Home » Lifestyle, Mode, Sexappeal, Vorschau, Zeitgeist

Tag des Bartes 

28 August 2018 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

C-Date-Umfrage zum Tag des Bartes 

Bart oder zart – welcher Bart-Typ macht Frau wuschig?

Am 1. September ist “Internationaler Tag des Bartes”. An diesem wird laut Definition “die Freude am Bart mit Gleichgesinnten geteilt”. Die Casual Dating Plattform C-Date.de hat zu diesem Anlass ihren deutschen Userinnen und Usern nachgefragt: Warum trägt Mann Bart? Welcher Bart-Typ ist der heißeste? Und welcher stört – optisch und beim Sex?

Mann trägt Bart. In jeder Länge und Form. Bärte sind “in”, keine Frage. Auch die Mehrheit der deutschen C-Date-User ist sich einig: Bart ist smart! 65% gibt an, zumindest zeitweise in der einen oder anderen Art und Weise Bart zu tragen. Nur 35% ist immer glattrasiert. “Haare im Gesicht machen einfach männlicher. Ohne Bart sehen die allermeisten aus wie ein Milchbubi”, findet User Marco, 37, aus Mannheim.

Haarig ist sexy. Finden Männer.

Auch bei der Wahl der Art des Bartes sind sich die Herren einigermaßen einig: Ganze 42% der Bartträger tragen Dreitagebart – schließlich können ja Sexsymbole wie George Clooney oder Brad Pitt nicht ganz falsch liegen! 26% setzen auf einen Vollbart, 13% auf den guten alten Schnauzbart. 8% tragen einen sogenannten “Henriquatre”, einen Bart rund um den Mund, 5% ein Bärtchen in Form eines Ankers. Der Rest verteilt sich auf andere Formen.

“Glatt rasiert ist unsexy”, schreibt C-Date-User Tim, 33, aus Hannover auf der Plattform. “Vollbart sieht aus wie ein Bär. Da bleibt nur der Dreitagebart.” Das sieht Kai, 35, aus Stuttgart anders. Er mags richtig haarig – und glaubt, dass das auch die Frauen tun: “Meine Dates waren bisher immer begeistert von meinem langen Bart. Sowohl optisch als auch beim Küssen und beim Sex.”

 

Sexy Kribbeln oder zum Spucken?

Soweit zu den Männern. Aber wie sehen die Ladys das? 63% der deutschen C-Date-Userinnen finden: “Bart? Unbedingt!” Die restlichen 37% stehen auf zart statt Bart. Und tatsächlich sind sie sich auch in der Form mit den Männern einig: 61% finden, drei Tage lang sprießen zu lassen ist genug. 23% mögens länger und bevorzugen den Vollbart. Der Rest mag diverse Bartformen.

Soviel zum ästhetischen Empfinden der Damen. Und wie siehts aus, wenn man einem Bartträger körperlich näher kommt? Echt gut, finden 66% der Ladys. Zumindest was das Küssen angeht. “Schmetterlinge im Bauch und ein bisschen Kribbeln am Kinn. Was gibt es Schöneres?”, schreibt C-Date-Userin Anne, 31, aus München. Das sieht Lea, 28, aus Bremen anders: “Es gibt nichts Schlimmeres, als beim Küssen immer wieder seine Haare ausspucken zu müssen!”

 

Zunge bitte, nicht Haare!

Und wie siehts – sagen wir mal eine Etage tiefer – aus? Beim Oralsex sind die Ladys geteilter Meinung. 53% findets antörnend, wenns beim Cunnilingus kratzt. 47% findet: Geht gar nicht. “Ich finds nicht besonders prickelnd, wenn ich nach dem Oralsex wundgescheuert bin”, schreibt Julia, 33, aus Berlin. Und Mia, 30, aus Frankfurt ergänzt: “Beim Lecken will ich seine Zunge fühlen, nicht seine Haare!”

Die gute Nachricht für alle Bartträger: Es gibt auch andere Stimmen. “Bartstoppeln beim Cunnilingus? Finde ich den totalen Antörner. Ich liebe es, wenns zusätzlich kratzt ”, so Userin Marlene, 29, aus Fürth. Mann kann also auch zum Tag des Bartes aufschnaufen: Ob mit oder ohne ist definitiv Geschmackssache. Sowohl bei ihm als auch bei ihr.

 

Auszug aus den Umfrage-Ergebnissen:  

Männer

Sind Sie Bartträger (zumindest zeitweise)?

Ja:                       65%

Nein:                    35%

Welchen Bart-Typ sind Sie?

Dreitagebart:        42%

Vollbart:               26%

Schnauzbart:        13%

Henriquatre:           8%

Anker-Bart:             5%

Andere:                  6%

Frauen

Der Mann, lieber mit oder ohne Bart?

Unbedingt mit:      63%

Lieber zart:           37%

Welches ist Ihr bevorzugter Bart-Typ?

Dreitagebart:        61%

Vollbart:               23%

Schnauzbart:        2%

Henriquatre:         4%

Anker-Bart:           10%

Mögen Sie Bart beim Küssen?

Ja:                       66%

Nein:                    34%

Wie finden Sie den Bart beim Oralsex?

Antörnend:           53%

No-Go:                 47%

 

Über C-Date:

Die führende Casual Dating Plattform C-Date richtet sich an Männer und Frauen, die auf unverbindliche Beziehungen nicht verzichten wollen. Ein Matching-System schlägt Usern sexuell Gleichgesinnte in vorher bestimmten Regionen vor. Die Singles entscheiden dann selbstständig, mit wem sie in Kontakt treten wollen. Dabei bleiben beide Personen anonym. www.c-date.de

 

 

Quelle/Bildquelle: Ferris Bühler Communications GmbH

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...