Home » Film, Nachwuchskünstler

Der Jameson Kurzfilmwettbewerb – Die besten Remakes 2012

27 Januar 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Die besten Remakes – Jameson Kurzfilmwettbewerb “Done in 60 seconds”

Neun Beiträge aus Deutschland kämpfen um das Ticket für London.

androgon ist mit seinem „Blues Brothers“ Beitag mit von der Partie!

Am Start sind u.a. Remakes des Thrillers „Buried“ sowie der Klassiker „Blues Brothers“ und „Casablanca“. Ein weiteres Highlight ist die Parodie auf den Horrorfilm „Shining“, bei der Schauspieler Tobias Schenke die Rolle von Schauspiellegende Jack Nicholson übernahm. Alle Teilnehmer konnten sich im Laufe des Wettbewerbs um die Unterstützung von Tobias Schenke bewerben. Die deutschen Beiträge finden Sie hier auf einen Blick. http://www.youtube.com/playlist?list=PL60BB78BC625767D7&feature=plcp

Der deutsche Sieger wird vom 27. Januar bis 15. Februar von einer sechsköpfigen Expertenjury und allen Facebook-Fans gewählt. Jedes „Like“ ist ein Schritt zum internationalen Finale am 23. März in London, bei dem sich die besten Remakes aus aller Welt messen. Filmfans aus 17 Ländern wie Großbritannien, Indien, Chile oder Kasachstan folgten dem Aufruf von Jameson und reichten dieses Jahr insgesamt 500 Filme ein. Alle Remakes finden Sie auf YouTube. Am 25. März geht für den Sieger von Jameson „Done in 60 seconds“ ein Traum in Erfüllung. Umrahmt von Applaus der anwesenden Film- und Regiestars sowie Produzenten wird der Sieger auf der großen Bühne mit dem Jameson Empire Award in der Kategorie „Done in 60 seconds“ geehrt. Der deutsche Sieger fliegt im März mit Tobias Schenke nach London, um sich am 23. März mit der internationalen Konkurrenz zu messen und den Gesamtsieg erstmalig nach Deutschland zu holen.

Das Voting, welcher deutsche 60-Sekünder ins große Finale nach London darf, ist seit heute bis zum 15 Februar 2012 bei Facebook freigeschaltet. Wir würden uns sehr freuen wenn für unsere Interpretation von „ Blues Brothers“ directed by Alexander Kodisch, gestimmt wird!

http://www.facebook.com/Done.in.60.seconds.de?sk=app_208195102528120

Bitte einmal kurz „gefällt mir“ drücken …

 

Weitere Informationen unter:

http://www.facebook.com/#!/Done.in.60.seconds.de?sk=videos

http://www.youtube.com/v/Byd4VfQW38Q&list=PL60BB78BC625767D7&index=4&feature=plpp_video

http://www.facebook.com/#!/video/video.php?v=2847137149541

http://www.jamesonempirediss.com/home/age_verification

http://www.facebook.com/Done.in.60.seconds.de

Unser Beitrag:

 

Jameson Empire Awards

Finalisten aus über 20 Nationen folgen dem Ruf der internationalen Nummer 1 unter den Irish Whiskeys zum internationalen Finale am 23. März 2012 in London. Im Rennen der besten Beiträge entscheidet sich die hochkarätige internationale Jury für fünf Finalisten. Diese schreiten mit Filmstars wie Jude Law oder Keira Knightley über den roten Teppich der Jameson Empire Awards und für einen erfüllt sich der große Traum aller Filmemacher: Unter Standing Ovations zahlreicher Größen der Filmbranche wird der Hauptpreis in der Kategorie „Done in 60 seconds“ auf der großen Bühne überreicht.

 
Über Jameson
 
John Jameson gründete 1780 die Bow Street Distillery in Dublin. Sein Anspruch auf den besten Whiskey aus Irland ist die Basis für den weltweiten Erfolg der Marke Jameson, die in über 110 Ländern vertreten ist. Das Ranking des IWSR der weltweiten Premium Spirituosen Marken für 2009 weist Jameson als meistverkauften Irischen Whiskey auf. Seit Januar 1988 ist die 1966 gegründete „Irish Distillers Group“ zur Rettung der Irischen Whiskeys mit der Marke Jameson Tochterunternehmen von Pernod Ricard, dem EU-Marktführer für Spirituosen und Wein. Seit seiner Gründung 1975 konnte Pernod Ricard sein exklusives Marken-Sortiment kontinuierlich ausbauen und erhielt für seine edlen Erzeugnisse zahlreiche Preise. Weitere Informationen rund um Genuss und Film mit Jameson finden Sie unter www.jameson.de
 
(vz)
 
Quelle: Emanate

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...