Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Buch

Bücher, Vorschau »

[8 Dez 2015 | Keine Kommentare | ]

Der Fuffziger Codex-Geheime Regeln für coole Kerle von Karsten Eicke
Ein Buch für Männer!
Neben der seit den 80-iger Jahren kontrovers diskutierten Durchsetzbarkeit einer Frauenquote, dem Ruf nach Gleichberechtigung oder gar der noch immer gesellschaftsfähigen Emanzipationsthematik, empfindet es die Redaktion unseres Männermagazins äußerst erfrischend, wieder einmal ein echtes Regelwerk für coole Männer an die Hand geliefert zu erhalten; und zwar den obigen Fuffziger Codex für coole Kerle.
Der von dem Journalisten und umtriebigen Entertainer Karsten Eike in 111 Paragraphen verfasste Ratgeber gibt nicht nur unseren Zeitgenossen, die mittlerweile die magische Zahl von fünfzig …

Gesellschaft, gesundheit »

[25 Feb 2015 | Keine Kommentare | ]

Tägliches Massensterben in Deutschland!
„Die Mehrheit der Menschen könnte problemlos weit über 100 Jahre alt werden, ganz ohne medikamentöse Dauertherapie“, lautet die provokante These von Privatdozent Dr. med. Michael Nehls, dem ehemaligen Vorstandschef eines biotechnologischen Pharma-Unternehmens. Und er untermauert sie mit wissenschaftlichen Fakten. „Es findet ein Massensterben statt, denn nahezu jeder stirbt Jahrzehnte zu früh, der Tod von Dirk Bach ist nur ein prominentes Beispiel für diese Unnatürlichkeit“, so Nehls.
„Wir nehmen diese selbstzerstörerische Entwicklung, bei der unsere Gesundheitserwartung jährlich sinkt, einfach so hin. Vor etwa 15 Jahren erwarteten uns knapp sieben …

Familie-Vater-Kind, Literatur »

[9 Jan 2015 | Keine Kommentare | ]

Der Krieg der Knöpfe
Ich kann mich noch genau daran erinnern, als meine Tante Anna aus Hamburg mir das Buch zum 10. Geburtstag geschenkt hat.
Heutzutage klingt der Titel eines Kinderbuches ungewöhnlich, wenn er das Wort „Krieg“ beinhaltet. Das Wort Krieg wurde ja selbst aus der deutschen Politik bis Ende 2009 verbannt.
Der Roman „Der Krieg der Knöpfe“ im Original „La Guerre des boutons“ ist ein Buch des Franzosen Louis Pergauds aus dem Jahre 1912, welches mancher vielleicht als filmischen Klassiker aus den 60er Jahren kennt. Der Roman bietet alles, was auch den …

gesundheit, sport, Vorschau »

[7 Nov 2014 | Keine Kommentare | ]

Das Paläo-Prinzip der gesunden Ernährung im Ausdauersport
Gerade als (Extrem)Sportler ist die Ernährung das A&O. Es geht immer darum Energie abzurufen, wenn man Sie braucht und Reserven zu bilden für Situationen die auch mal lebensgefährlich sein können. Natürlich kommt man an den Punkt wo jede Art von Energie hilfreich ist und das Überleben sichert. Wenn man sich aber an das hält, was in groben Zügen hinter dem Paläo-Prinzip steckt, welches auch unser betreuender Sportarzt Dr. Ziegler in allgemeinen Zügen predigt, ist man in jedem Fall auf der sicheren Seite und hat …

leben, Vorschau, Zeitgeist »

[11 Jul 2014 | Keine Kommentare | ]

„…dann müssen wir uns trennen!“
Da schlurfte ich durch Westerland. Der Wind ging mir jetzt schon auf den Keks. Der Teufel muss mich geritten haben, in dieses verdammte Nest zu fahren. All diese zu Geld gekommenen Handwerksmeister, die nun bei „Gosch“ saßen, bei gefühlten -5 °C, wie sie lachten, mit offenem Mund…die Gesichtfarbe gleich dem Hummer auf ihren Tellern. Männer mit Goldbrille, Bäuchen und Bluthochdruck. Die Frauen farbig wie ein Mandrill und faltig wie ein Plisseerock, das Leben eine Party. Und immer dieser Wind! Hier soll man so schön abschalten können …

leben, Literatur, Psychologie »

[11 Mrz 2013 | Keine Kommentare | ]

Glück – Aus der Sicht eines Neurowissenschaftlers
Schon viele Dichter, Philosophen und Psychologen haben sich mit dem Phänomen des Glücks befasst und waren ihm greifbar nahe, aber konnten es dennoch nicht fassen. Wie etwa unser größter Dichterfürst Goethe, der im Faust II, diesen berauscht vom Glück des Augenblicks bekennen lässt: „Verweile doch!, du bist so schön!“.
Aus der Sicht des amerikanischen Psychologen Dr. Rick Hanson ist dieser von wohl allen Menschen erstrebte Zustand des Wohlbefindens durchaus erreichbar, indem wir unser Gehirn durch bewusstes Denken und Trainieren in diesen Glückszustand zu versetzen vermögen. …