Interview, leben, persönlichkeiten »

[ 27 Mrz 2011 ]
Männerbeben

Interview mit Herrn Arne Hoffmann im Kurhaus Wiesbaden
a: Herr Hoffmann, Sie sind studierter Medienwissenschaftler und Journalist, Verfasser verschiedener Internetblogs zur Geschlechterdebatte, Preisträger der Kellmann-Stiftung für „Humanismus und Aufklärung“, Mitglied der Männerinitiative MANNdat (www.manndat.de) und seit letztem Jahr Vorstand der geschlechterpolitischen Organisation AGENS „Mann – Frau – MITeinander“ (www.agensev.de). Durch Ihre zahlreichen Bücher und mehrere Beiträge in den Medien, darunter einer Titelgeschichte im FOCUS, wurden Sie auch der breiten Bevölkerung als Vorreiter und einer der Sprecher der Männerrechtsbewegung in Deutschland bekannt. Wie kamen Sie zum Schreiben und was heißt eigentlich Männerbewegung?
AH: …

leben »

[ 27 Mrz 2011 ]
Apokalypse-Faulheit

Aufsetzend auf den kürzlich erschienenen Beitrag „Fukushima 50“ in diesem Portal zum beispielhaften Kampf der 50 Helden im japanischen Kernkraftwerk, bei dem inzwischen drei Männer wegen zu hoher Strahlenbelastung und des extrem hohen Krankheitsrisikos aus dieser Aktion ausscheiden mussten, möchten wir hiermit auf die kürzlich im Nachrichten-Sender NTV ausgestrahlte Dokumentation „Super – GAU Tschernobyl“ hinweisen. Hier waren in einem bedrohlichen Gleichklang diese Rückschau mit den neuesten Meldungen der heutigen Atomkatastrophe in Japan – am Laufband des unteren Bildschirmbandes – miteinander verknüpft.
Nachfolgend gibt eine süddeutsche Zeitung eine beeindruckende Retroperspektive von der …

Film, Geschichte »

[ 27 Mrz 2011 ]
Bergblut

Bergblut – ein Film des Südtirolers Philipp J. Pamer
Im Frühjahr 1809 eskaliert auf einem Augsburger Markt ein Streit zwischen Katharinas Tyroler Ehemann Franz und einem französischen Soldaten. Der Vorfall endet mit einem Totschlag. Das junge Paar ist gezwungen, die Stadt zu verlassen und in die alte Heimat von Franz zu flüchten.
Schon auf dem Weg nach Tyrol wird klar, dass die Stimmung im Alpenland am Kippen ist. Bayern und Franzosen, die Tyrol seit vier Jahren besetzen, werden von der Bevölkerung geächtet. Dementsprechend wird der Bayerin Katharina auf dem Hof ein frostiger …

Zeitgeist »

[ 20 Mrz 2011 ]
Weltmeister der Herzen

Weltmeister der Herzen
Ist es nicht wunderbar so gern gehabt zu werden? War Deutschland in vergangenen Zeiten ein Garant für ordentliche Kriege und Schlachten, so sind wir jetzt endlich auf der Seite des Lichts. Kein Schatten soll das Herzlein verdunkeln. Da kann der ungezogene Enkel des deutschen Michels immer gegen das Schienbein seines Großvaters hämmern und es wird nichts passieren, außer dass der Enkel einer stundenlangen Abhandlung über die Entstehung von Hämatomen lauschen darf.
Wir erinnern uns. Seit Wochen diskutiert man über eine Flugverbotszone. Seit Wochen wird die Bevölkerung bombardiert. …

Gesellschaft, Technik »

[ 20 Mrz 2011 ]
Fukushima50

Kamikaze – Einsatz im Zentrum des Nuklear-Desasters
Mit dieser Überschrift sind die Zeitungen und Nachrichten der Weltpresse zur zeit überall gefüllt. Es geht um die letzten 50 verbliebenen japanischen Techniker im Atomkraftwerk Fukushima 1, die mit ihrem Kamikaze-ähnlichen Einsatz den Super-GAU mit allen Mitteln zu verhindern versuchen, um damit eine ganze Nation vor der radioaktiven Katastrophe zu bewahren.
Kamikaze, ein Begriff, der für Japan und die Welt legendäre Erinnerungen weckt. Denn schon in 13. Jahrhundert verhinderte der so genannte „Götterwind“ in Form von 2 Taifunen die Invasion …

kultur, persönlichkeiten »

[ 20 Mrz 2011 ]
Herrenabend

 
Interview mit Götz Alsmann

Götz Alsmann tourt mit der Lesung „Herrenabend“. Allerhand Zeitgenössisches gespickt mit Offenbarungen und manch Pikantes, was die Damenwelt vielleicht nicht erwartet hätte.
Die Zeitreise beginnt in den späten 40 er Jahren und spiegelt die Zeit des Wiederaufbaus wieder, ohne die politischen Schlagzeilen der damaligen Zeit. Ein heiteres Stück Geschichte nicht nur für die, die nur eine Währungsreform durchstanden haben. Doch es wäre zu kurz gegriffen, lediglich eine humoreske Aufarbeitung der Nachkriegszeit oder gar eine Verballhornung jener Zeit zu entdecken.
Erzählt wird anhand von zahlreichen hübschen Titelbildern die Geschichte der …

Extremsport »

