Home » Charity, Gesellschaft, gesund bleiben, gesund werden, leben, Medizin, persönlichkeiten, sport, Vorschau

DAS! Rote Sofa (NDR)

6 Dezember 2018 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

© ©Jürgen G. Thaller

NDR DAS! Rote Sofa mit Petra Thaller und Dr. Thorsten Schulz jetzt online in der NDR Mediathek

Die Sendung mit Dr. Thorsten Schulz und Petra Thaller stieß am vergangenen Samstag 01. Dezember auf außergewöhnlich großes Interesse.

E-Mails aus allen Ecken der Nation erreichten Outdoor against Cancer (OaC) im Nachgang der Sendung. „Der Bedarf an Bewegungsangeboten für Krebspatienten, deren Familien und Freunde ist noch größer als erwartet. Auch Menschen mit anderen Krankheitsgeschichten schrieben uns, ob sie an unseren Gruppen teilnehmen dürften. Was wir natürlich mit einem klaren Ja beantworten.können.“, so Petra Thaller, Gründerin von OaC.

OaC arbeitet mit Hochdruck an einem flächendeckenden Angebot für Krebspatienten, deren Familien und Freunde. Damit gelingt es dem Münchner Unternehmen erstmals das Thema der Prävention, Therapiebegleitung und Restitution unter einen Hut zu bringen. „Schließlich sind Therapiebegleitung und Restitution nichts anderes als Prävention, wie es auch die Bezeichnungen Sekundär- und Tertiärprävention deutlich machen. Aktuell sprechen wir mit Krankenkassen, haben ein Bewegungskonzept für Kliniken und Unternehmen unter der Marke My Change – My Chance entwickelt. Wir sprechen auch mit Fitnessstudios, die sich dann an der TUM OaC zertifizieren werden, um das Angebot ebenfalls zu sichern.“, so die Münchner Journalistin, Bergsportlerin und Gründerin von OaC weiter. 

Hier geht es direkt zur Sendung im NDR

 

 

OaC in Österreich – Kooperation mit den Naturfreunden Österreich

Ziel der Naturfreunde Österreich ist es in den 460 Ortsgruppen ein niedrigschwelliges Angebot für Krebspatienten, deren Familien und Freunde zu sichern. Die Vorarlberger Nachrichten schrieben hierzu am vergangenen Freitag: 
„Eine Krebserkrankung ist für Betroffene ein einschneidendes Erlebnis. Die Kooperation der Naturfreunde und „Outdoor against Cancer“ ist in Österreich und europaweit ein richtungsweisendes gesundheitspolitisches Projekt und soll Krebspatienten durch sportliche Aktivitäten in der Natur sowohl mental als auch körperlich weiterhelfen. 2019 werden erste therapiebegleitende Kurse als Pilotprojekt starten, ab 2020 sollen breit gefächerte Outdoor-Angebote für Krebspatienten fix im Kursangebot der Naturfreunde verankert sein.“

 

OAC-Mitglied werden und eine gesellschaftlich relevante Bewegung unterstützen

Seit geraumer Zeit bietet Outdoor against Cancer auch Mitgliedschaften für Privatpersonen und Unternehmen an. Mit nur € 49,00 pro Jahr können Einzelpersonen einen großen Beitrag zur Angebotssicherung und gesellschaftlichen Aufklärung leisten.
Denn, so schrecklich es sich anhört, jeder zweite Europäer wird in Zukunft einen bösartigen Tumor bekommen (Robert-Koch-Institut 2016). Gemeinsam können wir das Thema der Prävention allumfassend in Europa vorantreiben und ein Angebot sichern.
Und so geht’s: Mitglied werden anklicken, Formular ausfüllen und per e-Mail unterschrieben an info@outdooragainstcancer.com senden. Oder in ein Kuvert packen und ab in den Briefkasten: Outdoor against Cancer Stichwort: Mitgliedschaft, Prinzregentenstraße 87, 81677 München.
Für Firmenmitgliedschaften einfach eine e-Mail an info@outdooragainstcancer.com senden.
 

OaC-Mitglied werden

 

Weiterführende Informationen zu den OaC-Mitgliedschaften

 

Unser Buch zum Thema

Petra Thaller und Dr. Thorsten Schulz
Outdoor against Cancer: Wie Bewegung und Sport in der Natur im Kampf gegen Krebs wirken. Schnellere Genesung. Mehr Lebensqualität. Bessere Prognosen.
Kailash Verlag, August 2018

Buch kaufen

 

Quelle und Bildquelle: © 2018 Thaller Media GmbH

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...