Vielmehr ist es die eigene und langfristige Vorstellung des Lebens, die dabei eine Rolle spielt. Dafür müssen Männer zunächst dazu in der Lage sein, den Blick tatsächlich für Jahrzehnte in die Zukunft zu lenken. So gilt es zum Beispiel die Frage zu stellen: „Wie soll mein Leben mit 80 Jahren aussehen oder ausgesehen haben?“. Damit ist die Chance verbunden, die eigene Perspektive hinter sich zu lassen und den Fokus auf einen weit größeren Horizont zu lenken, wie er allzu oft im Alltag keine Beachtung findet.

Letztendlich sind es viele verschiedene Wege, die zu mehr Motivation, Gesundheit und Geld führen können. In jedem Fall handelt es sich hier um eine individuelle Angelegenheit, die auch als solche betrachtet werden sollte. Da jeder unterschiedliche Ansprüche stellt und sich auf unterschiedliche Art und Weise aufzuraffen weiß, ist es hier nicht möglich, einem pauschalen Konzept zu folgen. Wer jedoch große Ziele in diesen verschiedenen Bereichen des Lebens vor Augen hat, der ist sehr gut damit beraten, sich diese auch im Alltag regelmäßig vor Augen zu führen, um entscheidende Schritte in die richtige Richtung zu machen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...