Home » Männergesundheit, sport, Training

Hochfrequenztraining & Auto-Regulation

9 Oktober 2011 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Hochfrequenztraining & Auto-Regulation – Das neue Trainingsbuch!

„Wenn Sie mich fragen, mit welchem Trainingsprogramm Sie am schnellsten Muskelzuwachs erreichen, würde ich sagen, mit Hochfrequenztraining (HFT). Doch wenn Sie mich fragen würden, welches das härteste und schwierigste Programm ist, dann würde ich Ihnen die gleiche Antwort geben.“ Chad Waterbury

Nun ist das Buch HFT – Hochfrequenztraining & Auto-Regulation überall im Buchhandel erhältlich.

Die Philosophie dahinter ist die folgende:

„Wahrer Luxus ist keine Frage materieller Güter, sondern eine der Lebensqualität im Sinne eines möglichst starken, gesunden und schönen Körpers. Solange dieser angestrebt und erhalten wird, ist alles andere egal, allenfalls Beiwerk und oftmals sogar Ballast. Wir leben nicht in unserem Auto, Büro, Haus oder Land. Wir leben in unserem Körper – mehr haben wir nicht und mehr brauchen wir nicht. Mehr sind wir nicht!

Nur von Hässlichem und Minderwertigem muss abgelenkt werden – ein Diamant hingegen steht für sich allein. Bei Menschen ist es genau das Gleiche: Diejenigen, die versuchen, ihr Dasein durch alle möglichen und angeblichen Luxusgüter zu bereichern, sind oftmals ganz arme Gestalten. In Bezug auf sich selbst, auf ihren Körper und ihre Persönlichkeit haben sie nicht viel zu bieten. Sie verstecken ihre Schwächen hinter gekauften Stärken. Wer hingegen körperlich und geistig gebildet ist, glänzt bereits durch seine reine Menschlichkeit!

Würden wir Menschen eine Stunde pro Tag weniger arbeiten und diese Zeit in unsere körperliche und geistige Entwicklung investieren, so würden wir kaum finanzielle Verluste machen, aber Unmengen von Geld sparen. Wir würden lernen, dass man wirklich Wertvolles ohnehin nicht kaufen kann und dass vieles von dem, was man kaufen kann, vollkommen wertlos ist. Gesundheit, Schönheit und Leistungsfähigkeit findet man nicht in kostspieligen Medikamenten, Therapien und Operationen, sondern in einem entsprechend bewussten und zielgerichteten Lebensstil. Weitere Ziele wie Vollkommenheit, Aufrichtigkeit, Würde, Liebe, Vertrauen, Spaß am Leben und eine beständige Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Beziehungen liegen ebenfalls auf genau diesem Pfad der Entwicklung!

Lieber Leser, mir ist überaus wichtig, dass Sie verstehen, wofür ich dieses Buch schreibe: Auto-reguliertes Hochfrequenztraining ist nicht einfach nur ein Trainingssystem. Vielmehr ist es das Fundament einer lebensbejahenden Entwicklungsphilosophie für jeden einzelnen Menschen unserer Gesellschaft. Seine Botschaft lautet: Mache jeden Tag so viel für Deine Entwicklung, wie es Dir möglich ist und Du wirst dafür ein Leben ernten, in dem es Spaß macht, alt zu werden und dabei jung zu bleiben.“

(cz)

