Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Extremsport-Event

Extremsport, Interview, persönlichkeiten, Wettkampf »

[17 Mai 2016 | 1 Kommentar | ]

Herausforderung Race Across America:
4800 km Zeitfahren von Küste zu Küste
androgon im Interview mit Herrn PD. Dr. med. Michael Nehls
Herr Dr. Nehls, Sie sind promovierter Arzt, habilitierter Molekulargenetiker und leidenschaftlicher Rennradfahrer. 2008 nahmen Sie das erste Mal am Race Across America (RAAM) teil, einem Radrennen, das über mehr als 4800 Kilometer quer durch die Vereinigten Staaten führt und als die härteste Ausdauerprüfung im Radsport gilt. Die Teilnehmer müssen die Strecke im Alleingang in maximal zwölf Tagen absolvieren. Dabei gehen sie an ihre Leistungsgrenzen und schlafen kaum, oft weniger als eine Stunde …

Abenteuer, Extremsport, Reisen »

[15 Apr 2015 | Keine Kommentare | ]

The Wild Elephant Trail – 6 Tage und 210 km
Viel Hitze, keine Elefanten. Das war das Fazit von Sri Lanka. Obwohl die wilden Elefanten scheinbar meistens um uns herum waren, gesehen habe ich zumindest keinen. Wir mussten ein Camp verlegen weil scheinbar der vorgesehene Platz von einer Herde Elefanten eingenommen wurde. In einem anderen Camp sollen nachts zwei Elefanten am Rand des Camps vorbeigelaufen sein. Wir durften auch nicht das Camp verlassen wegen Elefantengefahr.
Ein paar unserer Läufer hatten da mehr Glück. Sie arrangierten eines Morgens einen kurzen Besuch in nahe …

Extremsport, Sport-Veranstaltungen, Vorschau »

[12 Mrz 2014 | 3 Kommentare | ]

 X. Байкальский Ледовый Марафон  – X. Baikalsee Eismarathon
Team-androgon war dabei!
Am 1. März 2014 wurde das 10. Jubiläum des Baikalsees Eismarathon in Sibirien gefeiert. Und wir sind Wiederholungstäter: Team-Kollege Stefan Schlett war schon mehrmals mit am Start.
Zehn Eismarathons sind schon ins Land gegangen und stetig haben sich die organisatorischen Rahmenbedingungen verändert bzw. verbessert. Mittlerweile liegt die alleinige Organisation für russische Events beim Expeditionsbüro „Absolute Siberia“, das die sibirische Region um den Baikalsee touristisch vermarktet. Die Naturgewalten sind aber immer noch die Gleichen und der Lauf weist immer noch den gewissen Expeditions-Charakter auf.
Die …

Extremsport, sport, Sport-Veranstaltungen, Vorschau »

[2 Nov 2013 | 1 Kommentar | ]

Eindrucksvolle Premiere des GELITA Trail Marathon in Heidelberg
Team androgon war dabei! „Zwei Mann als Einzelstarter und eine 5er Staffel“
Wir haben uns nach unserem letzten erfolgreichen Wettkampf am 19.Oktober 2013, dem Extremhindernislauf „LimesRun“ in Bad Gögging, beim GELITA Trail Marathon in Heidelberg auf die Staffel konzentriert. Das Team stand bereits am Vorabend des Laufes fest, nur die Streckenabschnitte waren noch nicht final ausgeknobelt.
Zur Premiere des GELITA Trail Marathon waren über 2.100 Teilnehmer angemeldet, davon ungefähr 1.000 für die klassische Marathon-Distanz. Die Konkurrenz in der 5er Staffel-Wertung war groß – mehre Engelhorn …

Extremsport, Sport-Veranstaltungen, Vorschau »

[31 Aug 2013 | 3 Kommentare | ]

3 Länder – 320 Kilometer – 15.000 Höhenmeter
Der GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN führt in 8 Tagen über die Alpen und gilt als eine der weltweit begehrtesten Trailrunning-Veranstaltungen.
Team androgon war nach 2010 auch 2012 mit neuem Team wieder dabei…
Am 1.September 2012 startete der 8. GORETEX® TRANSALPINE-RUN, eines der härtesten Trailrunning-Events der Welt, in Ruhpolding. Das internationale Teilnehmerfeld bestand auch 2012 wieder aus Profi- und Freizeitläufern aus 32 Nationen von Argentinien bis Neuseeland.
In diesem Jahr führte die Route die Teilnehmer rund 320 Kilometer entlang des Alpenhauptkammes von Ruhpolding (D) nach Sexten (I). Nach ersten Berechnungen …

Extremsport »

[3 Jun 2013 | Keine Kommentare | ]

Vorsicht, Ultralauf mit großer Suchtgefahr!
Ja, es gibt sie, diese Ultraläufe, die jeder Langstreckenläufer mindestens einmal im Leben bezwungen haben muß, die sich als Legende in die persönliche Festplatte brennen und bei denen man in der Zielzone schon 90% des Ticketkontigents für das nächste Jahr verkaufen könnte.
Ich spreche von einem Ultralauf, der geboren wurde, als die Medien den Begriff „Extremsport“ noch nicht kreiert hatten, als 10km-Volksläufe nur was für sportliche Exoten waren, als Schmalzbrote noch die bevorzugten Energiespender für Läufe dieser Art waren und als es Kompressionstrümpfe nur auf Rezept gab. …