Gesellschaft, Technik »

[ 20 Mrz 2011 ]
Fukushima50

Kamikaze – Einsatz im Zentrum des Nuklear-Desasters
Mit dieser Überschrift sind die Zeitungen und Nachrichten der Weltpresse zur zeit überall gefüllt. Es geht um die letzten 50 verbliebenen japanischen Techniker im Atomkraftwerk Fukushima 1, die mit ihrem Kamikaze-ähnlichen Einsatz den Super-GAU mit allen Mitteln zu verhindern versuchen, um damit eine ganze Nation vor der radioaktiven Katastrophe zu bewahren.
Kamikaze, ein Begriff, der für Japan und die Welt legendäre Erinnerungen weckt. Denn schon in 13. Jahrhundert verhinderte der so genannte „Götterwind“ in Form von 2 Taifunen die Invasion …

kultur, persönlichkeiten »

[ 20 Mrz 2011 ]
Herrenabend

 
Interview mit Götz Alsmann

Götz Alsmann tourt mit der Lesung „Herrenabend“. Allerhand Zeitgenössisches gespickt mit Offenbarungen und manch Pikantes, was die Damenwelt vielleicht nicht erwartet hätte.
Die Zeitreise beginnt in den späten 40 er Jahren und spiegelt die Zeit des Wiederaufbaus wieder, ohne die politischen Schlagzeilen der damaligen Zeit. Ein heiteres Stück Geschichte nicht nur für die, die nur eine Währungsreform durchstanden haben. Doch es wäre zu kurz gegriffen, lediglich eine humoreske Aufarbeitung der Nachkriegszeit oder gar eine Verballhornung jener Zeit zu entdecken.
Erzählt wird anhand von zahlreichen hübschen Titelbildern die Geschichte der …

Extremsport »

[ 20 Mrz 2011 ]
Lauf der tapferen Herzen

 
BraveheartBattle 2011
Länger, härter und schmutziger hätte das inoffizielle Motto des Veranstalters heißen können.
Die Strecke wurde verlängert – die Teilnehmerzahl mehr als verdoppelt – wir sind jetzt schon gespannt auf 2012.
Der 2-Mann-Trupp von „androgon – Das Männermagazin“ hat wieder erfolgreich teilgenommen. Wie heißt es so schön: „Wer trainiert, hat kein Talent!“ – und dennoch, die Zeiten konnten sich sehen lassen. Es waren aber wohl die unzähligen Wettkämpfe wie das Tough Guy Race, Swiss Raid Commando, StrongmanRun, TMPT oder URBANATHLON etc., die Mann schon auf dem „Kerbholz“ hatte und alle Hindernisse so …

Musik, Schauspiel »

[ 13 Mrz 2011 ]
Popstar Poet Provokateur

Serge Gainsbourg – Popstar, Poet, Provokateur
Fast genau auf seinen 20 jährigen Todestag vom 2. März 1991 erscheint im April diesen Jahres die Hommage an Serge Gainsbourg mit dem Film „Popstar, Poet, Provokateur“ von Joan Sfar als DVD. Der wohl zu den kreativsten Chansonniers seiner Epoche gehörende Künstler beeinflusste maßgeblich die französische Popmusik, aber auch Kino und Literatur und schrieb die Filmmusik von mehr als 40 Filmen. Weil er Schlagzeilen brauchte, waren Skandale das Elixier seiner Existenz, so in etwa beschrieb Jane Birkin, Schauspielerin und letzte Lebensgefährtin, den …

Ausstellung »

[ 11 Mrz 2011 ]
Traummänner

Traummänner, 50 STARFOTOGRAFEN ZEIGEN IHRE VISION VOM IDEAL
11.3. – 22.5.2011 im HAUS DER PHOTOGRAPHIE IN DEN DEICHTORHALLEN von HAMBURG
Vor allem in den letzten Jahren hat sich das Männerbild der Gesellschaft grundlegend geändert. Vom Adonis mit Waschbrettbauch über den metrosexuellen Mann bis hin zum selbstbewussten, dynamischen Erfolgstypen, dessen Entscheidungen dennoch von Leidenschaft motiviert sind. Die Top-Mode-Fotografen der Welt haben an dieser Evolution maßgeblich mitgestaltet. Was ist die inspirierende Kraft hinter dem ikonografischen (idealisierten) Abbild des Zeitgeists? Was entsteht jenseits der Bedürfnisse des Marktes oder des Auftrags, was entsteht „aus sich“?
Die rund …

Familie-Vater-Kind, Rechtliches »

[ 6 Mrz 2011 ]
Unterhaltszahlungen 2011

Änderung Unterhalt  2011
Das Bundesverfassungsgericht hob am 11.02.2011 Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH) auf, wonach eine neue Heirat bei der Bemessung des Bedarfs berücksichtigt werden muss.
Das Urteil mindert die Aussichten wiederverheirateter Geschiedener.
Das Bundesverfassungsgericht hat die Ansprüche Geschiedener auf
Unterhalt vom wiederverheirateten ehemaligen Ehegatten wieder erhöht.
Der nach der Familienrechtsreform eingeführte Grundsatz der Dreiteilung
des Bundesgerichtshofs wurde aufgehoben.
Für den wiederverheirateten Klaus N. (52) hat diese Entscheidung
negative Konsequenzen. Er war 20 Jahre mit der 48 jährigen Katharina S.
verheiratet. Nach der Scheidung vor fünf Jahren heiratete er unlängst
seine jetzige Ehefrau Julia. Nach der vom Bundesgerichtshof eingeführten
Rechtsprechung wären …

Abenteuer, Film »