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
2. Wo ist das Problem?
2.1 Gängige Systeme gehen am Ziel vorbei
2.2 Eine neue Perspektive
3. Was ist HFT und warum funktioniert es?
3.1 Die Trainingsfrequenz erfolgreicher Gewichtheber
3.2 Powerlifter und ihre Trainingsfrequenz
3.3 SAID – die Formel für konstante Höchstleistung
3.4 Regeneration – wann wächst der Muskel?
3.5 Weitere Stimmen zur Trainingsfrequenz
4. Was ist Auto-Regulation und was nützt sie uns?
4.1 Das Ziel der Auto-Regulation
4.2 Das kontrollierte Chaos
4.3 Fakten
4.4 Grenzen
4.5 Entscheidungen
5. Umfassendes Wachstum – worauf kommt es wirklich an?
5.1 No pain – no gain? Streitpunkt Muskelversagen
5.2 Der Wille zur Kraft
6. Das auto-regulierte Hochfrequenztraining
6.1 Tägliches Ganzkörpertraining
6.2 Drei Hauptübungen pro Trainingseinheit
6.3 Erschöpfungs-Management durch Clustertraining
6.3.1 Aktive Clusterpausen mit Atemtechnik
6.4 Nicht-lineare Periodisierung durch kybernetisches Training
6.5 Das Trainingstempo
6.5.1 Das Tempo der Wiederholung
6.5.2 Das Tempo der Übung
6.5.3 Das Tempo der Trainingseinheit
6.6 Das ideale Partnertraining
6.7 Perfektion um jeden Preis
6.7.1 Die Perfektion der Bewegung
6.7.2 Die Perfektion der Kontraktion
6.7.3 Die Perfektion des Trainings an sich
7. Schwerpunkte setzen
7.1 Kraft- und Massezuwachs
7.2 Kraftsteigerung ohne Gewichtszunahme
7.3 Fettabbau bei Muskel- und Krafterhalt
7.4 Der Umgang mit den Schwerpunkten
8. Ergänzungstraining
9. Häufig gestellte Fragen
9.1 Wie steige ich ein?
9.2 Wie wärme ich mich auf und wie führe ich die Übung durch?
9.3 Wie viele Cluster soll ich machen?
9.4 Wann soll ich die Übung beenden?
9.5 Wie bestimme ich Trainingsgewicht und Clustergröße?
9.6 Welche Übungen soll ich trainieren?
9.7 Wann und wie darf ich die Intensität steigern?
9.7.1 Muskelversagen
9.7.2 Von der schweren zur leichteren Übungsvariante
9.7.3 Dehnen unter Last am Ende des letzten Clusters
9.7.4 Weitertrainieren mit kleineren Clustern
9.7.5 Weitertrainieren mit geringeren Gewichten
9.7.6 Das Kombinieren der Intensitätstechniken
9.7.7 Beginn mit Übungen aus dem Ergänzungstraining
9.8 Frequenz um welchen Preis?
9.8.1 Panikmache Übertraining
9.8.2 Finstere Zeiten – zwischen Auto-Regulation und Emotion
9.8.3 Alles eine Frage der Einstellung
9.9 Und wenn ich nicht täglich trainieren kann?
9.10 Wie runde ich das Training ab?
10. Die Übungen
10.0.1 Die richtige Atmung
10.0.2 Die besten Übungen der Welt
10.0.3 Gerätetraining
10.0.4 Equipment
10.1 Ganzkörperübungen
10.1.1 Kreuzheben
10.1.1.1 Klassisches Kreuzheben
10.1.1.2 Kreuzheben mit fast gestreckten Beinen
10.1.1.3 Sumo-Kreuzheben
10.1.2 Kniebeugen
10.1.2.1 Klassisches Kniebeugen
10.1.2.2 Frontkniebeugen
10.1.2.3 Überkopfkniebeugen und Gewichtheberschuhe
10.2 Drückübungen
10.2.1 Dips
10.2.2.1 Klassisches Drücken
10.2.2.2 Einarmige Arnold-Pressen mit der Kurzhantel
10.2.3.1 Bankdrücken
10.2.3.2 Schrägbankdrücken und die Arbeit mit Kurzhanteln
10.3 Zugübungen
10.3.1 Klimmzüge
10.3.2.1 Vorgebeugtes Rudern
10.3.2.2 Bankziehen
10.3.3 Wo bleibt das aufrechte Rudern?
10.4 Powerübungen
10.4.1 High Pull – Hoher Zug
10.4.2 Muscle Snatch – Kraftreißen
10.4.3 Push Press – Schwungdrücken
10.4.4 Pendlay Row
10.5 Ergänzungsübungen
10.5.1 Empfehlenswertes für den Unterkörper
10.5.2 Empfehlenswertes für den Oberkörper
10.5.2.1 Der Waschbrettbauch
10.5.2.2 Überzüge
10.5.2.3 Seitheben
10.5.2.4 Fliegende am Kabelzug
10.5.2.5 Armtraining
10.5.2.6 Rotatorentraining
10.5.2.7 Weitere Isolationsübungen?
10.5.3 Weiterführendes Ergänzungstraining
10.5.4 Hochintensives Intervalltraining
11. Die korrekte Ernährung
11.1 Generelles zur Ernährung
11.1.1 H2O – das wichtigste Lebensmittel
11.1.2 Protein – der wichtigste Nährstoff
11.1.3 Fett – vollkommen unterschätzt
11.1.4.1 Kohlenhydrate – ziemlich überschätzt
11.1.4.2 Nützliche Kohlenhydrate
11.2 Kraft- und Masseaufbau
11.3 Körperfettreduktion
11.4 Supplements
12. Progressive Regeneration
12.1 Der Parasympathikus muss herrschen
12.2 Training zum Stressabbau
12.3 Schalten Sie den Sympathikus ab und den Parasympathikus an
12.4 Abschließende Regenerationstipps
13. Schlussworte

Quellenverzeichnis

(zudem verschiedene Interviews – u.a. mit Matthias Steiner und Christine Theiss)

http://www.hochfrequenztraining.de

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_4?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=hft+-+hochfrequenztraining+%26+auto-regulation&sprefix=hft+

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,20 out of 5)
Loading...