Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Buch

Abenteuer, Literatur, Sport, Vorschau »

[25 Apr 2017 | 1 Kommentar | ]

Marathon-Thriller mit rasantem Tempo
Der New York Marathon findet traditionell am ersten Sonntag im November statt. Der Marathon zählt zu den wichtigsten Laufveranstaltungen in den Vereinigten Staaten und ist heute der größte der Welt. Knapp 50.000 Läufer aus allen Nationen und zweieinhalb Millionen Zuschauer entlang der Strecke nehmen an diesem Großereignis teil.
Von genau diesem weltbekannten Marathon handelt der spannungsgeladene Marathon-Thriller “New York Run” von Frank Lauenroth:
Fort Worth, Staten Island, New York. Anfang November. Fünf Grad über Null. 42 Kilometer bis in den Central Park.
Normalerweise wäre der Lauf über die Verrazano-Brücke ein …

Gesellschaft, Literatur »

[30 Dez 2016 | Keine Kommentare | ]

Psychopathen
Was man von Heiligen, Anwälten und Serienmördern lernen kann – Ein Buch des Britischen Psychologen Kevin Dutton
Das obige Buch des amerikanischen Psychologen Kevin Dutton hält sich seit Wochen auf den Bestsellerlisten renommierter Zeitschriften und Magazine. Dabei gelten in der forensischen Psychologie, wie auch in der allgemeinen Öffentlichkeit Psychopathen als erheblich gestörte menschliche Wesen, die aufgrund dieser Störung zu 50 % als Gewaltverbrecher in den Gefängnissen einsitzen oder als Serienkeller nicht nur Erfindung von Krimiautoren oder Kinofilmen sind. Aber auch der Zeitgenosse, der einem solchen Menschen in der Geschäftswelt begegnet oder …

Extremsport, Literatur, Vorschau »

[19 Dez 2016 | Keine Kommentare | ]

Ein Berg wird erobert
Am 29. Mai 2017 jährt sich die Erstbesteigung des Mount Everest schon zum 64. Mal. Grund genug, die Faszination eines Berges zu ergründen. Warum der Berg bis heute immer wieder die Menschen in seinen Bann zieht, ist nun in einem neuen Buch „Mythos Mount Everest“ erschienen!
Den Mount Everest zu bezwingen und auf dem „Dach der Welt“ zu stehen, ist für viele Menschen ein Traum. Aber es sind nicht nur Profisportler, die der Berg anzieht. Auch Menschen im vorgerückten Alter, mit Handicap oder nach überstandenen Lebenskrisen wagen sich an diese Herausforderung. …

Literatur, Psychologie »

[6 Dez 2016 | Keine Kommentare | ]

Heiko Ernst-Psychotrends – Das Ich im 21. Jahrhundert
„aktueller denn je“
Unser modernes Leben, das sich einerseits durch eine Fülle von Freiheiten, Optionen und Lebensmöglichkeiten auszeichnet, bedingt durch den immanenten technologischen und wissenschaftlichen Fortschritt, ist andererseits durch ein hohes Defizit an Stabilität, wie etwa auf dem Arbeitsmarkt oder in den familiären Verhältnissen geprägt.
In dem obigen bereits vor der Jahrhundertwende erschienenen Buch wird zu diesem noch heute aktuellen Phänomen eine sehr treffende Analyse von Heiko Ernst, einem der renommiertesten Journalisten im Bereich der Psychologie vorgestellt. Dabei geht er eingangs hinsichtlich des Menschen Psychostruktur …

Männergesundheit, sport »

[16 Nov 2016 | Keine Kommentare | ]

Mysteriöse Kräfte im Sport:
Die Geheimnisse des Mentaltrainings – Joris van den Bergh
“Der Einfluss des Geistes auf den Sportler und auf die sportliche Leistung: Das ist der eigentliche Inhalt dieser Schrift.“ (S. 13)
Dieses Buch des niederländischen Sportreporters Joris van den Bergh ist ein Klassiker der Literatur, die sich mit der Bedeutung der mentalen Komponente im Sport beschäftigt – erstmals veröffentlicht 1941 in Amsterdam unter dem Titel Mysterieuze krachten in de sport. Der vollständige deutsche Titel lautet: Mysteriöse Kräfte im Sport: Die Geheimnisse des Mentaltrainings
Es erweckt weniger den Anschein eines Fachbuches, sondern eher …

Ausstellung, Photographie, Vorschau »

[19 Okt 2016 | Keine Kommentare | ]

Freiheit –  Männlichkeit –  Natur
Blums Cowboy-Motive dürften noch im kollektiven Gedächtnis aller verankert sein. Die meisten von ihnen entstanden als Werbemotive im Auftrag eines amerikanischen Zigarettenkonzerns. Als Kulisse der legendären Aufnahmen dienten die berühmten roten Täler im Bundesstaat Utah, die sanft in die legendäre Ebene am Colorado-River übergehen. Einfühlsame Texte und Gedichte über das Leben der Cowboys in der Wildnis flankieren die spektakulären Aufnahmen.
Bis heute ist Dieter Blum der einzige deutsch-stämmige Fotograf, der die internationale Kampagne der Marke fotografieren durfte. Dank Blums eindringlicher, wie perfekt komponierter Bildsprache, gelten viele der …