Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Kino

Film, kunst, Vorschau »

[17 Dez 2015 | Keine Kommentare | ]

Chris Marker – Erinnerung an den großen Filmemacher
Der französische Filmemacher und vielseitige Künstler Chris Marker, der wie kaum ein anderer Regisseur, das moderne Kino durch sein unentwegtes Suchen nach neuen Formen und Techniken geprägt hat, ist kurz nach seinem 91. Geburtstag in Paris verstorben. Mit seiner Ursprünglichkeit kannte er keine Tabus, keine Utopien waren ihm zu kühn, um seine immense Kreativität zu bremsen. Sein bekanntester Film „ Sans Soleil“ aus dem Jahre 1963 wurde zu einem Wendepunkt des modernen Film und inspirierte so große Filmemacher wie Alain Resnais, Jean Luc Godard …

Film, Kino, Vorschau »

[12 Aug 2015 | Keine Kommentare | ]

FRANK!!
Ende August als OmV in ausgewählten Kinos zu sehen!
 
Am 27. August 2015 startet FRANK mit dem großartigen Michael Fassbender an der Seite von Maggie Gyllenhaal und Domhnall Gleeson in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln in ausgewählten Kinos in Hamburg, Berlin, München und Köln.
androgon.com konnte den Film bereits sehen und ist begeistert (siehe auch unsere u.a. Rezension)
Filminhalt:
Frank ist der exzentrische Frontmann der experimentellen Rockband Soronprfbs und buchstäblich der Kopf der Band. Denn Frank trägt ständig einen übergroßen Pappmaché-Kopf auf seinen Schultern und dies nicht nur bei den skurrilen Live-Shows, sondern …

Film, Kino, Vorschau »

[6 Aug 2015 | Keine Kommentare | ]

SELF/LESS – Der Fremde in mir | Ab 20. August 2015 im Kino
GOTT SCHUF DEN MENSCHEN – DER MENSCH SCHUF DIE UNSTERBLICHKEIT!
Von je her träumt der Mensch von einem unendlichen Leben. In SELF/LESS, dem neuen provokanten wie packenden Sci-Fi-Thriller von Regisseur Tarsem Singh wird dieser Traum nun endlich wahr: „Shedding“ lautet die Erfolgsformel. Doch welchen Preis hat die Unsterblichkeit?
Zum Filminhalt:
Auch immenser Erfolg und Reichtum bieten ihm keine Garantie für ein langes, gesundes Leben: Als der milliardenschwere Unternehmer Damian (Ben Kingsley) erfährt, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist, begibt er …

Dokumentation, Film, Homeentertainment, Kino, Vorschau »

[12 Mai 2015 | Keine Kommentare | ]

Schneller! Tiefer! Weiter!
Immer am Limit und damit bis an die Weltspitze des Sports – eine bildgewaltige Dokumentation über die Innenwelten von Top-Extremsportlern und wie sie durch Leidenschaft und Hingabe körperliche Grenzen sprengen. Ab dem 29. Mai auf DVD, Blu-ray und als VoD erhältlich!

 
ATTENTION: A LIFE IN EXTREMES erzählt die faszinierenden Geschichten dreier Männer, die ihr Leben voll und ganz einer großen Leidenschaft hingeben: dem Extremsport. So taucht Guillaume Néry ohne Hilfsmittel in unglaubliche 125 Meter Meerestiefe. Halvor Angvik jagt in einem Wingsuit mit bis zu 250 km/h durch enge Talschluchten. …

Film, Kino, Vorschau »

[16 Apr 2015 | Keine Kommentare | ]

EX_MACHINA, der neue Film des gefeierten Regisseurs und Autoren
Alex Garland ab 23.04.2015 im Kino
 
androgon men’s magazin hat den Film bereits angesehen und ist begeistert
 
Filminhalt:
EX MACHINA ist eine erschreckend realistische Nearfuture-Vision über das Wesen künstlicher Intelligenz. Im Chalet eines talentierten Internet-Millionärs wird ein junger Mann Teil eines sehr speziellen Experiments. Er soll die Fähigkeiten künstlicher Intelligenz testen, die sich unter der Hülle einer schönen Roboterfrau verbergen. Doch schon bald mündet der wissenschaftliche Versuch in ein psychologisches Duell, in dem die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verwischen.
In dem intensiven psychologischen Thriller spielen …

Film, Kino, Vorschau »

[2 Mrz 2015 | Keine Kommentare | ]

STILL ALICE – Mein Leben ohne gestern
Kinostart am 5. März 2015
Mit herausragender Leistung, die man so schnell nicht vergessen wird, beweist Julianne Moore in STILL ALICE einmal mehr ihre Ausnahmestellung unter den Schauspielerinnen ihrer Generation.  Als erfolgreiche Karrierefrau und Mutter, der langsam das eigene Leben entgleitet, beeindruckt Moore in der Titelrolle mit feinsinniger Subtilität und emotionaler Wucht gleichermaßen.
Filminhalt:
Zunächst sind es nur Kleinigkeiten, die kaum jemandem auffallen. Bei einem Vortrag fällt Professorin Alice Howland (Julianne Moore) plötzlich ein Wort nicht ein. Wenig später dann verliert sie beim Joggen die Orientierung, obwohl …