Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Extremlauf

Extremsport »

[20 Mrz 2011 | 3 Kommentare | ]

 
BraveheartBattle 2011
Länger, härter und schmutziger hätte das inoffizielle Motto des Veranstalters heißen können.
Die Strecke wurde verlängert – die Teilnehmerzahl mehr als verdoppelt – wir sind jetzt schon gespannt auf 2012.
Der 2-Mann-Trupp von „androgon – Das Männermagazin“ hat wieder erfolgreich teilgenommen. Wie heißt es so schön: „Wer trainiert, hat kein Talent!“ – und dennoch, die Zeiten konnten sich sehen lassen. Es waren aber wohl die unzähligen Wettkämpfe wie das Tough Guy Race, Swiss Raid Commando, StrongmanRun, TMPT oder URBANATHLON etc., die Mann schon auf dem „Kerbholz“ hatte und alle Hindernisse so …

Abenteuer, Extremsport »

[8 Jan 2011 | Keine Kommentare | ]

Wir stellen vor: Yukon Arctic Ultra, der kälteste und härteste Ultra-Marathon der Welt; ein Abenteuer!

Schon um 8000 v. Chr. lebten Menschen in dieser Region. Sie überlebten zweimal die Sanddünen einen Vulkanausbruch mit gewaltigem Ascheregen. Wie der gesamte südliche Yukon, so liegt Whitehorse im subarktischen Bereich. Der wärmste Monat ist der Juli mit Temperaturen bis zu 21 °C. Im Winter sind Temperaturen um die -50 °C keine Seltenheit. Also genau die richtige Gegend, um den Komfortbereich für einen „kleinen“ Wettkampf im Winter zu verlassen.
Wir waren schon 2008 dabei: 100 Meilen …

Abenteuer, Extremsport »

[31 Okt 2010 | Keine Kommentare | ]

Wir stellen vor: Badwater Ultramarathon
Der Badwater Ultramarathon zählt zu den härtesten Ultramarathons der Welt. Die 135 Meilen (217,26 km) lange Strecke führt von Badwater im Death Valley auf den Mount Whitney in Kalifornien, (USA). Badwater ist eine Senke im Death Valley in Kalifornien und der tiefste Punkt Nordamerikas mit einer Höhe von 86 m unter dem Meeresspiegel, ein Überbleibsel des vorzeitlichen Sees Lake Manly.
Bei rund 50 Grad Celsius im Schatten mussten die Läufer die 217 Kilometer nonstop überwinden. Die glühende Hitze stellt für die meisten Läufer und auch …

Extremsport »

[3 Okt 2010 | Keine Kommentare | ]

Wir stellen vor: Den Ultra-Trail du Mont-Blanc (UTMB) – Der Königslauf
Der „The North Face Ultra-Trail du Mont-Blanc“ ist ein Ultramarathon, der von Chamonix-Mont-Blanc , einem international renommierten Skiort und Zentrum des Alpinismus in Frankreich, entgegen dem Uhrzeigersinn rund um die Mont-Blanc-Gruppe geht.
Zurückzulegen sind ca. 166 Kilometer und ungefähr 9400 Höhenmeter. Die Strecke führt durch drei Länder, Frankreich, Italien und die Schweiz. Und damit keiner ins Trödeln gerät, gibt es eine Zeitvorgabe von maximal 46 Stunden für diesen Kraftakt.
Es handelt sich um eine Bergstrecke mit zahlreichen Hochgebirgspassagen bei …

Extremsport »

[26 Sep 2010 | Keine Kommentare | ]

Wir stellen vor:  Marathon des Sables, einer der wohl härtesten Läufe der Welt…
Der Marathon des Sables  ist ein anspruchsvoller Etappen-Ultramarathon, der seit 1986 vom Franzosen Patrick Bauer in der marokkanischen Sahara organisiert wird.
Die  ca. 230 Kilometer lange Strecke wird für jeden Lauf neu bestimmt. Es gibt 6 Etappen in 7 Tagen: fünf Etappen zwischen 20 und 40 km und eine Etappe von ca. 90 Kilometern.
Die Läufer müssen ihre persönlichen Utensilien und die Verpflegung für das ganze Rennen mit sich tragen. Die Organisatoren stellen nur das tägliche Wasser (ungefähr 9 Liter, …

Extremsport »

[19 Sep 2010 | Keine Kommentare | ]

Wie stellen vor: DEN HISTORISCHEN ULTRAMARATHON „ATHEN-SPARTA“
Nächster Lauf: 09/2011 , 246 km in 36 Stunden
Der Spartathlon ist ein Ultramarathon über eine Strecke von 246 km, der in Griechenland seit 1983 veranstaltet wird. Die historische Strecke von Athen nach Sparta muss dabei in einem Zeitlimit von 36 Stunden zurückgelegt werden.
Historie
Der Vater des Spartathlon ist der griechische Bote Pheidippides, der 490 v. Chr. während der Perserkriege von den Athenern nach Sparta geschickt worden sein soll, um bei den Spartanern um Hilfe in der bevorstehenden Schlacht bei Marathon zu bitten. Angeblich begab er …