Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Buch

Interview, Krafttraining »

[13 Nov 2011 | Keine Kommentare | ]

No Sports! – Zur Ästhetik des Bodybuildings,  ein Interview mit Jörg Scheller
Hochtrabende Bücher, die verstaubte Themen, Weltbilder und Begriffe wieder ans Tageslicht zerren? Kunstwissenschaft… Soziologie? Brrr… Auf Anhieb klingt das so faszinierend wie sieben Meter Waldweg.
Freimauer, Faschisten, Disneyland? Was für eine Mischung… Und was hat das alles mit Bodybuilding zu tun? Jörg Scheller weiß es. Er hat ein Buch darüber geschrieben: No Sports! Zur Ästhetik des Bodybuildings
Jörg ist junger Akademiker, schon viele Jahre am Eisen und hat in seinem Buch eine wagemutige Brücke geschlagen zwischen Philosophie, Kunst und Bodybuilding.
Es geht …

Gesellschaft, Zeitgeist »

[29 Okt 2011 | Keine Kommentare | ]

Ein provozierendes  Buch von Florian Willet
Schimpansen und Menschen werden unterschiedlich behandelt, weil sie sich genetisch unterscheiden.
Männer und Frauen werden aber zu oft nicht unterschiedlich genug behandelt, obwohl sie sich genetisch stärker voneinander unterscheiden als jeweils von Schimpansen des eigenen Geschlechts. Weibliches Parasitenverhalten kann ökologisch, spieltheoretisch und verhaltensökonomisch dargestellt werden. Aus Spieltheorie, evolutionärer Selektionsmathematik und Verhaltensökologie lässt sich erklären:
– warum weibliche Tiere SCHWARMINTELLIGENZ effektiver nutzen, aber auch warum sie ohnehin stärker auf sie angewiesen sind;
– warum männliche Tiere meist zu sehr RISKANTEM VERHALTEN gezwungen sind, während weibliche Tiere ihm aus dem …

Zeitgeist »

[24 Sep 2011 | Keine Kommentare | ]

Dieter Nuhr – Der Comedian auf der Suche nach der Intelligenz
Dieter Nuhr, seit 1994 mit seinen satirischen Programmen in Deutschland unterwegs, zuletzt auch immer öfter im TV auftretend, ist mit seinem intelligenten Witz und seiner sprachlichen Brillanz unter den Kabarettisten dieser Republik nicht mehr wegzudenken. Nicht umsonst hat er als einziger Künstler seiner Zunft sowohl den deutschen Kleinkunstpreis und Comedy -Preis in der Sparte Kabarett erhalten.
In einem seiner wenigen schriftstellerischen Werke, Titel: „Gibt es intelligentes Leben“, für das er auf der Suche nach der Intelligenz um die halbe Welt gereist …

Männerromantik »

[3 Sep 2011 | Keine Kommentare | ]

Bekenntnisse des größten Frauenhelden der Welt – Oder ein neuer Charles Bukowski?
Der promovierte Jurist sagt über sich selbst:
Mein Name ist Tucker Max und ich bin ein A…., ich betrinke mich bei unpassenden Gelegenheiten bis zum Exzess, sch… auf gesellschaftliche Normen, pflege jede meiner Marotten, ignoriere die Folgen meines Handelns, verarsche Idioten und Wichtigtuer, schlafe mit mehr Frauen, als die Vernunft es zulässt, und verhalte mich stets wie ein verrückt gewordener Schwachkopf. Aber ich leiste auf eine sehr wichtige Art und Weise doch meinen Beitrag zum Wohle der Menschheit: Ich teile …

Krafttraining, sport »

[31 Jul 2011 | Keine Kommentare | ]

Jan Pauls großes Buch vom Krafttraining
Dieses Buch ist nicht wirklich groß, aber inhaltlich vermag es zu überzeugen. Erschienen ist es im März diesen Jahres beim Copress Sport Verlag.
Die einzelnen Kapitel liefern einen guten Überblick über die Welt der Bewältigung schwerer Gewichte zum Zwecke der Entwicklung körperlicher Kraft.
Im Folgenden eine Auflistung der einzelnen, gut recherchierten Abschnitte:
1. Was ist Kraft?
2. Welche Wirkungen hat Krafttraining auf den Organismus?
3. Zur Geschichte von Krafttraining und Kräftigungsgymnastik
4. Die modernen Kraftsportarten
5. Trainingswissenschaftliche Grundlagen des Krafttrainings
6. Die Zielsetzung und ihre Trainingsmethodik
7. Die zeitliche und inhaltliche Planung des …

Gesellschaft, Kommunikation »

[7 Jul 2011 | 1 Kommentar | ]

Schlagseite – MannFrau kontrovers
Die letzten 30 Jahre haben die Welt von Mann und Frau grundlegend verändert. Nach Erreichen der formalen Gleichberechtigung von Mann und Frau entwickelte sich der Feminismus zu einer Staatsideologie. Es kamen Forderungen auf nach Auflösung der klassischen Rollenidentität von Mann und Frau in Gesellschaft und Familie.
Einseitige Frauenförderung ging einher mit einer Männerabwertung. So geriet die Geschlechterdebatte allmählich – gepaart mit einer fortschreitenden Polarisierung – in eine Schlagseite. Die Folgen dieses ideologischen Feminismus blieben bisher in weiten Bereichen ein Tabu-Thema in der Öffentlichkeit. Die Autoren dieses Buches wollen …