[ 5 Mrz 2011 ]
12.000 Seemeilen – im Fahrwasser der Wikinger

Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik

Erste Folge (1): Aufbruch aus dem Eis, Montag, 7. März 2011 um 19.30 Uhr, Wiederholung 14.03.2011 um 14:00 auf arte
Seit über 30 Jahren unternimmt der Deutsche Arved Fuchs Schiffsexpeditionen in die abgelegensten Gebiete der Erde. Meist zieht es ihn ins Eismeer. An der Westküste Grönlands, wo der fast 80 Jahre alte Fischkutter „Dagmar Aaen“ sieben Monate überwintert hat, beginnt die Reise, bei der er zusammen mit seiner Mannschaft etwa 12.000 Seemeilen – rund 22.000 Kilometer …

Gesellschaft »

[ 27 Feb 2011 ]
Wissenschaft und Plagiat

Wissenschaft und Ethik
Heute, wo die Diskussion um wissenschaftlich exaktes Arbeiten an besonderer Aktualität gewonnen hat, auch durch die nachträgliche Aberkennung der Promotion in Folge des Plagiatsverdachtes im Fall Freiherr zu Guttenberg, stellt sich für die Universität als höchste Instanz von Bildung und Wissenschaft die Frage nach der Ethik in der Wissenschaft mit besonderer Dringlichkeit.
Hierzu haben sich bereits 1991 in einer entsprechenden Schrift hoch angesehene Professoren und Präsidenten von verschiedenen Universitäten wie auch wissenschaftlichen Organisatoren, z. B. der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) oder Max-Planck-Instituten geäußert und ausführlich ihre Positionen zu diesem äußerst …

Abenteuer, Literatur »

[ 21 Feb 2011 ]
Survival of the fittest

Jack London – Klassiker der Abenteuerliteratur
Vor 135 Jahren wurde am 12. Januar 1876 der Schriftsteller Jack London in San Francisco geboren. Er gelangte zu internationalem Ruhm vor allem durch seine Abenteuerromane „Ruf der Wildnis“ und „Wolfsblut“ sowie den mehrfach verfilmten Seefahrtsroman „Der Seewolf“, die ihn zum Klassiker der Abenteuerliteratur werden ließen.
Jack London kam in San Francisco als unehelicher Sohn aus der Verbindung eines Astrologen und einer Spiritistin zur Welt und wuchs im Armenviertel in Oakland (Kalifornien) unter großen Entbehrungen auf. Seine Jugend war geprägt vom Überlebenskampf und der Härte …

Männerspielzeug, Technik, Zweirad »

[ 21 Feb 2011 ]
Kraftpaket mit Leidenschaft

Die neue ROCKET III ROADSTER
Ein Meisterstück, ein Kraftpaket mit Leidenschaft und das größte in Serie produzierte Motorrad der Welt.
Die Sitzposition des Fahrers wurde optimiert, was die Bedienung noch intuitiver macht. Die Bremsen sind vergleichbar mit denen eines Sportmotorrads: Doppelbremsscheiben vorn mit Nissin-Vierkolben-Bremssätteln, Brembo™-Bremssattel hinten und Schläuche mit Gewebeverstärkung. Massiver 240-mm-Hinterreifen. Langer, verchromter Doppelauspuff.
Intensive Versuche der Triumph Motorenentwickler bescheren dem Ehrfurcht gebietenden 2.294er Triple ein leistungsförderndes Auspuffsystem, mit dem das ohnehin beeindruckende Drehmoment von 194 Newtonmeter um 14 Prozent auf unglaubliche 221 Newtonmeter bei lässigen 2750 Kurbelwellenumdrehungen steigt. Auch leistungsmäßig legt …

Film »

[ 20 Feb 2011 ]
Wer wenn nicht wir

 
 

Beitrag der Berlinale 2011 / Wer wenn nicht wir

Vieles wissen wir schon über die RAF und ihren Einfluss auf die politische Entwicklung in der jungen Bundesrepublik Deutschland. „Wer wenn nicht wir“ beleuchtet ein Kapitel aus der Vorgeschichte des deutschen Terrorismus. Erzählt wird die Dreiecksbeziehung zwischen Bernward Vesper, Gudrun Ensslin und Andreas Baader. Bernward Vesper und Gudrun Ensslin lernen sich in der Universität kennen und beginnen eine Beziehung. Doch beide sind Kinder der Kriegsgeneration. Gudrun Ensslin darf als Pfarrerstochter und als einzige der sechs Geschwister studieren und Bernward Vesper steht im …

Film, kunst »

[ 20 Feb 2011 ]
Retrospektive Ingmar Bergmann

Die Berlinale 2011
Retrospektive Ingmar Bergmann
Die Berlinale 2011 feiert Ingmar Bergman mit einer Retrospektive, die neben der Ehrerbietung auch eine Neuentdeckung des schwedischen Meisterregisseurs ermöglicht. Über keinen Filmemacher wurde so viel gesprochen, geschrieben, diskutiert, analysiert und keiner wurde so exzessiv auseinander genommen wie Ingmar Bergman. Das Schaffen dieses Mannes galt schon immer als schwierig – zumindest aus Sicht von Nicht-Cineasten. Vielleicht kann einer seiner 60 Filme den Berührungsängsten etwas entgegenwirken.
Ein Beitrag der Berlinale 2011 / Das siebente Siegel / Det sjunde inseglet
http://www.berlinale.de/de/programm/berlinale_programm/datenblatt.php?film_id=20110298
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1257930/Retrospektive-Ingmar-Bergman#/beitrag/video/1257930/Retrospektive-Ingmar-Bergman
Mitte des 14. Jahrhunderts kehrt der Ritter Antonius Block (Max von Sydow) …