Home » gesundheit, leben, Schwimmen, Spaß, Sport, Vorschau

4 Sportarten, die das Leben verlängern

12 Dezember 2019 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

4 Sportarten, die das Leben verlängern

Sport kann helfen, Depressionen zu bekämpfen, die Herzfunktion zu verbessern und sogar Krebs vorzubeugen. Wissenschaftler haben herausgefunden, ob es für Ihre Gesundheit von Bedeutung ist, welche Art von Sport Sie treiben.

Es stellte sich heraus, dass nicht nur Sport, sondern auch NoviBet Sportwetten sich positiv auf den Körper auswirken, da sie die Produktion von Endorphin – Hormon des Glücks – unterstützen. Verschiedene Sportarten können unsere Gesundheit auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Dies wird durch eine Studie europäischer und australischer Wissenschaftler bestätigt, die von 1994 bis 2008 dauerte. Es nahmen mehr als 80.000 Menschen ab 30 Jahren mit unterschiedlichem Einkommen und sozialem Status teil. Während dieser Jahre mussten die Probanden regelmäßig bestimmte körperliche Übungen durchführen. Wissenschaftler fanden später heraus, dass Menschen, die an bestimmten Sportarten beteiligt waren, die Wahrscheinlichkeit, Krankheiten zu entwickeln, verringerten und ihre mögliche Lebenserwartung erhöhten.

Tennis oder Badminton
Laut Wissenschaftlern bringen Tennis, Squash und Badminton die größten gesundheitlichen Vorteile: Ständige Bewegung bringt Herz, Lunge und Muskeln dazu, die ganze Zeit zu arbeiten. Laut einer Studie senken Sportarten mit Schläger das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, um 56%. Das ist mehr als jede andere Sportart.

Wir glauben, dass Badminton und Tennis nicht nur zur körperlichen Entwicklung beitragen, sondern sich auch positiv auf die geistige Gesundheit eines Menschen auswirken und soziale Vorteile haben.

Aerobic
Aerobic ist alles, was mit geringer Intensität und konstanter körperlicher Aktivität verbunden ist. Es umfasst Tänze, Gymnastik und leichtes Joggen. Laut Wissenschaftlern können solche körperlichen Übungen das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, um 36% senken.

Die Ergebnisse zeigen, dass es nicht nur wichtig ist, Sport zu treiben. Sie müssen genau wissen, welche Übungen sich auf Ihre Gesundheit auswirken können. Aerobic-Kurse eignen sich sowohl für junge Menschen als auch für ältere Menschen. Wie die Wissenschaftler sagen: Jedes Training ist besser als keines. Wenn Sie keine Zeit haben, Fahrrad zu fahren oder sich für einen Tanzclub anzumelden, sind lange Spaziergänge eine hervorragende Alternative zu solchen körperlichen Aktivitäten.

Schwimmen
Schwimmen ist für ein komplettes Training des ganzen Körpers geeignet, wenn nur die Muskeln arbeiten und die Gelenke ruhen. Schwimmen hilft beim Abnehmen und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Für diejenigen, die sich von Verletzungen oder Operationen erholen, ist Schwimmen eine großartige Sportart, da das Risiko von Schäden sehr gering ist. Laut den Forschern kann Schwimmen das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, um 41% senken.

Radfahren
Radfahren macht die Muskeln von Bauch, Armen und Schultern arbeiten, verbessert den Gleichgewichtssinn und hilft auch, Gelenkflexibilität zu entwickeln. Darüber hinaus werden auch Endorphine – Hormone des Glücks – gebildet.

Studien zufolge kann Radfahren dazu beitragen, Ihr Leben um 15% zu verlängern. Wissenschaftler haben auch entdeckt, dass das Radfahren mit einem verringerten Risiko für Herzkrankheiten, Krebs und frühzeitigen Tod verbunden ist. Das Fahrradfahren zur Arbeit kann das Risiko für Herzkrankheiten und Krebs senken.

Laut den Forschern bringt jede körperliche Aktivität nur Vorteile für den Körper und die Menschen müssen selbst entscheiden, welche Art von Sport sie treiben möchten. Die Studie der europäischen und australischen Wissenschaftler zeigte, dass diejenigen, die an irgendeiner körperlichen Aktivität beteiligt waren, das Risiko des Todes durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 28% verringerten. Aber solche Studie sollte Sie nicht dazu bringen, mit dem Fußball aufzuhören oder morgens mit dem Joggen aufzuhören. Im Gegenteil, diese Ergebnisse sollen mehr Menschen dazu motivieren, Sport zu treiben.

 

Bildquelle:  Albrecht E. Arnold  / pixelio.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...