Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Film

Film, leben »

[14 Aug 2011 | Keine Kommentare | ]

127 Stunden
127 Hours, seit 29. Juli 2011 auf Blu-ray & DVD!  Regie Danny Boyle
Hauptdarsteller James Franco spielt den real existierenden Bergsteiger Aron Ralston, der 2003 für mehr als fünf Tage in Robbers Roost von einem Stein eingeklemmt war. Der Film basiert auf dem von Ralston geschriebenen autobiographischen Buch „Between a Rock and a Hard Place“.
Während Ralston (James Franco) durch den Blue John Canyon in Utah klettert und das Leben in vollen Zügen genießt, kommt dieser in eine Situation, wo er sich in einer Schlucht an einem größeren Stein festhalten will, …

Film, Literatur »

[24 Jul 2011 | Keine Kommentare | ]

„Käsky“
Ein fantastischer Film von dem Finnen Aku Louhimies über Liebe, Eifersucht und Wahnsinn
April 1918: In Finnland tobt ein blutiger Bürgerkrieg. Die Rotgardistin Miina überlebt als Einzige eine Massenexekution durch die konservativen „Weißen“. Der junge idealistische Infanterist Aaro will sie vor das Feldgericht des als Feingeist bekannten Richters Hallenberg bringen, verliebt sich aber auf dem Weg dorthin in seine schweigsame Gefangene. In virtuos komponierten Bildern erzählt Aku Louhimies eine Geschichte von Liebe, Eifersucht und Wahnsinn in Zeiten des Krieges.
Finnland, April 1918. Nach noch nicht mal einem Jahr Unabhängigkeit von Russland versinkt …

Familie-Vater-Kind, Vater-Sohn »

[24 Jun 2011 | Keine Kommentare | ]

The Boys Are Back
In THE BOYS ARE BACK zeigt sich Schauspieler Clive Owen von seiner sanften Seite. Als alleinerziehender Vater, der seinen Söhnen nach einem schweren Verlust neue Hoffnung gibt. Anrührend und gleichzeitig ungemein humorvoll meistert er den Spagat vom trauernden Ehemann zum aufopferungsvollen Vater. Mit viel Liebe überwindet er dabei die destruktive Kraft einer Familienkatastrophe und wagt den Blick nach vorn.
Joe War, ein erfolgreicher, britischer Sportreporter, der in Australien lebt, ist nie um einen lockeren Spruch verlegen. Doch als seine Frau unter tragischen Umständen an Krebs stirbt, bricht für ihn …

Biographie, Literatur »

[3 Apr 2011 | Keine Kommentare | ]

Tennessee Williams – Zum 100.Geburtstag des Amerikanischen Südstaatenautors

Tennessee Williams zählt nach wie vor zu den bekanntesten Repräsentanten des zeitgenössischen amerikanischen Schauspiels. Vor allem durch die zahlreichen Verfilmungen seiner Stücke mit hoch dekorierten Hollywood-Schauspielern seiner Zeit wurde er weltberühmt. Hierzu gehören z.B. “ A Streetcar Named Desire (Endstation Sehnsucht)“, „The Rose Tattoo“(Die tätowierte Rose), „Cat On a Hot Tin Roof“ (Die Katze auf dem heißen Blechdach) mit der legendären Diva Liz Taylor, die gerade verstorben ist oder „The Night of the Iguana“ mit Richard Burton.
Tennessee Williams wuchs in Columbia/Missisippi …

Film, Geschichte »

[27 Mrz 2011 | Keine Kommentare | ]

Bergblut – ein Film des Südtirolers Philipp J. Pamer
Im Frühjahr 1809 eskaliert auf einem Augsburger Markt ein Streit zwischen Katharinas Tyroler Ehemann Franz und einem französischen Soldaten. Der Vorfall endet mit einem Totschlag. Das junge Paar ist gezwungen, die Stadt zu verlassen und in die alte Heimat von Franz zu flüchten.
Schon auf dem Weg nach Tyrol wird klar, dass die Stimmung im Alpenland am Kippen ist. Bayern und Franzosen, die Tyrol seit vier Jahren besetzen, werden von der Bevölkerung geächtet. Dementsprechend wird der Bayerin Katharina auf dem Hof ein frostiger …

Musik, Schauspiel »

[13 Mrz 2011 | Keine Kommentare | ]

Serge Gainsbourg – Popstar, Poet, Provokateur
Fast genau auf seinen 20 jährigen Todestag vom 2. März 1991 erscheint im April diesen Jahres die Hommage an Serge Gainsbourg mit dem Film „Popstar, Poet, Provokateur“ von Joan Sfar als DVD. Der wohl zu den kreativsten Chansonniers seiner Epoche gehörende Künstler beeinflusste maßgeblich die französische Popmusik, aber auch Kino und Literatur und schrieb die Filmmusik von mehr als 40 Filmen. Weil er Schlagzeilen brauchte, waren Skandale das Elixier seiner Existenz, so in etwa beschrieb Jane Birkin, Schauspielerin und letzte Lebensgefährtin, den …