[ 20 Mrz 2011 ]
Lauf der tapferen Herzen

 
BraveheartBattle 2011
Länger, härter und schmutziger hätte das inoffizielle Motto des Veranstalters heißen können.
Die Strecke wurde verlängert – die Teilnehmerzahl mehr als verdoppelt – wir sind jetzt schon gespannt auf 2012.
Der 2-Mann-Trupp von „androgon – Das Männermagazin“ hat wieder erfolgreich teilgenommen. Wie heißt es so schön: „Wer trainiert, hat kein Talent!“ – und dennoch, die Zeiten konnten sich sehen lassen. Es waren aber wohl die unzähligen Wettkämpfe wie das Tough Guy Race, Swiss Raid Commando, StrongmanRun, TMPT oder URBANATHLON etc., die Mann schon auf dem „Kerbholz“ hatte und alle Hindernisse so …

Musik, Schauspiel »

[ 13 Mrz 2011 ]
Popstar Poet Provokateur

Serge Gainsbourg – Popstar, Poet, Provokateur
Fast genau auf seinen 20 jährigen Todestag vom 2. März 1991 erscheint im April diesen Jahres die Hommage an Serge Gainsbourg mit dem Film „Popstar, Poet, Provokateur“ von Joan Sfar als DVD. Der wohl zu den kreativsten Chansonniers seiner Epoche gehörende Künstler beeinflusste maßgeblich die französische Popmusik, aber auch Kino und Literatur und schrieb die Filmmusik von mehr als 40 Filmen. Weil er Schlagzeilen brauchte, waren Skandale das Elixier seiner Existenz, so in etwa beschrieb Jane Birkin, Schauspielerin und letzte Lebensgefährtin, den …

Ausstellung »

[ 11 Mrz 2011 ]
Traummänner

Traummänner, 50 STARFOTOGRAFEN ZEIGEN IHRE VISION VOM IDEAL
11.3. – 22.5.2011 im HAUS DER PHOTOGRAPHIE IN DEN DEICHTORHALLEN von HAMBURG
Vor allem in den letzten Jahren hat sich das Männerbild der Gesellschaft grundlegend geändert. Vom Adonis mit Waschbrettbauch über den metrosexuellen Mann bis hin zum selbstbewussten, dynamischen Erfolgstypen, dessen Entscheidungen dennoch von Leidenschaft motiviert sind. Die Top-Mode-Fotografen der Welt haben an dieser Evolution maßgeblich mitgestaltet. Was ist die inspirierende Kraft hinter dem ikonografischen (idealisierten) Abbild des Zeitgeists? Was entsteht jenseits der Bedürfnisse des Marktes oder des Auftrags, was entsteht „aus sich“?
Die rund …

Familie-Vater-Kind, Rechtliches »

[ 6 Mrz 2011 ]
Unterhaltszahlungen 2011

Änderung Unterhalt  2011
Das Bundesverfassungsgericht hob am 11.02.2011 Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH) auf, wonach eine neue Heirat bei der Bemessung des Bedarfs berücksichtigt werden muss.
Das Urteil mindert die Aussichten wiederverheirateter Geschiedener.
Das Bundesverfassungsgericht hat die Ansprüche Geschiedener auf
Unterhalt vom wiederverheirateten ehemaligen Ehegatten wieder erhöht.
Der nach der Familienrechtsreform eingeführte Grundsatz der Dreiteilung
des Bundesgerichtshofs wurde aufgehoben.
Für den wiederverheirateten Klaus N. (52) hat diese Entscheidung
negative Konsequenzen. Er war 20 Jahre mit der 48 jährigen Katharina S.
verheiratet. Nach der Scheidung vor fünf Jahren heiratete er unlängst
seine jetzige Ehefrau Julia. Nach der vom Bundesgerichtshof eingeführten
Rechtsprechung wären …

Abenteuer, Film »

[ 5 Mrz 2011 ]
12.000 Seemeilen – im Fahrwasser der Wikinger

Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik

Erste Folge (1): Aufbruch aus dem Eis, Montag, 7. März 2011 um 19.30 Uhr, Wiederholung 14.03.2011 um 14:00 auf arte
Seit über 30 Jahren unternimmt der Deutsche Arved Fuchs Schiffsexpeditionen in die abgelegensten Gebiete der Erde. Meist zieht es ihn ins Eismeer. An der Westküste Grönlands, wo der fast 80 Jahre alte Fischkutter „Dagmar Aaen“ sieben Monate überwintert hat, beginnt die Reise, bei der er zusammen mit seiner Mannschaft etwa 12.000 Seemeilen – rund 22.000 Kilometer …

Gesellschaft »

[ 27 Feb 2011 ]
Wissenschaft und Plagiat

Wissenschaft und Ethik
Heute, wo die Diskussion um wissenschaftlich exaktes Arbeiten an besonderer Aktualität gewonnen hat, auch durch die nachträgliche Aberkennung der Promotion in Folge des Plagiatsverdachtes im Fall Freiherr zu Guttenberg, stellt sich für die Universität als höchste Instanz von Bildung und Wissenschaft die Frage nach der Ethik in der Wissenschaft mit besonderer Dringlichkeit.
Hierzu haben sich bereits 1991 in einer entsprechenden Schrift hoch angesehene Professoren und Präsidenten von verschiedenen Universitäten wie auch wissenschaftlichen Organisatoren, z. B. der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) oder Max-Planck-Instituten geäußert und ausführlich ihre Positionen zu diesem äußerst …