Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Ausstellung

kunst, Photographie »

[21 Nov 2011 | Keine Kommentare | ]

Der Kompass im Auge: Amerika–Indien–Sowjetunion
17. November 2011 bis 26. Februar 2012
Der Fotograf, Zeichner und Filmregisseur Henri Cartier-Bresson (1908–2004) war ein weitgereister, kosmopolitischer Beobachter des Weltgeschehens. Wie kein zweiter Fotograf im 20. Jahrhundert galt er bereits zu Lebzeiten als Verkörperung der Fotografie der Moderne. Gerne betonte er, dass seine Leidenschaft nicht der Fotografie als solcher, sondern dem Leben galt, und dass er sich nicht als Reisender verstand, sondern als Beobachter des Geschehens, der jeweils Zeit in verschiedenen Kulturen verbrachte. Henri Cartier-Bresson war bei André Lhote an der Malerei des Kubismus geschult, …

Ausstellung, kunst »

[4 Jul 2011 | Keine Kommentare | ]

SERIOUS GAMES
„Der Krieg findet immer einen Weg“, heißt es in Bertolt Brechts Mutter Courage und ihre Kinder. Krieg ist erfinderisch.
Internationale Themenschau mit 22 aktuellen Künstlerpositionen von der Malerei über die Computeranimation bis zum Bildteppich zum Themenkomplex „Krieg – Medien – Kunst“
DIE AUSSTELLUNG läuft noch bis zum 24. Juli 2011
In den Kriegen des 20. Jahrhunderts haben sich die Medien mit den Waffen entwickelt. Drahtlose Nachrichtenübertragung und Luftbildfotografie im I. Weltkrieg, Stereo-Ton und elektronische Kamera im II. Weltkrieg sind bald darauf Teil der Unterhaltungsindustrie geworden. Der Vietnam-Krieg war in den Medien so gegenwärtig …

Ausstellung, Interview »

[30 Apr 2011 | Keine Kommentare | ]

”Blurred visions and dirty thoughts
Feel out of place, very distraught
Feel something’s coming on”
(Ramones)

„The Good, The Bad & The Beauty“ Eine Ausstellung von Ali Eckert in der Galerie Fasanen37 in Berlin
Etwas versteckt liegt sie schon, die Galerie von Udo Walz, aber das ist das Schöne an Berlin. Verlässt man die üblichen Wege des Touristen, entdeckt man Besonderheiten, die diese Stadt so ausmachen. So auch die Ausstellung von Ali Eckert. „The Good, The Bad & The Beauty“, Fotografien und Kollagen von 1994 bis 2010. Die üblichen Minimalismusvernissagen mit Menschen, die schon …

kunst »

[1 Nov 2010 | Keine Kommentare | ]

Wir stellen vor: „Venice: Canaletto and his Rivals“
Die National Gallery in London zeigt vom 13. Oktober 2010 bis 16. Januar 2011 die Landschaftsmalerei des berühmten Vedutenmaler Canaletto zum ersten Mal im Kontext der Gemälde seiner Konkurrenten.
Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, (* 20. Mai 1722 in Venedig; † 17. Oktober 1780 in Warschau) war ein venezianischer Maler, der für seine realistischen Veduten europäischer Städte, insbesondere Dresden, Wien, Turin und Warschau bekannt war.
Bernardo Francesco Paolo Ernesto Bellotto wurde am 20. Mai 1722 in Venedig als Sohn eines Gutsverwalters als viertes von …

kunst, Malerei »

[18 Okt 2010 | Keine Kommentare | ]

Wir stellen vor: „Le Diable à Paris“ – Eine Metropole im Wandel
Eine Ausstellung vom 31.07. – 28.11.2010 in der Staatsgalerie Stuttgart
Wie kaum eine andere Figur treibt der Teufel in Kunst und Literatur des 19. Jahrhunderts sein Unwesen. Dabei zeigt er viele Facetten. Als tragische, komische, verführerisch schöne oder garstig schreckenerregende Gestalt vermag er, den Menschen übermütig oder hämisch auf Abwege zu führen. Zugleich wirkt er sympathisch, indem er menschliche Schwächen zeigt oder bewusst Moralgrenzen durchbricht.
Namensgeber der Ausstellung ist »Le Diable à Paris«, eine zweibändige Veröffentlichung von 1845/46: Ihr Herausgeber …

kultur, kunst »

[5 Apr 2010 | Keine Kommentare | ]

Wir stellen vor: Moderne Zeiten. Die Sammlung von 1900-1945
Eine Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie Berlin
Die Neue Nationalgalerie in Berlin gilt als eines der bedeutendsten Nachkriegsbauten in der noch jungen Bundesrepublik Deutschland. Eingebettet von der Berliner Philharmonie, den Kammermusiksaal und der St. Matthäus Kirche bilden diese Gebäude das qualitätvollere Ensemble im Vergleich zu dem in der unmittelbaren Nähe liegenden Potsdamer Platz.
„Moderne Zeiten“ bildet den Auftakt zu einer zweiteiligen Ausstellungsfolge in der Neuen Nationalgalerie. Der erste Teil „Die Sammlung 1900 bis 1945.“ befasst sich mit der Klassischen Moderne. Der zweite Teil dieser Ausstellung …