Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Kino

Film, kultur, kunst, Vorschau »

[4 Jul 2018 | Keine Kommentare | ]

Robert Schwentkes packender und bildgewaltiger Spielfilm DER HAUPTMANN ist ab 07. September 2018 – ausgestattet mit über einer Stunde Extras – auf Blu-ray, DVD und digital erhältlich.
Der vielfach ausgezeichnete Film, der auf der wahren Geschichte des „Henkers vom Emsland“ beruht, ist mit Nachwuchstalent Max Hubacher sowie Frederick Lau, Milan Peschel und Alexander Fehling herausragend besetzt.
DVD und Blu-ray enthalten umfassendes Bonusmaterial, darunter eine unveröffentlichte Szene, Hinter den Kulissen, ein Storyboard-Film-Vergleich, ein Featurette, die Hörfilmfassung und ausführliche Interviews.
DER HAUPTMANN
Regie: Robert Schwentke
Darsteller: Max Hubacher, Frederick Lau, Alexander Fehling, Milan Peschel, Samuel Finzi
Produktionsland/-jahr: Deutschland, Frankreich, Polen …

Film, gewinnspiele, Hörbuch, Kino, Vorschau »

[4 Jan 2018 | Keine Kommentare | ]

Das Leuchten der Erinnerung – ab 4. Januar 2018 im Kino
Mit DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG ist es Regisseur Paolo Virzì gelungen, zwei Schauspiellegenden für seinen ersten englischsprachigen Film zu gewinnen. Oscar®-Preisträgerin Helen Mirren und der zweifache Golden Globe®-Gewinner Donald Sutherland zeigen in der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Michael Zadoorian auf berührende Weise, dass eine Reise alles verändern kann.
 
Zum offizielen Kinostart von 
Das Leuchten der Erinnerung
am 4. Januar 2018

verlost androgon mens magazine
5 gleichnamige Hörbücher zum Film
„Das Leuchten der Erinnerung“

Wer also mitmachen will, einfach eine Email
an Das-Leuchten-der-Erinnerung-gewinnspiel@androgon.de
mit Angabe von Namen und Adresse und los geht’s!

 
androgon wünscht viel Erfolg!

Inhalt:
Ella (Helen Mirren) …

Allgemeines, Film, gewinnspiele, Kino, Vorschau »

[9 Mrz 2017 | Keine Kommentare | ]

DER HUNDERTEINJÄHRIGE,
DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND
Ab 16. März 2017 in den deutschen Kinos
Er ist wieder da: Allan Karlsson, den alle als den „Hundertjährigen“ kennen und lieben, ist nicht unterzukriegen. Ein Jahr älter, aber immer noch putzmunter. Nach dem Welterfolg von „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“, der alleine in Deutschland über 1,2 Millionen Besucher ins Kino lockte, präsentiert Concorde Filmverleih den neuesten, explosiven Kinospaß aus Schweden: DER HUNDERTEINJÄHRIGE, DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND.
 

Zum offizielen Kinostart von 
DER HUNDERTJÄHRIGE,
der die Rechnung nicht bezahlte und …

Film, Kino, Vorschau »

[10 Feb 2017 | Keine Kommentare | ]

Psycho-Thriller „A CURE FOR WELLNESS“
Ab 23. Februar 2017 im deutschen Kino
androgon hat den Psycho-Thriller schon gesehen und ist begeistert!
A CURE FOR WELLNESS ist der neue Psycho-Thriller von Gore Verbinski, dem visionären Regisseur von THE RING.
Filminhalt:
Ein junger, ehrgeiziger Manager wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden der Firma von einem idyllischen aber mysteriösen ‚Wellness-Center‘ zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen des Spas nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Als er beginnt, die erschreckenden Geheimnisse aufzudecken, wird sein Verstand auf eine …

Film, Kino, Vorschau »

[29 Dez 2016 | Keine Kommentare | ]

COVENANT 
Der neue, unbekannte Planet wirkte auf die Crew des Kolonieschiffs „Covenant“ wie ein unentdecktes Paradies. Doch schon bald bröckelt die makellose Fassade und es offenbart sich eine dunkle, gefährliche Welt. Begleiten Sie Michael Fassbender und Katherine Waterston im ersten Trailer zu ALIEN: COVENANT  (Kinostart: 18. Mai 2017) auf ihrem erschütterndem Fluchtversuch vor einer Bedrohung von kaum vorstellbarem Ausmaß.
Mit ALIEN: COVENANT, einem neuen Kapitel seines bahnbrechenden Alien-Franchises, kehrt Ridley Scott zurück in sein erschaffenes Alien-Universum. Die Crew des Kolonieschiffs „Covenant“ ist unterwegs zu einem abgelegenen Planeten am anderen Ende der Galaxie. …

Film, Homeentertainment, Vorschau »

[28 Dez 2016 | Keine Kommentare | ]

Materialismus macht unglücklich – also weg mit dem unnötigen Krempel!
Der Durchschnittsdeutsche besitzt heute 10.000 Dinge – vor 100 Jahren waren es im Schnitt nicht einmal 200! Während die Menschen damals die meiste Zeit ihres Lebens darauf verwandten, etwas Essbares auf den Tisch zu bekommen, verfügen wir heute über so viel Geld und so viel Freizeit wie nie zuvor. Und diese Ressourcen nutzen wir ausgerechnet dafür, so viele nicht lebensnotwendige Sachen zu kaufen wie nie zuvor. Dabei belegen Studien, dass ein Mehr an Besitz uns nicht zu glücklicheren Menschen macht. Warum …