Home » Männerromantik

Männerspielzeug

5 Juni 2011 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Eine beinahe vollständige Sammlung „lebensnotwendiger Dinge“.

Ein Mann geht auf die Jagd. Zum Beispiel, wenn er eine bewusste Uhr mit den speziellen Funktionen braucht und natürlich genau ein bestimmtes Auto, mit dem man auf der Straße nicht einfach fährt, sondern Kurven in idealer Linie schneidet. Männer erbeuten am liebsten Spielzeug in perfekter Technik, vollendetem Design – und mit dem gewissen Etwas. Dieses Buch ist ein echtes Kompendium all der wichtigen Gegenstände, von denen Männer träumen.

Auch wenn Weihnachten noch nicht vor der Tür steht, warum sich nicht inspirieren lassen oder sich ab und zu selbst beschenken.

Das Buch und die Bilder wirken zwar wie aus dem amerikanischen gecovert, sind aber von dem Deutschen Helge Jepsen, der seine Zeichenkarriere mit acht Jahren begann: Von 1974 bis 1979 abonnierte er die Preise der Malwettbewerbe im nordfriesischen Bredstedt. Später wurden „Stern“, „Playboy“ und „Wirtschaftswoche“ auf den Kommunikationsdesigner aufmerksam, der auch die Türklinken der meisten großen Werbeagenturen gut kennt. Für „cadeau“ gestaltete er die Cartoon-Bücher „be happy“ und „Don´t worry“.

„Männerspielzeug“ enthält viele interessante Informationen einseitig abgehandelt und auf Männer zugeschnitten. Für jeden ist etwas dabei. Auf den letzten Seiten kann Mann an einem Test teilnehmen: „Bin ich ein Mann?“

(vz)

• Gebundene Ausgabe: 128 Seiten

• Verlag: Hoffmann und Campe (Oktober 2009)

• Sprache: Deutsch

• ISBN-10: 9783455380569

• ISBN-13: 978-3455380569

• ASIN: 3455380565

http://www.amazon.de/M%C3%A4nnerspielzeug-Lebensnotwendiges-vollst%C3%A4ndige-Sammlung-lebensnotwendiger/dp/3455380565/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1307313204&sr=8-1

 

 

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...