Home » Bücher, Foto, kunst, Vorschau

Geschichte der sexuellen Züchtigung – in Bildern

29 April 2019 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Geschichte der sexuellen Züchtigung – in Bildern

Ooooohhhh…aaaauuuuu – 300 Jahre sexuelle Züchtigung in Bildern. Von der antiken Bestrafung bis zum aktuellen pornografischen Rollenspiel. Von Leiden und Lust. Ein unverblümtes Werk mit einer einzigartigen Bildersammlung. Autsch, sehr gut.

Geschichte der sexuellen Züchtigung – in Bildern
Die Auspeitschung gehört zu den Körperstrafen und wurde bereits bei frühen Naturvölkern praktiziert. Quellen erwähnen sie im Kontext fast aller antiken Gesellschaften, es gab sie bei den Sumerern und Hebräern, im alten Indien, China und Rom. Im Mittelalter als Strafe besonders weit verbreitet, wurde sie in christlichen Bewegungen in Gestalt der Selbstgeißelung noch bis ins 19. Jahrhundert praktiziert. In den USA war Auspeitschen zu Zeiten der Sklaverei eine oft vollzogene Bestrafungsform, ebenso in Deutschland während des NS-Regimes.  Bis zum heutigen Tag gehört Auspeitschen zur Scharia, dem islamischen Recht. Selbst die Züchtigung von Kindern mit der Peitsche wird in manchen Ländern bis heute vollzogen. Neben der Vergehen ahndenden Bestrafung gibt es auch das sexuell motivierte Auspeitschen, genannt Spanking, eine Praktik des BDSM.   Diese Fotodokumentation besteht aus über 300 Auspeitsch-Abbildungen, darunter ein Großteil erotischer Illustrationen und Fotografien von der Antike bis heute. Die Bilder stammen aus verschiedensten Sammlungen und Quellen. Einiges haben wir mit Texten weiter veranschaulicht. Das Spektrum reicht von wissenschaftlich Relevantem bis Porno-Trash und stellt wohl die interessanteste und erotischste Sammlung dar, die es je zum Thema Auspeitschen gegeben hat.

Erhältlich ist

Geschichte der sexuellen Züchtigung – in Bildern

problemlos
über den Onlineshop von Goliath Books

About Goliath:
Within almost 15 years in business, Goliath has established itself as a highly acclaimed publisher of diverse and often daring photography and art books unafraid to introduce controversial, erotic and subcultural perspectives to modern life.

Quelle und Bildquelle: http://www.goliathbooks.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...