- androgon - http://www.androgon.com -

GRÖßTER HOCHALM EUROPAS IN DEN DOLOMITEN

[1]Seiser Alm Halbmarathon

Halbmarathon – Dolomiten – UNESCO Welterbe – SiebteAuflage – Südtirol

Compatsch, das sich im Herzen des UNESCO Welterbe Dolomiten befindet, ist bereit für ein einzigartiges und spektakuläres Erlebnis für Läufer: den Seiser Alm Halbmarathon. Die siebte Auflage findet am 7. Juli auf der Seiser Alm in Südtirol statt. Das spektakuläre Rennen auf Europas größter Hochalm ist auf 700 Teilnehmer limitiert.Die 21.097 km lange Strecke wurde offiziell vom italienischen Leichtathletikverband (FIDAL) gemessen. Die ersten drei Kilometer sind asphaltiert. Der Rest der Strecke verläuft auf Forststraßen (nicht asphaltiert) und schmaleren Wanderwegen. Der Start des Seiser Alm Halbmarathons liegt 1800 Meter über dem Meeresspiegel. Der höchste Punkt ist 2050 Meter über dem Meeresspiegel. Insgesamt müssen die Teilnehmer 601 Höhenmeter überwinden.

Der Seiser Alm Halbmarathon wurde von der Autonomen Provinz Bozen bereits zum 5. Mal als „Green Event“ zertifiziert und wird von Seiser Alm Marketing in Zusammenarbeit mit dem Sportverein L.G. Schlern Raiffeisen nachhaltig organisiert. Dank vieler Maßnahmen, die im Vorfeld und während der Veranstaltung umgesetzt werden können wir einen Betrag für unsere außergewöhnliche Natur leisten: Im Fokus stehen die Vermeidung und Trennung von Abfällen, An- und Abreise mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln, Verpflegung mit regionalen, saisonalen, biologisch produzierten oder fair gehandelten Lebensmitteln und Getränken und ein schonender Umgang mit Energie und Wasser.

Der Charity Run für den guten Zweck – Frauen laufen gegen Brustkrebs

Innerhalb des regulären Laufs gibt es noch einen Charity Run für den guten Zweck: Der Erlös kommt der Organisation RYLA (Run your life again) zugute, die die gespendete Summe dem Onkologischen Institut Venetien und dem genetischen Beratungsdienst des Südtiroler Sanitätsdienstes zum Zwecke der Forschung, Behandlung und Prävention von Brustkrebs zur Verfügung stellt.

Das Team besteht aus 21 Brustkrebs-Patientinnen, medizinischem Personal und einer Operateurin des IOV, die jeweils den Seiser Alm Halbmarathon laufen. Für jeden gelaufenen Kilometer organisieren wir einen Sponsor, der 200 Euro für das Projekt spendet.

Weitere Informationen unter. http://running.seiseralm.it/de/halbmarathon.html [2]

 

 

Quelle/Bildquelle: Smaragd Medien Gmbh, http://running.seiseralm.it/de/halbmarathon/fotowettbewerb.html